Welchen Virtuell Analogen kaufen...?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Pimpf, 16. April 2005.

  1. Pimpf

    Pimpf Tach

    Hall

    Hallö...,

    wo Oberheim draufsteht ist nicht gleich Oberheim drin...ich weiss.
    Also ich finde das Gerät nicht schlecht, hab ihn mal vor knapp einem Jahr ausgiebig getestet u. konnt mich dann doch nicht recht entscheiden...naja, lag auch etwas an der Kohle...leider :roll: ...

    Irgendwie geht mir der aber nicht aus dem Sinn, hab seitdem einige andere Sachen unter meinem Fingern gehabt, wie zum Beispiel die X-Station von Novation, die auch recht knuffig ist (25'er Version)...schöne Flächen blablabla und so ;-) ...

    Trotzdem, der Oberheim sieht irgendwie schick aus u. hat mich auch überzeugt...ich bin kein Sammler, aber der muss irgendwie noch her :lol: .
    Deswegen wollt ich Eure Erfahrungen, Ratschläge oder Entscheidungshilfen zum Thema Virtual Analog mal hören...

    Dankö...

    ;-)
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    willst du es kurz und in einem Wort? Grauenvoll! Schlimmer k

    willst du es kurz und in einem Wort? Grauenvoll! Schlimmer kann man einen guten NAmen nicht ruinieren. Viscount haben mit dem Ding <a href=http://www.sequencer.de/syns/oberheim>Oberheim</a> ganz schön Schande gebracht. Der arme Tom! Wenn er das Ding hören müsste. Es ist wirklich weit weit weg von dem ,was ein <a href=http://www.sequencer.de/oberheim/oberheim_xpander.html>Xpander</a> , Matrix12 oder nur einfach ein Matrix 6 so kann und klingt.. Es ist sogar der einzige,der die Hüllkurven in Attack-Langsamkeit noch unterbietet ;-)

    Sieht gut aus, das stimmt.. Aber selber VAs können besser klingen.
    Wenn es da kein Update gab ,dann finger weg von diesem unglaublichen "dancehammer"..

    sind da eigentlich wieder 666 Stück eingetroffen?
    Sorry für die klaren Worte , aber mit Ohren ausgestattet kann man hier nicht auf die Idee kommen ,das das so sein soll ;-)
     
  3. Pimpf

    Pimpf Tach

    Oh...man, das war hart :lol: ;-) ...
    Naja,


    Oh...man, das war hart :lol: ;-) ...
    Naja, über die letzten eingetroffenen OB-12 sag ich mal nix, da ich eh' ne Abneigung gegen den Laden hab, was aber jetzt nicht hier her gehöhrt ;-)

    Haben mir aber schon Kollegen geraten, die Finger von zu lassen...das ist immer das Problem, man verguckt sich in was und dein Nachbar rät dir gleich ab u. schlägt die Hände über dem Kopf zusammen... :lol:

    Tja...Mist dat alles, aber wo könnt ich noch investieren..., Clavia Nordlead und Access Virus sind geplannt ...wieder :cool: :roll: ...aber erst später ...und jetzt...
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Die X-Station ist klanglich auch nicht unbedingt High End, d

    Die X-Station ist klanglich auch nicht unbedingt High End, da wuerde ich lieber noch ein wenig sparen oder mich bei den Gebrauchten umschauen...
     
  5. :cry: Also Moogulator hatt schon recht mit den harten W

    :cry: Also Moogulator hatt schon recht mit den harten Wôrten !!!!
    :twisted: Ja, diesen falschen Oberheim hatte ich auch mal unter der Hand !!!
    Zuerst einmal gefiehlen mir der grafische Display und einigen Regler,aber oh gott die Tastatur was soll das denn sein ,da ist ja vom die Casio MT65 noch besser!!!!
    Und schon Oberheim für so einen Preis fand ich schon recht seltsam,bemerkte aber schon den dick fett gedruckten Italienischen namen Viscount neben dran geschrieben (nix gegen italiener o.k.),
    und gerade Viscount ist wirklich nicht so bekannt für gut klingende anal./m. Synthesizern!!!
    Nachdem ich alle Presets angehört hatte,war ich schon recht entäucht,wirklich ein Dance Hammer!!!!Aber man kann ja selber Töne entwickeln,also wurchtele ich selber einige zusammen, die zwar besser klingelten als die Presets (das ist wirklich leicht zu machen,beschissener gehts ja wohl nicht mehr),aber noch Welten entfärnt von anderen A/M.
    Nach 12 tagen kamen schon die ersten bugs !!!!
    Echt super !!! Die verkloppen die teile für 300 kröten im Gebrauchtmarkt für das Geld bekommt man nen neuen Micro Korg der 200 mal besser klingt !!!
    Wenn du einen Synthesizer brauchst für deine Freunde zu begeistern die keine Ahnung von Synthes haben und einen Dekoration suchst fürs Heim Studio und wo Oberheim drauf steht!!!
    Da ist dieser OB12 der richtige fûr dich, aber nur nicht lange anfassen die langweile kommt schon nach wenigen Minuten.
    Es tut mir leid für Oberheim aber dieser ist nicht gerade in der Karriere Laufbahn der OB1-OB2-4- 8 usw.
    Der Preis ist nicht das einzige was diese von OB12 entscheiden !!!!!!
    ... sorry Oberheim
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    ..und der erste Synthesizer mit Latenz ;-) *g*
    ok, da gabs n


    ..und der erste Synthesizer mit Latenz ;-) *g*
    ok, da gabs noch den D70.. *grins*

    :wegrenn:
     
  7. Pimpf

    Pimpf Tach

    wat ein sche**s u. getz..., ich brauch regler und potis u. z

    wat ein sche**s u. getz..., ich brauch regler und potis u. zwar bald wieder :lol:
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    es gibt doch sooo sch

    es gibt doch sooo schöne andere, ..

    <a href=http://www.sequencer.de/syns/clavia>Clavia</a> , <a href=http://www.sequencer.de/syns/access/>Access</a> , <a href=http://www.sequencer.de/syns/radikal>Spectralis</a> , <a href=http://www.sequencer.de/syns/mfb>MFB/Fricke</a> , <a href=http://www.sequencer.de/syns/korg>Korg</a> , etc..
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:c0ffabf664=*Pimpf*]wat ein sche**s u. getz..., ich br

    Gebrauchten MS2000?
    Bei Musicgear.de war neulich das ältere Model für 300nochwas
     
  10. Pimpf

    Pimpf Tach

    naja, der ms 2000 hat mich nich wirklich sooo

    naja, der ms 2000 hat mich nich wirklich sooo überzeugt...
    clavia, access is schon klar... ;-)
     
  11. get-right

    get-right Tach

    Hallo,

    da gibt es ja auch noch den Alesis ION.
    Der ja au


    Hallo,

    da gibt es ja auch noch den Alesis ION.
    Der ja auch immer billiger wird.

    Aber über den gibt es auch geteilte Meinungen...
    Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn.


    mfg
     
  12. frixion

    frixion Tach

    Wie w

    Wie wär's mit einem Korg Z-1? Einer der flexibelsten Synths überhaupt, gerade für athmospärische/modulierte Sounds eine Wucht, kann aber viel mehr.
     
  13. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    [quote:32e998707a=*Pimpf*]naja, der ms 2000 hat mich nich wi

    Liegt vielleicht an den Presets, hoer' dir mal die Sounds des mikroKorg an, die liegen dir unter Umstaenden mehr, hat (bis auf kleine Unterschiede) die selbe Sound Engine...
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    [quote:0e37a026b5=*get-right*]Hallo,

    da gibt es ja auch n


    wie beim <a href=http://www.sequencer.de/syns/alesis>Alesis</a> ion auch, hat er einen sehr starken VA-Schwurbel..
    Das mag wirklich nicht jeder.. Man kann das leider nicht abschalten.
     
  15. Pimpf

    Pimpf Tach

    ...also Ion, ich weiss nicht, der gef

    ...also Ion, ich weiss nicht, der gefällt mir schon von der Optik her nicht.
    MS 2000 hat ich schon mal angestestet...fand den OB aber besser...,
    hab mir gerad mal dat Microkorg-Demo angeschaut...finde den aber zu spielig u. zu überladen...ich weiss auch net :cry: ...
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    nunja, wenn du das denkst..

    demo? ich empfehle SEHR nicht


    nunja, wenn du das denkst..

    demo? ich empfehle SEHR nicht nach den presets oder demos zu gehen , lieber selber hand anlegen und ausprobieren.. klang checken.
    nur dann kann man einen synthesizer kennenlernen und beurteilen.. sonst nicht.

    wenn dir der komische viscount gefällt,kannst du ihn natürlich nehmen, aber ich habe gewarnt..

    welche art von sound willst du eigentlich erzeugen? hoffentlich keine breiten ,fetten oder "analogen"?
     
  17. Pimpf

    Pimpf Tach

    werd den ion u. den microkorg mal antesten...

    hatte auch


    werd den ion u. den microkorg mal antesten...

    hatte auch den an1x schon mal ins auge gefasst ;-)
     
  18. :D Ja, ich verstehe dich wenns auch um

    :D Ja, ich verstehe dich wenns auch um äussere geht sieht der IOn zum OB12 wirklich nicht gut aus ,auch wenn er klânglich vielleicht besser ist !!!
    Angeblich bist du schon vom OB12 ganz schön ûberzeugt !!!
    Also warum quälen nimm ihn einfach du hast ja 14 tage rückgaberecht in den meiseten Musiklâden,und im Gebrauchtmarkt findest du diesen doch spott billig gegenüber anderen. !!!!

    Also hau rein und amüsier dich !!!! ;-)
     
  19. frixion

    frixion Tach

    [quote:a941b31030=*Pimpf*]werd den ion u. den microkorg mal

    Warum kein Korg Z-1? Der AN1X ist auch nicht schlecht , ich finde sogar, dass er meistens unterschätzt wird.
    Aber was für Sounds suchst du?
     
  20. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    AN1x ist wirklich nett, hab' den AN200, ist dem mikroKorg vo

    AN1x ist wirklich nett, hab' den AN200, ist dem mikroKorg von den Synthese Moeglichkeiten bei weitem ueberlegen und das Filter gefaellt mir besser...
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    wichtig f

    wichtig fänd ich erstmal: was willst du damit vorrangig machen? was sind deine ideale an sounds?

    dann könnten wir das noch etwas eingrenzen..
    der ion und der micron klingen sehr digital übrigens.. eben wegen des schwurbelsounds, der immer innewohnt.. mich würde das langfristig wahnsinnig machen ;-)
     
  22. Ermac

    Ermac Tach

    Rei

    Reiß mal die Resonanz auf und drehe dann am Cutoff. Das müsste doch eigentlich Abschreckung genug sein, oder?
     
  23. Jörg

    Jörg |

    Meinst du die digitalen Verzerrungen, die der OB-12 bei hohe

    Meinst du die digitalen Verzerrungen, die der OB-12 bei hohen Resonanzen gerne mal produziert?
    Amp runter regeln -> Problem erledigt.
    Der JD-800 verhält sich übrigens genau so. Schön ist das natürlich nicht.

    Aber ich würde trotzdem auch vom OB-12 abraten. ;-)
     
  24. EinTon

    EinTon Tach

    [quote:cb8b34dc3b=*Moogulator*]ok, da gabs noch den D70.. *g

    Beim D-70 hatte das mit der Latenz den Grund, dass der zunächst nur monotimbral geplant war, die Firmenleitung von Roland dann aber während der Entwicklung noch unbedingt den damals neuen und "angesagten" Multimode implementiert haben wollte. Hierfür war aber der Prozessor des D-70 zu langsam und dies führte zu Latenz!
     
  25. Pimpf

    Pimpf Tach

    hall

    hallöchen...

    also ob-12 fällt aus, hab mich noch mal ausgiebig belesen...,
    auch keinen bock auf dancehammer-angebote mit abgefuckten technopresets
    flächen brauch ich...fett, breit, schön...schöne leads...

    ich weiss, das der virus u. auch der nordlead dafür sehr geeignet sind...ich weiss auch dat die s-klasse ein schönes auto is

    ich such halt ne' alternative...novation ging ja hier auch schon der daumen runter...werde den ion anstesten u. eventuell nochma den ms 2000...sonst noch vorschläge ;-)

    thx...
     
  26. Moogulator

    Moogulator Admin

    fl

    flächen? breit? wieso dann nicht nen matrix 6 , der ist ein echter <a href=http://www.sequencer.de/syns/oberheim>Oberheim</a> und ist durch keinen VA der welt zu schlagen..
    ..gilt auch für leads..

    so seh ich das.. noch besser: <a href=http://www.sequencer.de/oberheim/oberheim_xpander.html>Xpander</a> , wenns geld reicht..

    natürlich tut ein virus auch sowas, aber so "schööön" wie die analogen wird es da nie.. es hat dafür aber andere möglichkeiten.. zB die digi-waves..
    für pads und gewabbel im sound.. sprich: modulation im sound.. digitale spreknkel (obertöne).. etc..

    aber auch fein ist der XT, wobei BREIT nicht vorrangig zu nennen wäre dann..

    aber ich würde schon sagen: sich dir doch besser einen echten analogen, das klingt irgendwie mehr nach dem,was du suchst an hand der begriffe..

    wie das klingt kannst du ansatzweise mit den <a href=http://www.sequencer.de/oberheim/oberheim_xpander.html>Xpander</a> demos abschätzen.. der <a href=http://www.sequencer.de/oberheim/oberheim_matrix.html>Matrix 6 /1000</a> ist auch ausgiebig onlline erklärt..
     
  27. [quote:dae0ab3c73=*Pimpf*]hall

    für flächen könnte auch die 4fache polyphonie des ms2000 ein büschn knapp werden.
    muss es denn neu sein? ein gebrauchter virus a oder nen nordlead 1 ist preislich bestimmt ne alternative zum ob-12, klanglich wahrscheinlich erst recht..
     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    naja, nordlead ist fein, aber breite fl

    naja, nordlead ist fein, aber breite flächen sind nicht das erste ,wo ich an ihn denke.. gehen tuts aber.. das ist unbestritten..
    aber wieso den einser? das kann ich null nachvollziehen..
     
  29. acidfarmer

    acidfarmer Tach

    Ich rate auch zu nem Virus A oder AN1X.
    Beide k


    Ich rate auch zu nem Virus A oder AN1X.
    Beide können schöne Flächen erzeugen und können auch sonst noch einiges mehr.
     
  30. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:41970e4a9a=*acidfarmer*]
    Beide k


    Dat können viele Digitale super (K5000, WSA-1, ...), aber bei fett, breit wird's schwierig.

    Wär denn der Poly Fricke nichts? (ist immerhin nen 4 stimmiger Analoger),
    nur zum bedienen brauchst noch nen Synth Lite II oder Controller.
     

Diese Seite empfehlen