Unterschiede zwischen ER1 und ER1mk2

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Anonymous, 30. September 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Stimmt die Erklärung unten wirklich, vor allem in Bezug auf die Midi-Signale die aus den Geräten herausgeschickt werden, bei Tastendrücken, z.B. können in beiden Modellen Patterns über Program Change Events gewechselt werden? Auch entsprechend für die Songwechseltasten? Falls es hier Unterschiede gibt, würde ich dann doch lieber ER1mk2 vorziehen, Ringmod, Crossmod usw. interessieren mich weniger, ich will den sowieso mehr als reinen Sequencer benutzen, um andere Klänge in Samplern zu triggern. Siehe auch hier. Gibt es auch Alternativen zur ER1? z.B. könnte ich dafür genauso auch all die anderen älteren Modelle benutzen, ES, EA, EM?

     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    ER = sendet auf nur 1 midi kanal = drumbox
    EA = sendet auf bis 2 midi kanälen = 2x synth
    ES = sendet auf nur 1 midi kanal = drumbox
    EM = sendet auf bis 3 midi kanälen 1x drum + 2 x synth

    ESX sendet auf 3 midi kanälen = 1x drum + 2x synth
    EMX sendet auf 6 midi kanälen = 1x drum + 5x synth

    wobei drum in der regel vom GM standard abgeleitet ist = midi kanal 10 ;-)

    es wurde schlicht ein redesign vor genommen d.h. es sind andere potis verbaut und die MK2 haben eine gebürstete alufrontplatte bekommen, weils edler ausschaut und optisch besser zu den neueren ESX + EMX passt :idea: ;-)
    es gibt keine M MK2, was sehr schade ist, aber wohl der EMX geschuldet ist = konkurenz :idea:

    ich fand die M am besten von der alten serie und die ES MK2 der neuen serie :mrgreen:

    ansonsten: viewtopic.php?f=5&t=48999
     

Diese Seite empfehlen