wie wichtig ist das stimmen von drummys für einen track!?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Anonymous, 25. August 2013.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Das man einen drummy "in sich" stimmt ist mir unmittelbar nachvollziehbar und entspricht auch meiner vorgehensweise.

    Dabei gibt es aber respektable leute, die sehr stark die abstimmung auf einen bestimmten track hervorheben!
    Das ist etwas, was mir noch nicht ganz zugänglich ist - können wir da mal kurz drüber reden!?

    Meine Erfahrung:
    Damit man mich nicht missversteht: Ich stimme auch, mache aber keine positive erfahrung damit - also der BD ist es egal, wie hoch oder wie tief - klar ändert sich der charakter und manchmal geht sie unter dadurch, aber ich mache keine musikalische erfahrung - ist eher meinem geschmack unterworfen

    Ganz ande erfahrungen mache ich z.b. bei Toms oder Cowbells: Die haben unmittelbare auswirkungen auf ganz verschiedene musikalische materialien (bis hin zur beinflussung der melodie)
    Wenn man da den richtigen ton trifft, ist das manchmal eine offenbarung (Wie wenn der track anfängt zu blühen)

    Bei den rauschwerkzeugen ist es auch wiederum relativ egal...
    Aber vielleicht achte ich noch nicht genug dadrauf!!
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: Wie wichtig ist das stimmen von drummys für einen track!

    > also der BD ist es egal, wie hoch oder wie tief - klar ändert sich der charakter und manchmal geht sie unter dadurch

    Damit gibst Du Dir selbst schon eine Antwort. Und was Du zu Toms oder Cowbells schreibst, hat oft auch für die gute alte Snare Gültigkeit.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Re: Wie wichtig ist das stimmen von drummys für einen track!

    Ich nehme an, du meinst allgemein Drumsounds mit "Drummy", also egal ob Sample, synthetisch oder …

    Ja, die Stimmung der Sounds spielt eine Rolle. Ich verwende wenige klassische Drumsounds und dennoch gibt es ein sensibles "Gefühl" dafür, wie die Sounds, die die Funktion der BD, SD und HH haben zueinander gestimmt sind. Sicher macht das den Groove nicht aus aber es ist keine schlechte Frage, welche Auswirkungen das hat. Es klingt einfach ein wenig ungewollt, so wie ein nicht so guter oder unanausgewogener Mix.

    Sounds sind ja aus mehr als nur aus Tuning, es kann sein, dass ein hochgestimmtes "Tom" ggf. auch etwas schneller oder langsamer eingestellt werden sollte, damit noch passt. Das ist aber zugegeben etwas, was ich oben mit dem schwammigen "Gefühl" belegt habe. Außerdem spielt der Zusammenklang eine Rolle. Beispiel - wenn ich ein hohes Tom zur Snare als Ergänzung verwende (oder Conga - siehe TR808 und Ähnliche) dann ist das Tuning sogar sehr sehr wichtig, denn es entscheidet sogar, ob dieser Zusammenklang wie eine mächtige Snare wirkt oder einfach nur wie zwei Sounds die da ablaufen und nicht wirklich passen.

    Bei Rauschen und Geräusch ist ebenfalls der Verlauf wichtig und die Art, es kann sein dass es etwas gefiltert super passt und pur nicht, vielleicht mit den anderen Sounds muss es "klickender" sein oder auch mal lange auslaufen - das ist nicht nur eine Frage des Geschmacks sondern schon auch des "Drumsets", auch wenn du faktisch keine klassischen Drums verwendest.

    Ich kann aber nicht sagen, ob es da Gesetze gibt. Manche Intervalle erscheinen "unharmonisch" oder weniger passend…
    kann es aber nicht benennen, vielleicht kann es einer…
     
  4. Re: wie wichtig ist das stimmen von drummys für einen track!

    Ich finde das Stimmen enorm wichtig. Wobei ich mitunter exakt "andersherum" vorgehe: Das heißt, unter Umständen steht die Bd (oder andere Schlagzeuge) bei mir fest - und die Bass-Sequenz wird dann "gestimmt", damit es gut zusammenpasst. Häng immer auch vom musikalischen Kontext ab, wie wichtig das Stimmen tatsächlich ist, aber wenn es darum geht, dass es ordentlich groovt und, zweitens, dass man einen hohen Aufwand am Track/Stück betreibt, dann kommt mensch ums Stimmen kaum herum. Oder anders herum: Das Stimmen von Drums ist eines "der" wichtigsten Geheimnisse, mit denen man seine Tracks verbessern kann. Finde ich.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: wie wichtig ist das stimmen von drummys für einen track!

    Ich weiss, ich kenne das geheimis :)
     
  6. Re: wie wichtig ist das stimmen von drummys für einen track!

    Ich hatte letztens einen Song von mir in arbeit, wo die BassDRM und der Bass im Zusammenspiel leider einige Dissonanzen erzeugten und ich daher gezwungen war, beide im Tuning aufeinander abzustimmen.
    Aber das passiert mir relativ selten, dass ich hier eingreifen muss.
     

Diese Seite empfehlen