TC Electronics SCF Gold

Lauflicht
Lauflicht
x0x Roulette Spieler
Es kommt ein Reissue. Man darf gespannt sein, wie gut dieser klingt. Ob das Entfernen des eingebauten Netzteils so der riesen Vorteil ist, muss man sehen. Der Input Preamp hat laut Werbung mehr Headroom, kann ja für Line Pegel gut sein. Mein ganz altes SCF hat aber keine Probleme mit Synth-Level, bzw. hört sich immer gut an.

Werbevideo (nach meinem Geschmack etwas übertriebene Selbstbeweihräucherung...):


https://www.youtube.com/watch?v=_SQGjczdOXA&t=4s


Produktseite:


Laut Links zu Shops nur 140 EUR !
(Lieferzeit mehrere Monate...)
 
Summa
Summa
hate is always foolish…and love, is always wise...
Das ist wirklich günstig, das alte Modell hat mich in den 00ern deutlich mehr gekostet.
 
frixion
frixion
||
Hatte das Original anno spät-90ern mal in einem Tausch dazubekommen und es leider damals fast nur für Katzendarm verwendet. Allerdings hatte ich so viele Bodentreter und Rack FX, dass ich das max. 1-2 Jahre behalten hab'.
Im Gegensatz zu anderen TC Sachen ( wie den 2240 EQ's), die ich im Leichtsinn verkauft habe, ist mir der Chorus/Flanger nie wirklich abgegangen; aber , wie gesagt, ich hätte den lieber in Evidenz behalten können und mit meinen kommenden Poly-Synths wie Siel Opera 6, Roland MKS-80, Marion MSR-2, Matrix 1000, Korg Delta etc. kombiniert.
 
Jenzz
Jenzz
|||||||||
Es kommt ein Reissue. Man darf gespannt sein, wie gut dieser klingt. Ob das Entfernen des eingebauten Netzteils so der riesen Vorteil ist, muss man sehen.
Moin .-)

Ja, mal sehen wie die ersten Meinungen so sind. Wenn sie jetzt auf 9V statt dem Netzteil unterwegs sind hoffe ich mal, das sie intern mit einer Charge-Pump arbeiten um auf die ursprünglichen 15V Betriebsspannung zu kommen. Nur so lässt sich wohl der Headroom als auch die Rauscharmut (MN3007 statt 3207) beibehalten.

Jenzz
 
Jenzz
Jenzz
|||||||||
Aloha .-)

Just komme ich von der Probe, unser Gitarrist hat sich den neuen 'Gold' geholt und wir haben gegen 2 Originale (einmal die 'Ur-Version in bedrahteter Technik, und die spätere in SMD) getested.

Kann man bedenkenlos kaufen, ist zu 99% identisch. Der Headroom ist in der Tat etwas höher, und der 'Gold' bringt ein ganz klein wenig mehr 'Höhen-Glitzer'. LFO-Range, Sweep-Tiefe und Feedback-Sound im Flanger-Mode sind identisch.

Also kriegt der Uli das doch hin... Sah ja beim Juno-Chorus damals ganz anders aus ;-)


Edit: Es gibt auch schon ein erstes 'Aufschraube-Video':





Jenzz
 
Zuletzt bearbeitet:
 


News

Oben