ungewollt bestimmte signale nur in mono aufgenommen

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von ion, 12. Januar 2007.

  1. ion

    ion -

    also ich nutze eigtl. nur mono samples dennoch ist mir beim aufnehmen des letzen tracks aufgefallen (nur über headphones) das alle zum beat gehörenden einzelgeräusche (also der beat) nur auf mono oder besser gesagt nur auf einer seite laufen anstatt zusammenwirkend auf beiden...

    ich kann mir das nit so ganz erklären
    kann ich das trotz mono samples umgehen? (ohne im Sequenzer stereo samples draus zu machen.. oder ratet ihr dazu?)

    danke
     
  2. HPL

    HPL -

    wie wäre es mit pan? du kannst im mischer vom Sequenzer ja jedes mono signal links rechts panen. oder in der mitte lassen. du hast sie wahrscheinlich hart nach links/rechts gepant
     
  3. ion

    ion -

    hmmm ne leider nicht hab nachgesehen pan is überall mittig...

    ist komischerwiese nur bei den 3 beat spuren... die vierte is ein anderer sound ebenfalls mono.. und der hat L/R ausschlag.. (igitt)

    hmm wat kann das sein?
     
  4. ion

    ion -

    hmmmmm
    also habs gefunden kanns mir allerdings nich erklären
    also wenn ich unter PAN SOURROUND die stereo bandbreite nach link (mono) oder echts (einanh.) drehe hab ich stereo ausschlag ... wenn der also mittig steht (stereo) hab ich mono ausschlag !???? confus...
     
  5. Plasmatron

    Plasmatron aktiv

    Wie viele Lautsprecher hast du denn angeschlossen. Ein Surround Panning funktioniert nur dann wenn du auch das passende Equipment hast..

    Mal abgesehen davon ist in Surround Mixen die eine Sache, das ganze dann in Dolby zu codieren wiederum eine andere, teuere, Geschichte...


    Ich gehe aber mal davon aus das du keine 6 Lautsprecher über getrennte Endstufen über eine Mehrkanalkarte ansteuerst ??
     
  6. Plasmatron

    Plasmatron aktiv

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:DOLBY ... ogic_I.png

    So sieht ein Surround Setup aus. Du kannst mit deinem Surround Panner also das Signal auf jede der Boxen Pannen, oder dazwischen. Wenn du nur 2 Lautsprecher hast, dann musst du wie die meisten Musiker das normale Panning nutzen, also Stereo. Mehrkanalton ist interessant, aber was für Profis, selbst langjährige Erfahrene Meister stehen davor wie kleine Kinder vor Samplitude
     
  7. ion

    ion -

    ich habe nur 2 herkömmliche speaker am amp
    sorry falls das missverständlich ausgedrückt war gemeint war die option PAN / Surround im SEQUENZER (samplitude 8 )
    der von mir beschrieben weg ist der eizige den ich finden konnte um den beatspuren die nur mono ausschlagen, stereo zu machen...
     
  8. Plasmatron

    Plasmatron aktiv

    Wenn du eine Mono Spur ohne Panning, also Panning in der Mitte auf deine Stereo Summe schickst, dann ist das Schlagzeug Stereo - bzw auf beiden Summenkanälen mit gleicher Lautstärke. Wenn Du in deinem Monokanal das Panning ganz lings machst, dann ist das Signal auf deiner Stereo Summe ganz Links .. OK ?
     
  9. Michael Burman

    Michael Burman ★★★★★★★★★

    Hmm... Es kann sein, dass ich jetzt zu weit zurück zu den Basics gehe, aber mir scheint so, dass die Frage darauf zielt...

    Also man kann Mono-Samples bzw. Mono-Signale mit den PAN-Reglern in der Stereo-PANorama verteilen. So ergibt sich aus mehreren Mono-Quellen ein Stereo-Bild. Die Bass Drum und der Bass werden z.B. normalerweise in die Mitte gemischt. Weitere Klänge kann man mehr oder weniger nach links oder rechts pannen. Das Einstellen der Lautstärken- und Panorama-Verhältnisse ist der elementare Bestandteil des Mixings. Ferner werden die Klänge mit EQs und Dynamics bearbeitet (dazu werden auch gerne Subgruppen gebildet), Send-Effekte wie Reverb werden eingestellt etc.
     
  10. Kaneda

    Kaneda -

    Hast du die Mono-Samples vielleicht in einer Stereo-Audiospur abgespielt ? Damit könnte ich mir erklären wie es dazu kam.

    Die Audio-Sequencer die ich kenne können mit Stereo- und Monospuren gleichzeitig umgehen. Ich mache für Bassdrums, Hi-Hats etc. in der Regel nur Monospuren auf, und verteile das dann wie oben beschrieben mittels des Panningreglers im Stereofeld, da der Ausgang ja normalerweise Stereo ist.
     
  11. ion

    ion -

    ist einleuchtent ja

    das problem ist glaub ich jenes gewesen was kenda beschrieben hat.. nutze standartmäßig stereo spuren
    danke allen für die nachhilfe..

    p.s. beim nächsten track war alles wieder ausgegelichen ^^ :roll:
     

Diese Seite empfehlen