Wer ist mit einem grossen Modular live unterwegs?

T

theorist

..
Hallo,

Kennt ihr jemanden der mit einem richitg grossen Modularsystem unterwegs ist?

Ich hab das bis jetzt nur bei Sexo Modular aus Zürich und Simian Mobile Disco gesehen. Kennt ihr noch andere? Such jemanden für ein Festival...

Gruss
theo
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Fänd ich auch interessant zu wissen, selbst halte ich mich nur noch live mit dem G2 auf. Sorry. Herr Cortini spielte einst live mit dem Modular vor Publikum. NIN auch. Naja, kommt drauf an, was "groß" so ist.
 
A

Anonymous

Guest
Patrick Pulsinger hat seinen Modularen dabei, aber ein riesen System hat der da auch nicht, ca. 2X9HE (19 Zoll)... Aber vielleicht noch interessant für dich, den Modular steuert er mit einem SND Sequencer an ;-), eigentlich der Live Sequencer schlechthin ist, wie ich gerade letztens demonstriert bekam.

Achja vielleicht Justice :lol:
 
Kaneda

Kaneda

.
Hab Bernie alias "Aliens Project" mal mit einem Teil seines Modular-Systems im Café Zeitlos in Dreieich gesehen :D
 
x2mirko

x2mirko

:D
Moogulator schrieb:
Herr Cortini spielte einst live mit dem Modular vor Publikum.

Macht er glaub ich immer noch. Man suche auf YT nach Blindoldfreak - Da gibts ziemlich viele aktuelle Videos von Cortini + Buchla Live.
 
A

Anonymous

Guest
Ja, bucht doch einfach NIN oder Radiohead für euer Festival... ;-)
Auf Radiohead habe ich schon lange lust
 
modulator

modulator

.
für die auftritte mit "omega attraktor" verwende ich jeweils ein modularsystem mit hautsächlich doepfer-modulen, weiss aber nicht ob das gross genug ist. unter gear findest du auch ein bild davon (ist der skb-koffer).
 
T

theorist

..
Ja, ja, ich buch Radiohead und NIN gleich zusammen, mach hier gleich mal eine Kollekte auf.

Sollte schon was grösseres sein, wir haben das Thema "Magic. Übersinnlichkeitsvermutungen und Technologiebeschwärungen" da dachte ich mir, eine Performanz mit einem grossen Modularen würde da schon passen. Hier der Link zum Festival:

www.shiftfestival.ch
 
XCenter

XCenter

Stimmungsmacher
Buch mich: ich werfe mit nem Beamer meine Nord Modular Patches an die Zimmerdecke. :P
 
Moogulator

Moogulator

Admin
theorist schrieb:
Ja, ja, ich buch Radiohead und NIN gleich zusammen, mach hier gleich mal eine Kollekte auf.

Sollte schon was grösseres sein, wir haben das Thema "Magic. Übersinnlichkeitsvermutungen und Technologiebeschwärungen" da dachte ich mir, eine Performanz mit einem grossen Modularen würde da schon passen. Hier der Link zum Festival:

www.shiftfestival.ch

Klingt interessant. Ist aber sicher ein "don't call us, we call you - Ding", Oder?
 
T

theorist

..
"don't call us, we call you" ist schon eher der Fall, weil wir ja ein thematisches Festival sind und uns daher die Acts zusammensuchen müssen. Es ist der Fall, dass uns sehr viele Bewerbungen ins Haus flattern, meist passen die aber nicht zum aktuellen Thema. Wenn nun jemand etwas gezielt zum Thema machen würde, ist das meistens schwierig, weil man da meist die "Katze im Sack" kauft. Daher buchen wir eher Projekte, die bereits zu diesem Thema etwas gemacht oder veröffentlicht haben.

Weil wir ja das Thema "magie. übersinnlichkeitsvermutungen und technologiebeschwörungen" haben, dachte ich eben an eine Performanz mit einem grossen Modular, weil das eben gut zum Thema "Technologiebeschwörungen" passt und auch visuell etwas hergibt. Meist buchen wir aber Protagonisten aus dem jeweiligen Sektor, daher wollt ich hier mal nachfragen, ob ihr jemanden kennt.
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Ich trete gelegentlich mit einem ARP 2600 und einem VCS-3 auf, aber da kann man weder von "groß" sprechen, noch von "touren" ;-).

Stephen
 
A

Anonymous

Guest
wenn schon nin und radiohead dabei sind, bucht doch noch björk, die hat neuerdings den reactable dabei... ich und viele viele werden dann sicher auch kommen!
aber ernsthaft, vielleicht gibt es noch jemand anderes, der einen reactable live einsetzt... ist halt schon sehr visuell und passt genau zu euren anforderungen
 
T

theorist

..
Ja, reactable wollte ich auch mal bringen, doch wir hatten dummerweise schon so was ähnliches als Performance. Björk würd ich auch nehmen, wenn ich denn alle Tickets für 100 Euro loswerde, könnt ich das vielleicht knapp machen ;-)

Sonst noch Ideen?
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Nimm doch einfach nur Stars ;-)

Na, es gibt doch unter uns hier schon genug, zB die ganzen Knobber. Wir haben da alle noch was hinbekommen, davon die, die Musik machen wollen aussortieren und du hast noch Kandidaten. Hab grad ne ähnliche Anfrage bekommen von einem Radioteleskopbesitzer mit Museumsidee. Sowas muss man einfach mitmachen und macht einen einmaligen Gig draus.
 
Moogulator

Moogulator

Admin
smd spielten bisher immer ganz ohne sowas, aber man sah ein rack, wo man weder die leute sieht noch was die machen, schwer zu sagen, obwohl ichs schon 2 oder 3 mal gesehen hab ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Was ist denn eigentlich ein grosser modularsynth ?




XCenter schrieb:
Mark Shreeve!
Projekte: Redshift & ARC (mit Ian Boddy)

http://www.redshift.biz
http://www.din.org.uk/din19.html

Unter dem ersten Link gibt´s ne Gallerie, leider veraltet.
Bei dem DIN-Link nach unten scrollen.

hier bei Ian Boddy sieht man zwar ne grosse Kiste, ist phisykalisch gross, aber IMO mehr auch nicht.
Viele module bleiben da nicht wenn man die ca.3 Sequenzer abzieht.
Kann durchaus sein dass das Eurosystem links davon dieselben möglichkeiten bietet, müsste man einfach mit zwei MFB Sequenzern ergänzen.


Ist ein Monsterkoffer mit vier Reihen gross ? Ich finde physiklaisch ist er's nicht.
Packt man das aber mit Doepfermodulen voll kommt man auf ne ganze Menge Module, so um die 70-80 müssten das werden.
Im Moogformat wird das dann gross.....



ARC_concert.jpg
 
Moogulator

Moogulator

Admin
Natürlich ist das Show, wenn man das heute macht oder man hat Spaß dran. Siehe Schulze und seine Quasimidiwand und so weiter. Der hat ja auch recht "eigentlich könnt ick dett ooch mit nem JD800 oder Fantom machen, aber dett sieht Scheiße aus".

Ich denke hier ist das auch deshalb gesucht, aber mit Authenz™. Die EM Leute machen das gern, weil das da eben auch gut ankommt, hin und wieder bei Indie auch und komischerweise bei Elektro oder so gar nicht. Wäre da also quasi eine special-Show.

Alles eine Frage der Gewohnheit.

Ich denke, alle hier, die zB auf dem HK gejammt haben, können das auch live tun. Es ist eben notfalls immer ein simples normalpatch drauf, und ein bisschen umkabeln für FM oder so.

Aber richtig GEIL ist echtes Live-Patching und dazu noch musikalisch cool.
 
T

theorist

..
Eben, sowas such ich, live Patching und dazu noch coole Musik. Gross heisst, dass man da was zu sehen bekommt. Cortini mit seinen drei Reihen Buchla oder ein grosser Döpfer-Koffer ist auch schon gross. Man muss halt was von dem Teil aus ein paar Metern Distanz sehen, sonst machts keinen Sinn auf "Technologiebeschwörung" zu machen.

Stars buchen kann ich sowiso nicht, weil NIN, Radiohead oder Björk finanziell nicht machbar sind. Das geht erst bei 50000 Euro Gage los, ohne Backline versteht sich.

Simian Mobile Disco hab ich live gesehen und die haben ab und an eine Sequenzer-Synthline darauf gespielt und ein paar Modulationen gemacht, nichts was sie auch mit einem normalen Synth hätten machen können. Es sah aber schon geil aus. Waren meist Hooklines ihrer Songs. Ab und an kamen sie auch vom MS20.
 
T

theorist

..
Mir ist gerade die Idee gekommen, dass man auch so eine Art "Magic Knobbing" veranstalten könnte, quasi ein Modular Jam von ein paar Leuten mit ihren Maschinen. Das wäre dann ein schönes Technologiebeschwörungsritual :)

Ich hab hier ja auch einen ziemlich grossen Schrank und könnte darauf auch gut performen, jedoch muss ich dann arbeiten und ausserdem widerspricht es meinem Berufsethos mich selbst zu buchen.

Ich überleg mir das mal eine Weile...
 
 


News

Oben