trägertonhöhe verschieben...

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von comboy, 13. Mai 2008.

  1. comboy

    comboy Tach

    inspiriert von dem anderen sammelthread:

    woran liegt es denn das sich die tonhöhe des träger beim modulieren (nicht) ändert? Also ich kenne den effekt auch, je weiter man die modulation hochdreht desto mehr verstimmt sich der klang nach oben/unten...

    liegt hier der unterschied zwischen phasen und frequenzmodulation?
    oder ist da so ne art offset am modulator dran schuld, also bei nicht ganz symmetrisch verteilten energien im modulator?

    oder lieg ich ganz falsch und es ist was total simples ;-)

    gruß,
    comboy
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Im Prinzip ja: Phasen- und Frequenzmodulation sind fast das gleiche, sie Unterscheiden sich nur durch 'einmal differenzieren'. Daher kann eine Phasenmodulation genau das gleiche machen wie FM - bis auf den konstanten Frequenzversatz. Der geht nur bei FM.

    Allerdings kann man den Modulator auch einfach Hochpass-Filtern, dann ist der konstante/langsame Frequenzversatz auch weg.
     

Diese Seite empfehlen