Vintage-Style Patchkabel - Sammelbestellung?

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Karteileiche, 12. Februar 2013.

  1. Schon lange "jage" ich diesen Vintage-Style Patchkabeln hinterher:

    [​IMG]

    Allerdings würde ich sie mit roten Klinkensteckern und hellgrauem Kabel nehmen. Club of the Knobs hatten die mal im Angebot (siehe Homepage), aber zur Zeit ist da nichts zu machen.

    Ich hab nun selbst mit Switchcraft, dem Originalhersteller in den Staaten Kontakt aufgenommen und über den deutschen Distributor ein Angebot erhalten. Den Preis veranschlage ich mit 11,00 EUR pro Kabel (unabhängig von der Länge) inkl. Versandkosten innerhalb Deutschlands, was recht saftig ist, aber ich würde das trotzdem gerne machen. Einziger Haken: die Mindstabnahmemenge liegt bei 100 Stück pro Länge.

    Ich hätte Interesse an je 10 Stück in den Längen 30, 60 und 90 cm. Ich müsste also je Länge noch Mitkäufer für 90 Stück finden. Wenn also noch 9 Leute ebenfalls 10 Stück je Länge nehmen würden, wäre das ne feine Sache!

    Wer hat Interesse, sich zu beteiligen? Es kann natürlich jemand auch nur ein Kabel nehmen :selfhammer: , solange wir zusammen auf die Mindestbestellmenge kommen. Ich würde mich - allerdings mit Vorkasse - auch um die Abwicklung kümmern. Das mir vorliegende Angebot ist bis zum 08. März 2013 gültig. Die Lieferzeit ist mit 8-10 Wochen angegeben. Ich bin gespannt auf Eure Rückmeldungen - gerne auch per PN!
     
  2. Gar niemand Interesse? :-|

    Ich will mein Anliegen ja nicht künstlich pushen, probiere aber hiermit noch einmal mein Glück!

    Menschen geben viel Geld für Module aus und Optik spielt ja auch ne Rolle. Warum also nicht auch mal in "ordentliche" und noch dazu schöne Kabel investieren? Wie steht's so schön auf der Seite von Club of the Knobs: wire with style! :cool:
     
  3. micromoog

    micromoog bin angekommen

    Habe zwar kein Interesse, aber bei dem Preis musst du dich über mangelnde Nachfrage nicht wunderm.

    Für 11,00 € aka ~22,00 DM habe ich bei Monarch (fast identische Optik) in den 90ern 18 Stück bekommen.
     
  4. XeroX

    XeroX Tach

    Die Stecker sehen geil aus, aber ich bräuchte dann schon 30 - 50 von den Kabeln und das wird dann doch zu teuer für den Spaß.
    Und mixen mit anderen Kabeln bringt es auch nicht.
     
  5. Ja, ich weiß. Der Preis ist echt happig und das Geld schüttle ich mir auch nicht einfach so aus den Ärmeln. Aber Du bringst es auf den Punkt: "fast identisch" und "in den 90ern". ;-)

    Zum einen haben sich die Zeiten (und damit leider auch die Preise) geändert. Zum anderen habe ich mich damit abgefunden, dass ich mir ein kostspieliges Hobby ausgesucht habe :shock: . Nachdem ich über einige Umwege nun beim 5HE-Modularsystem angekommen bin, mag ich auch einfach keine Kompromisse mehr eingehen. Dies scheint aktuell die einzige Möglichkeit zu sein, an die "originalen" Patchkabel heranzukommen. An meinem System stören mich die billigen Patchkabel schon lange und Formfaktor/Optik sind mir ebenso wichtig wie die klanglichen Eigenschaften...

    Mal schauen, vielleicht wird's ja doch noch was!
     
  6. Bernie

    Bernie Anfänger

    Sind mir zu teuer, ich kaufe immer die billigen
     
  7. Äh, bei der Größe Deines Systems kann selbst ich das dann nachvollziehen! :lol:
     
  8. Bernie

    Bernie Anfänger

    Ich hab auch eher Bedarf an längeren Patchcords, 2m oder 2,5m ist da mehr mein Bedarf. Trotzdem reichen mir die Ssnake vom Thomann oder ähnliche qualitativ gut aus.
    Hatte auch mal eine ganze Kiste voll mit den Kabeln, wie du sie anbietest, jedoch in grau. Die waren beim PPG dabei und die habe ich alle weggeworfen, weil sie kaputt waren.
    Sehr dicke Nikotinschicht drauf (die waren schon ganz braun) die nicht mal mit Nitroverdünnung runterging, dann waren die auch sehr stark oxydiert. Naja....
     
  9. Mit Patina sozusagen. Das ist dann natürlich echt vintage!

    Da fällt mir gerade ein: Falls jemand ne günstigere Bezugsquelle für diese Art Kabel kennt, wäre das natürlich auch super!!! Ich muss mein Geld jetzt auch nicht unbedingt zum Fenster rauswerfen...
     
  10. tongebirge

    tongebirge Tach

    @Monofon : PM
     
  11. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Der Rüdiger hat ja auch kräftig geraucht...
     
  12. CR

    CR Tach

    Ein wenig Off-Topic:
    Ich benutze immer die billigen, bunten Patchkabel.
    Diese Vintage-Dinger sehen zwar wirklich tausend Mal besser aus, aber bei den bunten kann ich wenigstens hinterher noch nachvollziehen, wie der Patch aufgebaut ist. :lol:
     
  13. Das stimmt schon, wobei ich mit wachsendem Kabelsalat ehrlich gesagt auch da irgendwann den Überblick verliere... :floet:
     
  14. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    ich bevorzuge z.B. Patchcords in mehreren Farben um bei größeren Patches leichter die Übersicht zu behalten. Vintage geht mir am A.. vorbei, zumindest als MODE. Mein System ist doch kein Ausstellungsstück ;-) Ganz nebenbei bin ich auch nicht bereit, den Preiswucher zu unterstützen der mit dem Begriff "Vintage" getrieben wird.
     
  15. island

    island Modelleisenbahner

    Also ich hab mir das bei den Kabeln von CotK auch schon mal überlegt gehabt, :roll: wäre mir schon lieber als das bunte Zeug das ich jetzt hab.
    Bunt brauch ich bei meiner kleinen Ecke nicht um den Durchblick zu behalten (und selbst wenn, kann auch lustig sein ;-) ).
    Aber mir ist das echt zu teuer, bei meinem durchschnittlichen Kabel Einsatz würde mich das so ca. 400-500€ kosten, :waaas:
    sorry da brauch ich schon einen bis zwei reiche Erbonkel :opa: , die nicht hab, oder 5 6ser im Lotto (das ich nicht spiel ).
     
  16. darsho

    darsho verkanntes Genie

    genau deshalb benutze ich auch die billigen, bunten Kabel :)
     

Diese Seite empfehlen