Vermona Mono Lancet

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von Anonymous, 26. Juni 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    gefällt mir sehr gut :supi: (damit hättest du beim Acid Battle sicher einen vorderen Platz belegt...)
     
  3. So ab Min 2:20 fängt mir der Track an zu gefallen. :supi:
    Ich würde es als "recreational techno" rubrifizieren ;-)
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Klingt leicht schräg, da verstimmt...
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest


    Künstlerische Note :mrgreen:

    Ist der Perfourmer eigentlich 4 mal Mono Lancet?
     
  6. Nicht ganz. Der Mono Lancet bietet zwei Oscillatoren, der einzelne Perfourmerstrang "nur" 1x Osc & zus. 1 x Noise, wenn ich es richtig sehe, und dafür andere Spezialitäten (daher auch 18 Drehregler pro Strang statt 16 wie beim Mono Lancet). Der Knüller dürfte die Verschaltbarkeit und Modulierbarkeit der einzelnen Stränge sein, was nicht nur analoge FM (wie beim Vorgänger) sondern auch Syncsounds, Filter-FM und komplexe LFO-Modulationen im Audio-Bereich bietet, die - so ist es imho zu erwarten - wie vom anderen Stern sind.

    Der Perfourmer MKII ist, so wie ich es sehe, mehr als sieben Geräte zugleich:

    1. Vier einzelne - gute - Synthesizer, im Umfang grob vergleichbar etwa mit dem DE

    2. Zwei komplexe - sehr gute - Synthesizer (bei denen je zwei Stränge jeweils verkoppelt wurden)

    3. Ein gigantischer Mono-Synthesizer mit 4 Osc, 4 Filtern, 4 LFOs usw. usf.

    4. In seinen klanglichen Möglichkeiten: Ein komplexes Modularsystem mit wahnwitzigen Modulationen

    5. Für Liebhaber von Sync-Sounds der ULTIMATIVE Synthesizer überhaupt

    6. Eine innvative Drum-Maschine mit haufenweise Regelmöglichkeiten

    7. Ein hübscher Wandschmuck

    (Punkt sieben ist strittig ;-) )
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Danke, besser kann mans nicht zusammen fassen. Noch zu erwähnen, der schöne weiche Grundklang, der Richtung Roland geht, und die hohe Auflösung der Oszillatoren, welche bei Sync/FM voll zur Geltung kommt. Wer den Vorgänger mochte, wird den Nachfolger lieben.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ähm aber ein Mordsteil oder?
    5 oder 6 He dann kommen noch 1he zwecks Kabel und Netzteil :waaas:
     
  9. Ich schätze die Kabel werden wie beim Vorgänger auch rückseitig ein bißchen tiefer eingesetzt sein,damits ordentlich bleibt im Rack :D
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    7 HE, mit Kabel dann 8...
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    :waaas: Das ist entweder total irre oder einfach nur geil:

    @Pulsn: Bekomm ich das Ambient Jam demo von dir?
     

Diese Seite empfehlen