Tips & Tricks

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von Anonymous, 20. April 2005.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich versuche hier mal nen Tips & Tricks Thread zu starte

    Ich versuche hier mal nen Tips & Tricks Thread zu starten.

    Zweiseitige PCB's löten:
    http://m.bareille.free.fr/techdoc/twosidesoldering.htm

    ----------------------------------------------

    Tip von Blacet:

    Gibt's bei Reichelt als RW 8920 für 5,90 Euro.
     
  2. serenadi

    serenadi Tach



    Na, für jemanden, der 100 Ic's am Tag einsetzt.

    Geht imho auch billiger :
    IC mit einer Pinseite komplett auf 'nen Tisch legen, an beiden Seiten des IC-Körpers anfassen (mit zwei Händen) und vorsichtig ein wenig "einbiegen". Dann das Gleiche mit der anderen Seite.
     
  3. C0r€

    C0r€ Tach

    also ich hab so ein biegetool und bin damit sehr zufrieden.


    also ich hab so ein biegetool und bin damit sehr zufrieden.
    Bei elektrostatisch empfindlichen IC's ist die Tischbiegemethode
    nicht unbedingt die schönste...
    Mit dem biegetool kann man das dann schön schnell und ordentlich machen,
    und der Abstand stimmt genau. Kauft man ja nur 1x.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Biegeding ist ja mit 6 Euro nicht wirklich teuer.

    Das Biegeding ist ja mit 6 Euro nicht wirklich teuer.
     
  5. boombaum

    boombaum Tach

    wie hei

    wie heißtdas tool "offiziell"? evtl link zu so nem ding bei reichelt oder conrad?
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:37e1056845=*boombaum*]wie hei

    N Link ist mir zu lang, einfach bei Reichelt nach "RW 8920" suchen,
    dann findest Du's.

    Oder nach "IC-Pinrichtgerät"
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    in einem anderen Forum wurde als Alternative zu Sc


    Hallo,

    in einem anderen Forum wurde als Alternative zu Schaeffer folgender Hersteller genannt:
    http://www.wk-mechanik.de/

    Ist u.U. günstiger.
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    doepfer nennt auf seiner site auch einen hersteller f

    doepfer nennt auf seiner site auch einen hersteller für racks und co, wo man auch selber bestellen könnte.. für rahmen und co..
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    19* Zoll Geh

    19" Zoll Gehäuse gibt's z.B. bei Pollin:
    http://www.pollin.de/shop/shop.php

    Unter Bauelemente -> Gehäuse -> 19"-Rack-Gehäuse

    ---------

    Wenn ich das richtig verstanden habe, machen die hier
    auch Custom Gehäuse:
    http://www.pbe-electronic.de

    Da gibt's auch verschiedene Standardformen.

    ---------

    Klassische Hammond Gehäuse (wie für Bodentreter [MXR z.B.])
    gibt's beim Musikding:
    http://www.musikding.de

    In das grösste Teil kann man vielleicht auch nen kleinen Synthi oder so reinpacken.
     
  10. C0r€

    C0r€ Tach

    [quote:4e00280115=*sonicwarrior*]19* Zoll Geh

    Kann ich nicht empfehlen. Schlecht zu bohren und
    der Lack platzt unter Umständen ab. Eben nicht Alu
    sondern Stahlblech. Sind auch nicht sondelich billig,
    normaler Preis.
     
  11. boombaum

    boombaum Tach

    ich steige immer mehr auf massivholz/sperrholz+hartpapier (b

    ich steige immer mehr auf massivholz/sperrholz+hartpapier (braune montageplatten von conrad)) um. gibts billig, ist einfach zu verarbeiten, die größe kann man selbst bestimmen. sieht zwar nicht so schick aus, wie gebogene metallsachen, aber was solls.

    das musikding kannte ich nicht. schön, das es auch andere potis gibt, als nur die radiohm dinger von reichelt/conrad.

    kennt übrigens jemand ne gute adresse für vernünftige klinke-buchsen und hohlbuchsen? ich bin gerade dabei, selbst stromversorgung auf cinch umzustellen, weil die klinke- und hohlbuchsen von reichelt und conrad so schrottig sind. vor allem hohlbuchsen.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:27ad480485=*komons.de*]
    Kann ich nicht empfehlen. Sc


    Wo gibt's denn die Dinger eigentlich aus Alu?

    Müsste ja dann auch ein bißchen leichter sein, oder?
     
  13. serenadi

    serenadi Tach

    [quote:79f555cf24=*sonicwarrior*][quote:79f555cf24=*komons.d

    Heißt das die Fronten sind auch aus Stahlblech ?
    IdR sind die Fronten Alu und der Rest Stahl.
    Geht leider aus der Produktbeschreibung bei Pollin nicht hervor.

    Habe gerade eine Mail deswegen an Pollin geschickt.

    Gut wäre natürlich komplett aus Alu, dürfte aber auch ziemlich teuer werden.
    'ne gute Adresse würde mich auch sehr interessieren.
     
  14. serenadi

    serenadi Tach

    [quote:2df6c782df=*boombaum*] ...das musikding kannte ich ni

    Das Musikding ist klasse. Der Klaus ist supernett.

    Er besorgt mir sogar die großen Alpha-Potis, wie sie original im DotCom sind.
    (im Katalog stehen nur die mit 16mm Durchmesser)

    Und seine Bakelit-Knöpfe sind fast moogish.
     
  15. C0r€

    C0r€ Tach

    [quote:ca11dc065c=*serenadi*][quote:ca11dc065c=*sonicwarrior

    Ich glaub die Front war auch Stahlblech (allerdings nicht soo besonders hart zu bohren).
    Bei evilbay gibts immermal brauchbare neue schwarze Gehäuse für ca. 20-30 Euro voll-alu mit dicker alu-Frontplatte. Also ca. der Pollin Preis.
    Damit fährt man besser, denk ich. Also der Lack ist da besser.
     
  16. serenadi

    serenadi Tach

    Jepp - hab die Best

    Jepp - hab die Bestätigung von Pollin

    schade - mag lieber so 3-4mm Alu Fronten
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Auf der Synth-DIY Liste wurden grade statt Kontaktspray die

    Auf der Synth-DIY Liste wurden grade statt Kontaktspray die Produkte von Craig empfohlen:
    http://www.caig.com

    Edit: Allerdings sauteuer das Zeug.
     

Diese Seite empfehlen