Virus TI - (Mod)sequencer?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Bruce, 22. Februar 2011.

  1. Bruce

    Bruce -

    Hat der Virus 1. einen integrierten Sequencer und 2. wenn ja, lässt sich dieser auf Modulationsziele wie Filter-CutOff usw. routen?

    Und: Zwei Angaben von der Access-Seite:
    Okay, ersteres ist ein programmierbarer Arp - wie weit "programmierbar"?
    Zur zweiten Angabe: Bedeutet das "nur", ich drehe den Filter auf und der durchläuft Werte von 0 bis 127 in einer angegebenen Quantitisierung? Oder ist das doch schon was in Richtung Modsequencer? Was kann das?

    mfG Bruce
     
  2. Bruce

    Bruce -

    Anyone?

    mfG Bruce
     
  3. Zolo

    Zolo aktiviert

    [​IMG]
    Vergiss Stepsequenzer. Das ist eigentlich nur ein Arpeggiator bei den man abfolgen "programmerien" kann und diese auch dann auch auf Filter oder einen anderen Wert legen kann. Wird quasi (soweit ich weiß!) dann ausgelöst wenn eine Keyboardtaste gedrückt.

    Also anstatt eines simplen "gedrückte Noten werden rauf und runter gespielt" wie es bei vielen Synthis war, gibts jetzt "die werden in einer bestimmten Reihenfolge, mit bestimmtem Rhytmus" die Deluxe Variante.

    Soweit ich weiß: kein Stepsequenzer also.
     
  4. Bruce

    Bruce -

    Danke für die Antwort!

    Also, wenn man den Arpeggiator auf verschiedene Sachen als Modquelle routen kann (so versteh ich das jetzt), dann ist das ja schonmal gar nicht so übel.

    mfG Bruce
     
  5. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Das wurde mit dem letzten großen OS Update geändert. Ist jetzt auch ein Stepsequenzer, da Du die Stepwerte auch direkt auf die Tonhöhe der VCO routen kannst. Ist also nicht mehr nur ein Arp.
     
  6. Zolo

    Zolo aktiviert

    Aber nur im Plugin zu bedienen
     
  7. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Das ist richtig. Wird aber mit dem Patch abgespeichert. Kann man also Standalone laufen lassen nur dann halt keine einzelnen Noten/Steps mehr ändern.
    Würde ich mir von einem TI 3 wünschen, daß das geändert wird. 16 Extraregler auf dem Panel.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Oder 100 eigene ,,Arps´´ zum wiederaufrufen.
     
  9. 1040

    1040 -

    anstatt eines TI 3 würde ich mir einen drumcomputer von access wünschen

    und für den arp ein paar patternbänke pro patch
     

Diese Seite empfehlen