VCF läuft

Sinus

Sinus

.
Hallo,

ich habe ds Super-Ladder VCF von Oakley in modifizierter Form aufgebaut.
Es hat eine Moog-Kaskade mit zwei Abgriffen für ein 4P-TP und ein 1P-TP. Hieraus läßt sich dann noch ein Bandpass generieren. Völlig geil ist auch, daß der typische Pegeleinbruch beim Hochdrehen der Resonanz durch Dazuaddieren des Nutzsignals ausgeglichen werden kann. Klingt überzeugend :D

 
Synthphreak

Synthphreak

.
Du möchtest nicht zufällig den Schaltplan bekannt geben? :D

Viele Grüße,
Dom
 
Sinus

Sinus

.
Synthphreak schrieb:
Du möchtest nicht zufällig den Schaltplan bekannt geben? :D
Geht schon, aber ohne Gewähr...
Die Stabi-Schaltung oben rechts würde ich weglassen.
Stattdessen den CA3086 im CV-Eingang durch einen anderen Doppeltransistor ersetzen. Die Transistoren der Moog´schen Leiter sollten selektiert sein. Hier ist DIE Schaltung dafür (ein Lochraster-Fall): http://www.fantasyjackpalance.com/f...a/16-minimoog/001/905-matching-transistor.gif
Das VCF werde ich noch abstimmen, dadurch ergeben sich evtl. noch marginale Änderungen. Grundsätzlich spielt das Teil aber ganz gut.
Irgendwie bleibt das Bild mikroskopisch :cry:


Ich kann´s auch bei Bedarf per Mail im Anhang versenden.

Gruß,

Sinus
 
intercorni

intercorni

|||||||||||
Auf der Grafik läßt sich nichts erkennen, ist ja nur 231x160 Pixel groß.

Gruss,

Cornel
 
Sinus

Sinus

.
intercorni schrieb:
Auf der Grafik läßt sich nichts erkennen, ist ja nur 231x160 Pixel groß.
Genau, wenn ich das JPEG-File von meinem Rechner zu Sequencer beame, ist es offensichtlich einem Schrumpfungsprozess unterworfen.
Scheinbar mache ich einen Fehler.
Wie auch immer, ich kann´s auch mailen.

Gruß,

Sinus
 
 


News

Oben