Transkriptions-Tool

subsoniq
subsoniq
|||||
Hi,
Ich hoffe ich hab's richtig benannt und ich bin in der richtigen Abteilung:

Ich suche ein Tool in welches man einen Song lädt zum Zwecke des Erkennens der gespielten Töne , Akkorde, Harmonien.
Ich bin gehörtechnisch absolut unbegabt was Akkorde raushören angeht, deswegen wäre eine grafische Darstellung gut,
Evtl gibts sowas ala melodyne wo z.bsp die akkordtöne im Frequenzspektrum dargestellt sind und wo man dann parallel die selbst dazu gespielten Akkorde ebenso darstellen kann ( zum sehen ob's passt beim nachspielen).
Ich hab mal ne Demo von so nem Programm gesehen, weiß aber nichtmehr wie das heißt.
So ähnlich wie der Amazing slowdowner plus ne grafische Darstellung .
Wenn ich ein Bild davon finde poste ichs hier .

Sorry für die schwammige Beschreibung, hoffentlich kommt durch was ich meine
 
subsoniq
subsoniq
|||||
Genau, die Darstellung war ein spectrogramm des Songs und die gespielten Töne bzw. Akkorde hat das Programm analysiert und farblich abgehoben dargestellt und benannt...
Das Bild oben is von oZone und dient nur als Beispiel wie das in etwa aussah
 
NickLimegrove
NickLimegrove
Flexiganer
Schau dir mal Sonic Visualiser an. Sollte genau das machen, was du suchst. Sehr komplexe Möglichkeiten, ggf. leichte Lernkurve, aber ein Spektrogramm mit musikalisch gerasterter Ordinate kriegst du damit recht umstandslos hin.
 
NickLimegrove
NickLimegrove
Flexiganer
selection-8.png
 
subsoniq
subsoniq
|||||
@ nick: sonic visualizer is echt cool, da gibts plugins welche die akkorde des songs berechnen und die tonarten, und das für lau!

@ klangdicht: danke, you made my day...das is das programm daß ich gesehen hab. werds mal testen, die vollversion kost 35 $ ...
 
 


News

Oben