USB Maus & Tastatur Plug & Use?

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von sinot, 16. April 2009.

  1. sinot

    sinot Tach

    Ist es möglich USB Maus & Tastatur während laufendem Windows anzustöpseln und zu nutzen oder muss jedesmal ein neustart gemacht werden?

    Ich habe hier momentan 2 Rechner wovon ich einen zum zocken nutzen (Vista x64) und den anderen zum arbeiten (XP x86). Ich dache das es nicht schlecht wäre da USB, bei Geräte je nach Gebrauch umzustecken aber das ist wohl so nicht machbar ohne Neustart.

    Da auch nicht immer beide PC's laufen ist die Real VNC Lösung nun auch nicht so optimal. Ist sowas mittels mittels irgendeiner Art Switch Lösung möglich (Offlinebetrieb oder so)?

    mfg sinot
     
  2. bendeg

    bendeg Tach

    such mal nach 'USB KVM' und ggf. dazu noch das stichwort 'switch'

    beispiel 1 - DVI

    beispiel 2

    beispiel 3 - Sub-D

    [​IMG]

    benny

    edit: die dinger lassen dich dann auch leicht per tastatur auf den jeweiligen PC umschalten, zB durch schnelles zweimaliges drücken der strg-taste oder durch belegbare tastenkombis wie strg-1 für pc1 und strg-2 für pc2
     
  3. Zeikos

    Zeikos Tach

    Warum ziehst du Mouse und Tastatur nicht einfach mal ab?
    Dann sieht du es.

    Ps.: Trau dich...
     
  4. marv42dp

    marv42dp bin angekommen

    Ja, nein.

    Dochdoch ;-). Unter Anderem dafür wurde USB entworfen.
    Es dauert halt ein paar Sekunden, bis Windows die Geräte nach dem Einstecken eingebunden hat - einstecken und direkt Buchstaben reinhacken geht nicht. Das i.d.R. auch bei Verwendung von KVM-Switches so.
     
  5. sinot

    sinot Tach

    @marv42dp
    Bei mir hat sich da leider wenig geregt, trotz warten kam bei XP keine Reaktion. Mittels KVm Switch würde ich mir im nachhinein überllegt das umstecken und ein Kabel sparen. ^^

    Es kann auch sein das irgendein Dienst bei mir ausgeschaltet ist was für die Erkennung notwendig ist, d ich bisher alles auf das nötigste beschränkt hatte. Tatsache, habe es hier bei den Arbeitsrechnern ausprobiert, geht danke.

    @bendeg
    Danke für diese Lösung, ist für mich jedenfalls dennoch interessant.

    mfg sinot
     
  6. bendeg

    bendeg Tach

    hi sinot

    ich bin mal so frei und poste das mit hier, vielleicht hat ja jemand dazu noch ne andere passende idee

    fang'wer mal an ;-)

    ich lese da raus 'dvi auf hdmi'
    hast du den/die PC/s an einen richtigen PC-TFT angeschlossen oder an einen flat-TV? weil gewöhnlicherweise nutzt man bei PC-TFTs Sub-D (die blauen Stecker u. Buchsen mit analoger Bildübertragung) oder DVI (die beigen mit digitaler Bildübertragung)

    Sub-D

    DVI

    HDMI

    über DVI wär schon empfehlenswerter da hier der PC automatisch die maximalste Auflösung deines TFTs erkennt und sich darauf anpasst/einstellt. dort trifft dann jedes pixel deines dekstop genau auf ein pixel von deinem bildschirm. das wär das schärfste/beste bild.

    bei Sub-D können auch fälschlicherweise bzw aus Versehen kleinere Einstellungen genommen werden wodurch die Pixelzuweisung manchmal nicht wirklich genau passt und das Bild dann leicht verschwommen wirken kann (gerade bei Schrift). dafür gibt es dann funktionen im TFT dies zu synchronisieren/abstimmen zu lassen. sollte sich aber auch hinkriegen lassen

    kurz: spezielle Software ist für so einen KVM-Switch eigentlich nicht notwendig und ich würde eine Übertragung über DVI empfehlen.
    mich irritiert nur ein wenig dass du dann auf hdmi umschwenkst.
    Wenn dein Bildschird jedoch direkt DVI hat würd ich diesen Eingang bevorzugen.
    Das Angebot von weiter oben für den DVI war von 2007 und diente mehr als Beispiel. sowas geht mittlerweile auch günstiger. siehe hier

    gib einfach mal durch was für ausgänge deine jeweiligen grafikkarten haben und was für eingänge dein bildschirm hat
    auch was für tastatur und mausanschlüsse. es gibt PCs die haben noch PS/2 eingänge dafür (der grüne und violette). diese sind etwas älter, aber es gibt KVMs die für 2 PCs sowas unterstützen und dann aber trotzdem USB-Anschluss für Tatstatur und maus haben. hoffe ich bring dich jetzt nicht ganz durcheinander :lol: aber da gibt es wirklich einige variationsmöglichkeiten und wir werden schon ne günstige und optimale lösung für dich finden! ;-)

    nochn günstiges beispiel für usb und sub-d
     
  7. bendeg

    bendeg Tach

    ok, jetzt dämmerts und weiß ich glaub ich warum dieses adapterkabel ;-)

    ich denk mal du hast beide PCs per Bild schon mit deinem einen TFT verbunden (egal ob nun TV oder richtiger TFT) und da dieser nur einen richtigen PC-Eingang hat, hast du den zweiten über so'n Adapterkabel DVIzuHDMI dran angeschlossen und schaltest dann immer am TFT/TV den Eingang um, um den passenden PC zu sehen

    über nen KVM würde dieser murgs dann wegfallen.
    du benötigst an deinem TFT/TV dann nur den einen Anschluß und kannst somit den richtigen PC-Bildschirmanschluß nutzen (wird DVI oder Sub-D sein) und mußt somit nicht mehr die Eingänge am Bildschirm umschalten.

    über den KVM wählst du dann welches Bild dort anliegen soll und schaltest zusätzlich gleichzeitig deine Tastatur+Maus zum dazugehörigen PC
     
  8. sinot

    sinot Tach

    @bendeg
    Richtig.... Besitze 1 Monitor ("24" 16:9), 2 Rechner und 1 USB Maus sowie USB Tastatur. P2 Adapter sind für beide vorhanden, und so hatte ich es bisher auch genutzt um die USB-Steckplätze frei zu halten.

    Eben, momentan stecke ich Maus & Tastatur von dem einen in den anderen Rechner da nicht immer beide gleichzeitig laufen, Stromkosten du weisst schon.... ;-)

    Das Bild schalte ich über den Monitor um, soweit ist auch alles okay.

    Die Grafikkarten sowohl am einen als auch am anderen PC haben DVI Anschlüsse. Jetzt müsste ich aber ein 2. DVI Kabel haben oder irre ich mich, bin jetzt verwirrt. DVI-DVI vom Monitor in den Switch, dann ein weiteres DVI-DVI Kabel für den einen PC und DVI-HDMI nutze ich dann für den zweiten PC wovon alles in den Switch wandert oder nicht?

    Nicht das mein DVI-HDMI Kabel umsonst ist....gleich zurückgeben! lol

    Ich versuche das halt alles (in dem Punkt mit Monitor und Maus & Tastatur) etwas bequemer für mich zu gestalten. Da ist so ein "Switch" wahrlich nicht schlecht.

    Der Link ist momentan nicht verfügbar aber das von Lindy (DVI) ist schon genau das richtige. Wenn es etwas günstiger geht, auch okay. Habe mittlerweile rausgefunden das die Anschlusskabel für 2 Ports (2 Rechner) dabei sind. Ist so ne Art Druckerkabel am einen Ende auf USB.

    mfg sinot
     
  9. Kaneda

    Kaneda Tach

    Wenn du oft zwischen zwei PCs umschalten musst ist so ein KVM Switch schon eine bequeme Lösung. Letztlich spricht aber auch nichts dagegen am TFT Monitor umzuschalten. Ansonsten ist eh schon alles gesagt worden.

    Wenn du einen TFT Monitor für Computer hast, wird der nur in seltenen Fällen ein HDMI Eingang haben. Den findet man dann eher wieder bei TFT "Fernsehern".
     
  10. Gomonoa

    Gomonoa Tach

    DAS ist einer der Vorteile von USB, neben der Geschwindigkeit.
    Kann man generell bei fast allen Anschlüssen machen, nur bei PS2 zum Beispiel funktionierts dann nicht immer, kaputt geht da nix.
    Bei Firewire sollte man es unterlassen, kann gut gehen, kann aber auch in die Hose gehen(das was kaputt geht)
    Aber alles andre in aller Regel kein Problem, zumindest was das zerstören der Hardware anbelangt.
     
  11. sinot

    sinot Tach

    Nach bisschen rumgucken habe ich den Lindy Switch bestellt und angeschlossen. Es funktioniert alles bis auf eine Sache einwandfrei. Wenn ich auf den zweiten Rechner umschalte wo XP Pro drauf ist, verläuft die Erkennung von Maus & Tastatur sehr schnell. Beim umschalten auf den ersten PC mit Vista 64bit wird die Maus schnell erkannt aber die Tastatur dauert schon mal 30 - 60 Sekunden.

    Ist das normal oder muss ich bei Vista einen bestimmten Dienst aktivieren oder irgendeine Option einschalten oder was anderes? Oder vielleicht sogar deaktivieren? ^^

    Ich vermute mal es liegt an Vista aber keine Ahnung, kann sowas auch an der Tastatur (Cherry Cymotion Master Plus 9) liegen?

    Ist aber auf jeden Fall genau was ich gesucht habe @bendeg danke ;-)

    mfg sinot
     

Diese Seite empfehlen