vergleich (workstations)

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von lockinger101, 4. Dezember 2005.

  1. hi!!!
    ich bin neu hier und hab mal ne frage an die kenner..


    hi!!!
    ich bin neu hier und hab mal ne frage an die kenner...
    würd mir nen synth kaufen bin aber am rätseln welchen..
    hab nen kork triton le oder tr oder ein roland fantom xa zur auswahl
    genommen. was würdet ihr empfehlen :?: gibt es vielleicht noch was
    vergleichbares anderes in der preiskategorie???

    danke schonmal...mfg
     
  2. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Was willst du denn mit dem Synth anstellen, Rompler sind fue

    Was willst du denn mit dem Synth anstellen, Rompler sind fuer die Basis Klangerzeugung recht gut zu gebrauchen (multitimbralitaet, Effekte etc.) d.h. sie koennen mehrere Sounds gleichzeitig abspielen, sind aber stark von den eingebauten Samples abhaengig, von daher lohnt es sich die Geraete im Geschaeft anzuspielen...
     
  3. ich mache schon l

    ich mache schon länger mit cubase musik habe nur software synths und ne midi zum einspielen.
    ich würd aber gern mehr über hardware arbeiten und habe alle drei synths schon im geschäft getestet.sie sprechen mich halt alle drei an.
    gibt es denn gravierende unterschiede??? oder welchen würdest du empfehlen?? :shock:
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Von den Synthese Moeglichkeiten gefaellt mir der Roland bess

    Von den Synthese Moeglichkeiten gefaellt mir der Roland besser, sieht man auch an meiner Equipment Liste, ansonsten vielleicht noch die Yamaha Workstation in dem Segment testen, Yamaha hat fuer mein Geschmack die besseren Filter...
    Mit Korg hab' ich's persoenlich nicht so...
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    [quote:1f6032ddc3=*lockinger101*]hi!!!
    ich bin neu hier und


    :hallo: verschoben nach digital und etwas sprechender benannt (sorry, aber sonst..)


    wieso hast du die in die wahl gezogen?
    für was? und wieso ist korg zu kork geworden? daraus schliesse ich saufrech: synthesizer sind noch neu für dich und was ist "die midi" ?
    klar ist: midi ist eine schnittstelle.. aber wieso "die midi", ?
    das interface?
    eine soundkarte mit midi?


    diese workstations haben natürlich den motif (<a href=http://www.sequencer.de/syns/yamaha>Yamaha</a>) als konkurrenz.. motif heisst nun auch MO und ist wie TR zu triton le eine kleiner verjüngungskur..

    mir scheint aber, das du die nur gesehen hast , nach was SUCHST du denn genau? was ist dein ziel?
     
  6. micromoog

    micromoog bin angekommen

    die midi wird sicher ne Tastatu

    die midi wird sicher ne Tastatur sein!
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    ja, m

    ja, möglich.. habe das als erstes auch angenommen.. könnte aber auch was anderes sein.. da ja einige gerne alles weiblich machen, selbst den sh101 oder sowas... aber besser ist,wenns klar ist.. daher die frage..
     
  8. Ermac

    Ermac Tach

    Na das ist mal eine schwierige Frage! Dar

    Na das ist mal eine schwierige Frage! Darüber streiten sich seit Synthies gedenken alle Leute, eine 'richtige' Lösung gibt es da nicht. Beide Serien haben ihre Vor- und Nachteile und letztendlich sind klangliche Unterschiede GESCMACHSSACHE.

    Ich persönlich habe seit Erscheinen einen TRITON LE im Haus und benutze ihn sowohl im Studio als auch Live sehr gerne. Er kann diverse Standardsounds gut (vergessen wir hier das Piano...) und spielt seine Stärken gleichzeitig bei Flächen und breiten Sounds aus.

    Wenn Du auf meiner Seite die Falcon EP herunterlädst und anhörst, hört Du 50% Triton. Der Rest ist dann vom Virus. Ich traue Deinen Ohren einfach mal zu, einen Rompler von einem VA zu unterscheiden. :)

    Ach ja, ein Pluspunkt sind meiner Meinung nach noch die Drums des Tritons. Ich habe mir damals diese neue Electribe deswegen nicht gekauft, weil die Samples fast alle im Triton drin sind. Im Sequencer arrangiert und über einen Einzelausgang ins Mischpult gelegt hast Du eine wunderbare Rappelkiste, live kannst Du auch den komfortablen Sequenzer (wieder eine dieser Geschmacksfragen - hehe) benutzen.

    Phelios
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    man sollte sich in jedem falle alle durchh

    man sollte sich in jedem falle alle durchhören.. es gibt ja auch den grundsound, den man schonmal mögen / nichtmögen kann..

    die genannten 3 sind natürlich schon gleichWERTIG aber nicht gleich im klang..

    die tritons haben ja nach trinity synthesetechnisch etwas zurücktreten müssen..

    rompler und VA unterscheiden: issja nicht erste wahl, da <a href=http://www.sequencer.de/digital_synthesizer.html>Virtual Analog Synthesizer (VA)</a> ja nunmal ne andere Zielsetzung hat.. und eher nix für Röchel und Klaviersounds..
     

Diese Seite empfehlen