u-he Bazille

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von intercorni, 25. Juli 2013.

  1. http://www.u-he.com/cms/bazille




    BAZILLE, the modular monster

    After ACE, the second spawn of our ongoing 'Berlin Modular' project is a very different, much larger beast.


    Key features:

    hybrid modular system: digital oscillators, analogue filters - amazing SFX capabilities
    4 oscillators with simultaneous FM, PD (phase distortion) and FR (fractal resonance)
    4 multimode analogue type filters, 2 of which have 6 parallel outputs
    2 modulation maps, lag processors, quantizer, inverters, rectifiers, sample&hold
    rotary sequencer: morph between 8 slots of 16 steps each (splittable into 4, 8 or 12-step units)
    …plus the attention to detail you can expect from u-he - exemplary user support and free updates
     
  2. monoklinke

    monoklinke Komme später.

  3. ist das ein Lemure ?
     
  4. da interessieren mich besonders die virtuellen cv optionen welche man zu einem komplexen sequencerpatch bauen könnte und pr midi an andere synths rausgeben könnte, was meint ihr dazu?
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nein, kein Lemur oder so,
    es ist einfach eine Software, die seit der Messe 2013 auch posaunt wurde, hatten wir auch im SynMag Heft mit Screenshot ;-)
     
  6. Bug2342

    Bug2342 aktiviert

    Dachte mir ich mach mal schnell ein Demo von der pre-alpha, die so seit ca. 4 Jahren rumgeistert. Die ist leider abgelaufen, drum rauscht/knackt es manchmal.

    src: http://soundcloud.com/bug2342/bazille-demo
    (bin irgendwie zu blöd zum vernünftigen Verlinken...)
    Edit: Jetzt schlau dank mink99...

    Erster Teil sind ein paar Presets, dass man eine Idee davon kriegt wie ein fertiger Sound klingen kann, die nächsten beiden Blöcke sind ein einzelner Oszi direkt an den Ausgang, wobei eine Hüllkurve den Wave-Parameter moduliert, bzw. FM zwischen zwei Oszillatoren mit Hüllkurve auf FM-Tiefe.

    Alles direkt mit dem Track out im Reaper ohne zusätzliche Effekte aufgenommen und später bloß noch geschnitten und normalisiert. Alles geschraube im 2ten und 3ten Block ist während der Aufnahme mit der Maus im VST gemacht...Pfusch!

    Wenn man zufällig einen Reaktor rumliegen hat kann man natürlich auch dieses nehmen:
    http://co.native-instruments.com/index. ... chid=12870

    Hab da mal den CZ Oszi von Benjamin Poddig geklaut, in den Modular-X von Herwig Krass gepflanzt und noch ein paar Features dran geflanscht. Geht in eine recht ähnliche Richtung....
     
  7. mink99

    mink99 aktiviert

  8. Lemure = Halbaffe
    Halbaffe=Halbmodular

    Des heisst wenn ich einen dritten LFO brauche, habe ich Pech gehabt ?
     
  9. Bug2342

    Bug2342 aktiviert

    Ich hatte das glaube ich sogar ausprobiert, ließ mich aber dadurch verwirren, dass in der Vorschau der Player nicht eingebunden wird. Ist ein klein wenig verwirrend...
     

Diese Seite empfehlen