Vlad Kreimer: Rumble of Ancient Times

Strelokk
Strelokk
Spaghettifreund
130 €, plus Steuer und Porto.
Also bei T und MS ca. 159 , schätz ich.

Wer nicht warten kann und ein iPad hat: das hier macht auch so'n Gebritzel.
 
Zuletzt bearbeitet:
verstaerker
verstaerker
*****
dafür werd ichs mal ordern und ausprobieren ... bin nicht sicher ob ichs musikalisch einsetzen werde, aber sieht interessant aus
 
IvoFX
IvoFX
|||
Anhang anzeigen IvoFX_ROAT_noise.mp3

Mein Exemplar kam am Freitag an, ein Retoure-Exemplar von musicstore.de. Wurde erst mal süchtig und habe 4 std. dran rum geschraubt.
Hier eine Aufnahme von heute (88 BPM).
Ich versuche immer die puren bzw. hohen Oszillator-Sirenen sounds zu vermeiden, die mag ich nicht (mag eher Noise, Bass, rauschen oder knistern), und habe sie aus der Aufnahme heraus editiert.
Auch nach Gebrauch der Zufalls-Funktionen ist das erste was ich tue, die "Sirenen" zu eliminieren, das artet auf Dauer in Arbeit aus (es ist eigentlich einfacher die Parameter von Hand zu "randomizen").
Es gibt andere Wege zum FM-noise generieren (apps und software), aber das Geraet macht durchaus Spaß.

- Die LFOs könnten gerne etwas langsamer sein. Im Sequencer Modus sind sie immer synchron zum Tempo
- Der Sequencer zeichnet die Potis nicht mit auf, das wäre aber schoen
- Es gibt keine moeglichkeit die Lautstärke der Oszillatoren zu Regeln oder sie Stumm zu schalten
- Die "nur" vier Takte des Sequencers kann man mit einer langsameren clock verlängern, es gibt kein Raster bzw. quantisierung
 
Zuletzt bearbeitet:
Wellenschlag
Wellenschlag
Press the Eject and Give Me the Tape
Artikel gut, Kommentare auf A sehr unterhaltsam. Deine Klangbeispiele machen mit viel Spaß. Mal sehn ob ich das Gerät mal gebraucht bekomme ... so wegen Nachhaltigkeit ... doppelte Nachhaltigkeit also dann. Momentan hab ich aber noch genug andere Getäte zum "abarbeiten".
 
Xsample
Xsample
|
Danke fürs Lob. :) Bei den Audiobeispielen wollte ich ganz einfach andere Sachen machen, als die typischen Chiptunes und Glitchsounds, welche man in den Werbevideos zum Gerät zur Genüge hört. Der Elefantenchor zeigt z.B. wie herrlich das Filter kreischen kann. Die Dampflok war eher Zufall, hat sich beim Potidreh plötzlich so angehört und dann habe ich nur noch das Tempo für die Abfahrt manuell hochgedreht. Und bis auf die Sachen wo FX dahinter genannt sind, ist alles purer Sound aus dem RoAT. Die Kiste macht auf jeden Fall viel Spaß!
 
Zuletzt bearbeitet:
ollo
ollo
|||||||||||
Die Dampflok war eher Zufall, hat sich beim Potidreh plötzlich so angehört und dann habe ich nur noch das Tempo für die Abfahrt manuell hochgedreht.

Das Beispiel fand ich auch richtig gut, als ich den Artikel, der mir bei Facebook vorgeschlagen wurde, vorhin gelesen habe. Oft frage ich mich ja, was denjenigen denn dazu bewogen hat, ein Preset oder Sound so zu benennen aber da passt es wie die Faust aufs Auge
 
IvoFX
IvoFX
|||
Krass wie negativ einige Kommentare im Amazona review sind. Muss ja keiner Kaufen, mir macht das Teil Spass. Es ist vielleicht eine sehr enge Ziel-Gruppe.
Der Preis ist nah an einer Volca, die bedienen andere Dinge vielleicht besser, aber son schönen FM-Krach kriegen die nicht hin. Ausser vielleicht der Volca Modular
 
Feedback
Feedback
Individueller Benutzer
Krass wie negativ einige Kommentare im Amazona review sind. Muss ja keiner Kaufen, mir macht das Teil Spass. Es ist vielleicht eine sehr enge Ziel-Gruppe.
Ist halt nichts für den Synthesizer Mainstream. Der kann ja dann den x-ten VCO/VCF/VCA-Synth abfeiern, wie seit 30 Jahren.
 
KomaBot
KomaBot
|||||
Will hier grad nochmal kund tun das mir der ROAT richtig gut gefällt.
Sei es nur ein "ppffiirrrt" ab und an, oder ein "Brräät,boium,uffz,plogplog".
Klar, ganz alleine hört sich der schon dämlich an...

PS : Der "chaos" Taster manipuliert alle Register bis auf den aktuell ausgewählten. Das ausgewählte Register bleibt unbeeinflußt.
 
Xsample
Xsample
|
PS : Der "chaos" Taster manipuliert alle Register bis auf den aktuell ausgewählten. Das ausgewählte Register bleibt unbeeinflußt.
Da sind noch ein paar Register mehr, die nicht geändert werden. Ich zitiere mal einfach aus meinem Test:

"Mit einem Druck auf den CHAOS-Taster werden alle Parameter des RoAT zufällig geändert. Ausgenommen davon sind die Parameter Attack und Release der Hüllkurve, die Systemeinstellungen der Seite 7 und die Einstellungen auf der aktuell ausgewählten Seite."
 

Similar threads

swissdoc
Antworten
22
Aufrufe
815
AxelFH
Sammy3000
Antworten
12
Aufrufe
2K
Klangzaun
Klangzaun
virtualant
Antworten
62
Aufrufe
2K
serge
Fox Of 33
Antworten
5
Aufrufe
463
Fox Of 33
Fox Of 33
Lois
Antworten
22
Aufrufe
1K
Lois
 


Neueste Beiträge

News

Oben