Virus TI2 - Keyboard verstimmt

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von darkstar679, 27. November 2014.

  1. Hi,

    mir ist aufgefallen, daß mein Keybord um 2 Halbtonschritte verstimmt ist.
    Drücke ich auf dem Virus ein C muß ich auf meinem Klavier ein D drücken für die gleiche Lage.
    Auch in FL Studio ist das sichtbar, daß beim Drücken der C Taste auf dem Virus auf dem Bildschirm (Pianorolle oder Bildschirmtastatur) ein D gedrückt wird.

    Ich habe alle Transposings und Offsets, die ich bisher finden konnte auf 0 gestellt, aber der Offset besteht weiterhin.

    Wo muß ich da nachstellen, oder ist es ein Bug?

    Grüße
    Chris
     
  2. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Das is normal, der Virus is ein klassisches B-Instrument.
     
  3. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Sorry, konnt ich mir nicht verkneifen.

    Vielleicht hängt das Pitch-Bend Rad?
    Ansonsten glaub ich, dass man in dem Multimbral-Modus auch nochmal für jeden MIDI-Track ein Offset einstellen kann. Also schau doch mal ob das auf allen MIDI-Kanälen gleich ist, bzw obs im Nicht-Multimbral-Modus funzt.
     
  4. Das hatte ich auch mal... Es gibt da irgendwo in den MIDI Einstellungen eine Einstellung
    die ich verändert hatte...

    Guck nochmal alles durch - ich kann mich nur noch dran erinnern DAS es so war.
    Welche Einstellung ich geändert habe weiss ich nicht mehr...

    Ich kann heute Abend nochmal nachsehen...
     
  5. Sorry ich finds nicht mehr... Ich weis aber noch das ich relativ lange herumgesucht hatte...
     
  6. tmk009

    tmk009 bin angekommen

    Schau mal ins Handbuch, Seite 132. config > Keyboard 2/5 unter transpose. Ist da was verstellt?
     
  7. kl~ak

    kl~ak Tach

    sicher, dass das klawum stimmt - ein ganzton für alte, oft transportierte ist nicht ungewöhnlich ... stimmt dann der klavierstimmer runter um das instrument zu schonen,

    :dunno:
     
  8. Ja, da stand +2 ...... aber erst, nachdem ich den oktave shift von -24 auf 0 gestellt hatte, wurde die +2 sichtbar.
    Jetzt paßt die Tonhöhe perfekt!


    Vielen vielen Dank!

    Grüße
    Chris
     
  9. Ermac

    Ermac Tach

    Bester Beitrag des Jahres! Vielen Dank, ich habe köstliche gelacht.
     
  10. Den Beitrag hatte ich fast vergessen.
    Als ich das heute Mittag auf dem Handy las, fand ich das sau witzig, kam aber schon ins Grübeln, ob es das auch bei Tasteninstrumenten gibt.
    Blasinstrumente haben ja entsprechende Grundtöne.

    Grüße
    Chris
     

Diese Seite empfehlen