OnTopic Waldorf M - Microwave Nachfolger

micromoog
micromoog
Rhabarber Barbara
Hallöchen.. 👋

Wenn ich die Wahl hĂ€tte wĂŒrde ich lieber zum neuen Waldorf M tendieren. GrĂŒnde: Neue Sounds, Preis, lĂ€ngere Lebensdauer (alte Chips und Kondensatoren halten nicht ewig). Gruß Rolf

PS: Irgendwie liebe die Kisten von Waldorf. Aber ich weis nicht wieso.. Denn ich hatte noch keine ;-)

Du warst aber nicht auf der Waldorfschule? Sonst hÀtte ich da so eine Vermutung

 
Jeltz
Jeltz
zerfrettelter Grunzwanzling
...(alte Chips und Kondensatoren halten nicht ewig)
WĂŒrde ich so nicht verallgemeinern.
Bei Kondensatoren kommt es auf das Material an, Keramik Cs werden wohl sehr lange halten - wenn diese nicht am Limit betrieben werden.
Bei Alu Cs (Elkos) sieht es nicht so gut aus, auch bei artgerechter Haltung.

Bei ICs kommt Dir die Elektromigration in die Quere. Umso feiner die Strukturen im IC, umso stÀrker wird dieser Effekt.
D.h., im Zweifel halten die alten ICs lÀnger durch...

Bin mir trotzdem aber sicher, das der M uns noch lange Freude machen wird. :opa:

Ich mag ihn, nur die Optik ist nicht so ganz mein Fall.
 
newuser
newuser
|||||
Habe heute völlig ĂŒberraschend meinen Waldorf M erhalten. Musicstore hatte eigentlich Mitte November angegeben, aber er kam dann innerhalb weniger Tage. Das ist ja mal eine positive Überraschung! Ich bin allerdings noch gar nicht dazu gekommen, ihn anzuschließen ...
UUUps der passt ganz sicher gut zum Take 5 , meiner liegt beim Nachbarn
 
MoogelPackung
MoogelPackung
Whataboutismus-Leugner
Bei ICs kommt Dir die Elektromigration in die Quere. Umso feiner die Strukturen im IC, umso stÀrker wird dieser Effekt.
D.h., im Zweifel halten die alten ICs lÀnger durch...

Das ist nicht das einzige Problem. Hinzu kommen potentielle Leckströme in Flash-Speicherzellen, welche zwangslÀufig verbaut sind, um die Firmware zu halten.
In der Disziplin haben wir in den letzten Jahrzehnten zwar eher eine Verbesserung der QualitÀt erlebt ... welche allerdings meist kompensiert wird, indem man nun mehr Information in eine Zelle packt.

Letztendlich muss man damit leben, dass so ein GerÀt eine endliche Lebensdauer hat.
 
Synthet
Synthet
||
Oops, welches Keyboard hast Du? Ich informiere Vladimir gleich darĂŒber.

Supportanfrage ist schon rausgegangen, wobei mehrere KanĂ€le ja vielleicht gar nicht schlecht sind. ;-) Der Super 6 sendet Note On plus Velocity 0 – konnte ich in Cubase mit dem Eingangsumwandler erst mal provisorisch hinbiegen, was aber natĂŒrlich eine Frickellösung ist.
 
rolfdegen
rolfdegen
|||||||
Meiner ist da! Klingt super, verarbeitet aber leider keine Note-On-Befehle mit Velocity 0 statt Note Offs ... :sad:

Ich versteht das Problem nicht ganz. Ist dem GerĂ€t doch egal. Oder ĂŒbersehe ich da was đŸ€”

Ich setzte in meinem Synth bei Note off oder Velocity 0 alle Envelopes auf 0 .
 
Zuletzt bearbeitet:
Synthet
Synthet
||
Ich versteht das Problem nicht. Ist dem GerĂ€t doch egal. Oder ĂŒbersehe ich da was đŸ€”

Yep, da es dem GerĂ€t eben *nicht* egal ist. Der Waldorf verarbeitet nur Note Offs, keine Note Ons plus Velocity 0. (Was GerĂ€te nach MIDI-Standard aber beides machen mĂŒssen und normalerweise auch tun, gerade noch an diversen Synths getestet.)
 
Synthet
Synthet
||
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, Parameter abzuholen? (Habe ich bislang noch nicht gefunden) Zurzeit springt der Wert beim Drehen an Reglern und es wird auch nirgendwo angezeigt, welches der ursprĂŒngliche Wert war.
 
rolfdegen
rolfdegen
|||||||
Ja das Problem mit den Poti Knöpfen hab ich auch in meinem Synth. Ich hatte die Überlegung es so zu programmieren, dass beim Überfahren des alten Wertes der aktuelle Wert gesetzt bzw aktiviert wird. Aber man muss sich dann immer auf die Anzeige konzentrieren und kann nicht mehr blind an den Knöpfen drehen (Bild).

20210922_160638.jpg

Der DeepMind hat eine Ă€hnliche Funktion. LĂ€sst sich im SystemmenĂŒ aber deaktivieren.

Oder meinst du etwas anderes ?

PS: Seh da gerade noch ein Fehlerchen. Rote Markierung bei CUT fehlt :pcsuxx:


..und schon Erledigt.

DSC00284.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
J
jpher
......
Beim Baloran The River sieht man ĂŒbrigens zusĂ€tzlich bei jedem Parameter, den man Ă€ndert, den Preset-Wert zusĂ€tzlich zum aktuell Eingestellten. Das finde ich so sehr gut gelöst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Synthet
Synthet
||
Ich habe noch ein paar weitere seltsame Verhaltensweisen entdeckt, wobei ich mir aufgrund der KomplexitĂ€t noch nicht so ganz im Klaren darĂŒber bin, ob das wirklich Fehler sind ... ;-)

Die LFOs zum Beispiel finde ich selbst auf dem niedrigsten Wert *viel* zu schnell und auf dem Maximalwert *viel* zu langsam ... Sample und Hold liefert zumindest bei LFO1 ein ziemlich vorhersehbares rhythmisches Muster und zwischendurch haben beide LFOs auch einfach mal ausgesetzt. Ich verfolge das weiter.

Das Ding klingt aber bisher schon "leider geil". ;-)
 
rolfdegen
rolfdegen
|||||||
Wie langsam bzw schnell sollte es nach deiner Meinung denn sein. Ich frage aus folgendem Grund weil ich in meinem Synth gerade auch noch die Software etwas anpasse.
 
Tom Noise
Tom Noise
|||||||||||
@rolfdegen : No offense, aber könnte man die Fragen zu Deinem Projekt nicht besser in einem anderen Thread stellen? (auch wenn ich Dein Projekt beeindruckend und interessant finde)
 
Synthet
Synthet
||
Wie langsam bzw schnell sollte es nach deiner Meinung denn sein. Ich frage aus folgendem Grund weil ich in meinem Synth gerade auch noch die Software etwas anpasse.

Audiorate wÀre schon nicht schlecht. Am Waldorf geht er nur bis 15 Hertz ... Ich muss allerdings noch rausfinden, ob das vielleicht irgendwas mit der Synchronisation zu tun hat.
 
rolfdegen
rolfdegen
|||||||
@rolfdegen : No offense, aber könnte man die Fragen zu Deinem Projekt nicht besser in einem anderen Thread stellen? (auch wenn ich Dein Projekt beeindruckend und interessant finde)
Danke. Du hast ja Recht. Aber man will ja auch bei anderen Synthi Herstellern immer ein wenig abgucken und etwas lernen ;-)

Im M Manual steht leider nix ĂŒber die LFO Rate (oder habs ĂŒbersehen).

In der Jeannie hab ich die LFOs von 4.5min - 150Hz programmiert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

M
Antworten
17
Aufrufe
1K
swissdoc
swissdoc
rauschwerk
Antworten
8
Aufrufe
2K
rauschwerk
rauschwerk
A
Antworten
5
Aufrufe
768
vds242
 


News

Oben