video performance tool Loop-R bzw. Looop-R

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von C0r€, 30. Dezember 2007.

  1. C0r€

    C0r€ -

    [​IMG]

    das bild konnte ich nicht vergessen, da bin ich dem mal nachgegangen
    und hab herausbekommen das ein video performace Teil von Rui Pereira dahitersteckt.
    [​IMG]

    nicht schlecht.

    http://vids.myspace.com/index.cfm?fusea ... d=16722874
    http://vids.myspace.com/index.cfm?fusea ... d=17390695
    http://operator11.com/shows/1054/episodes/4126
    http://operator11.com/shows/1054/episodes/4130

    noch etwas text zum Vorgänger:
    http://itp.nyu.edu/nime/2007/proc/nime2007_411.pdf

    und noch ein interview:
    http://vjkungfu.tv/archive/loop-r-vj-to ... en-system/
     
  2. fettes teil :shock:
     
  3. C0r€

    C0r€ -

    wäre ja auch nett sowas fürs midi sequenzieren zu basteln.
    er hat da allerdings nen pc extra. ein kleines mini itx mobo
    mit pico power supply sollte doch aber noch unters touchscreen passen.
    als software könnte z.b. synthedit herhalten.
    ist zwar nicht multitouch, aber dafür könnte man ja noch tasten anbauen
    und potis wie beim looop-r.

    ich würde da schon alles in einer box haben wollen.
    ganz wichtig wäre live-zugriff und polyphones realtime sequenzieren.
    ableton ist für touchscreens leider viel zu fuddelig.
    hat da noch jemand ideen?
     
  4. lfo-one

    lfo-one aktiviert

    hey timmy du alte muddi,.... lanng nix mehr gehört,..
    wünsch dir nen guten rutsch und feier nich so hart,... ;-)
     
  5. hey rico.
    biste wieder im lande? kewl. :D
    meld dich mal via eiskuh im neuen jahr.

    grüße und guten rutsch
    timmy

    sorry für OT :twisted:
     

Diese Seite empfehlen