TL072IP gegen OPA 2134PA (Burr Brown): Besser?

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von sägezahn-smoo, 24. Oktober 2010.

  1. sägezahn-smoo

    sägezahn-smoo aktiviert

  2. tomcat

    tomcat -

    Schau dir auch mal den OP275 an, den kann man soweit ich mich erinnern kann dafür auch nehmen. Für Audioanwendungen. Für CV den LT1013.
     
  3. sägezahn-smoo

    sägezahn-smoo aktiviert

    Den habe ich gar nicht gesehen. Ich habe jetzt einfach mal die beiden oberen bestellt und mache ein paar CV-Mixer von CGS fertig und teste (ich brauche einige).
     
  4. tomcat

    tomcat -

    1013 hat Farnell günstig (< 1 Euro), sind mittlerweile teuer geworden
     

  5. der 2134 kostet beim mouser ab 100 stück nur knapp ein € Der ist auf jeden Fall besser, er verzerrt nicht und rauscht nicht, klingt auch besser.
     
  6. sägezahn-smoo

    sägezahn-smoo aktiviert

    Vielen Dank für die Infos. d.h. man kann einfach die TL072 ersetzen. Cool.
     
  7. prinzipiell schon, kommt halt drauf an ob es in deiner schaltung sinn macht. das andere... aber da kenne ich mcih nicht so gut aus, ist das eventuelle die Last am Netzteil steigt oder es veränderungen bezüglich DC Offest gibt. Da können andere hier bestimmt mehr darüber sagen. Ich hatte an einem Mischpult knapp 200 TL072 gegen die OPA getauscht und keine Probleme gehabt, es hat hinterher noch alles funktioniert
     

Diese Seite empfehlen