trommelwirbel mit der esx aber wie?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von efendi, 23. Januar 2007.

  1. efendi

    efendi Tach

    hallo...ich mal wieder,

    ich benötige für einen etwas dramatischen track eine art trommelwirbel. leider verliere ich gerade die nerven wenn ich das mit der esx programieren will.

    hat wer schon mal sowas gemacht?
    gibt tips?
    schrittweise anleitung?
    oder gar noch eine hörprobe?

    das ganze soll nicht völlig realistisch klingen...nur eben wie eine art trommelwirbel der möglichst lang anschwillt (anschwellen bekomme ich schon ganz gut hin indem ich die reglerbewegung des trackvolumes langsam aufdrehe) es wirbelt aber nicht so recht.

    tja was für ein thema für diese forum :)

    e.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hast du die ROLL Taste probiert?

    Das geht sehr gut..
     
  3. efendi

    efendi Tach

    nunu...

    ja ich habe die rolltaste probiert, in verschiedenen ausführungen (2-,3- und 4fach) irgentwie klingts noch nicht so doll


    wie gesagt der wirbek soll über mind 16 steps, lieber 128 steps langsam anschwellen, was ich mit der motionSequenz umsetzen möchte.

    vieleicht können ja menschen soundbeispiele und eine kurze beschreibung reinsetzen...vieleicht auch mit anderen maschinen.

    ich werde das bis nächste woche mal tun...dann wird das hier der trommelwirbelstrang :cool:

    e.
     
  4. snowcrash

    snowcrash Tach

    triolische accents koennte da auch ein schluessel sein, damit das ganze etwas dynamischer wird... braucht nur sehr subtil sein, hat aber den effekt, dass das ganze etwas smoother/natuerlicher rueberkommt. aja, nicht zu kurze snare nehmen.
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    lautstärke automatisieren, die tribe hat ja nur 2 dynamikstufen.. dann wirds "realistischer"..
     
  6. MvKeinen

    MvKeinen Tach

    Die gleiche Snare anf einen anderen Part kopieren und auf ein anderes ähnliches snare sample einstellen. Swing ca. 58 und bei einen Snarepart swing ausschalten. Den Part mit swing ein bischen leiser machen und dann noch die motion <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a>uence trackvolume.

    keine ahnung ob das passt aber probiers mal. das macht den Snareteppich auf jeden fall etwas voller, hämgt natürlich aber auch vom Sample ab.
     

Diese Seite empfehlen