WIN 8 läuf auf ??

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Anonymous, 1. November 2012.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Mal aus einem anderen Thread geklaut. WIN 8 läuft auf:

    Acer aspire One

    Technische Spezifikationen:
    Prozessor: Intel® Atom™ N270 Prozessor 1,6 GHz
    Screen: 10.1 Zoll
    Memory: 2 GB DDR2-RAM
    Harddisk: 160 GB HD
    Grafik: Intel® GMA 950
    Konnektivität: LAN / W-LAN 802.11 b/g, Multi-in-1-Cardreader
    Betriebssystem: Windows® 7 Starter Edition
    Eingebaute Webcam: Ja

    M-Budget ist sowas wie JA bei Lidl , billig eigenmarke

    Wie gesagt, 8 tut in vernünftigem Umfang gut....


    d.h. läuft WIN 8, auf allem wo WIN7 drauf läuft oder gehen sogar auch noch ältere Rechner?

    wenns auf diesen EEbooks läuft = ATOM, warum dann nicht auf nem alten Pentium 4 M?
     
  2. mink99

    mink99 aktiviert


    Ich meinte ableton live 8' nicht Windows 8 ! Sorry ......
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest


    was implitziert live 8 in meine Frage? Auch wenn die Erstdaten von Dir sind?

    Mich interessiert, eher schon mal, welche Mindestanforderung WIN8 benötigen wird.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    hat schon wer WIN 8 getestet?
     
  5. Cyborg

    Cyborg aktiviert


    "getestet" wäre geprahlt. Eine knappe Stunde habe ich am neuen PC eines Bekannten rumgemacht und weiß nun wieder, warum ich XP nicht missen mag.
    Win8 mag was für Leute sein, die durch ihre Handysucht KlickiBunti abhängig sind.
    Mir kommt das nicht auf die Platte.
     
  6. Budel_303

    Budel_303 aktiviert

    Jops hab ich.

    Bin auch bisher sehr zufrieden, läuft subjektiv auch alles fixer, booten etc.
    Steuerung ist zwar erst gewöhnungsbedürftig aber wenn man raus hat geht es fix.

    Studio One läuft, alles aus dem aufgeräumten VSTOrdner auch.
    Absturz verursacht allerdings regelmäßig Avira Antivir.....

    Für 30€ n guter Deal finde ich.

    @cyborg:

    Also ich hab zwar n smartphone, aber Win8 bediene ich nicht mit Apps. Da gibts n kleines Zusatzprogramm, damit der Appbildschirm nach dem Booten garnicht auftaucht. Startleiste fehlt zwar aber shut down habe ich seit jeher mit Alt+F4 gemacht.. Hatte auf dem Rechner vorher Vista (wegduck), da is das jetzt echt wieder ne Offenbarung.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    cool...läuft das unter den Mindestanforderungen von win 7?
     
  8. Budel_303

    Budel_303 aktiviert

    Puh, die Kiste is zwar schon ejn paar Jahre alt, allerdings n 4Kern Prozessor, Desktop, kein Lappi..
    Denke die Systemanforderungen wirste problemlos googlen können, ansonsten is der marv42dp hierfür ein guter Ansprechpartner ..
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    quasdcore...wäre schon mal ne Ansage...

    ruft mich mein Kumpel an und meint, WIN8 wäre schneller als sein WIN 7 home 64bit :mrgreen:

    ich so: sind auch alle Programme schon drauf, die die in WIN7 auch nutzt?

    Obwohl ich bei Ihm immer noch der Meinung bin, das wie bei mir hier, ab und an der Router spinnt und ich mich nicht einloggen kann.d.h. das fängt bei meinem Kabel Deutschland Modem an, ab 3 User, die rein wollen :selfhammer: :mrgreen:

    läuft den schon irgendwas auf Win 8? Außer Soziale Netzwerke?
     
  10. Budel_303

    Budel_303 aktiviert

    Moin Chain,

    also wie oben erwähnt, DAW läuft, VSTs auch, von Komplete 7 auch alles.
    Spiele hab ich jetz noch keins installiert, werde ich aber nachher mal tun. Hab keinen eigenständige ln Musikrechner, ich mach mit dem Teil alles. Hab ne M-Delta Soundkarte drin, sowie ne Ati Radeon Grafikkarte von einer neueren Generation.
    Lediglich das Virenprogramm sorgt bei den Updates für Ärger.
     
  11. Jörg

    Jörg |

  12. Budel_303

    Budel_303 aktiviert

    Hatte noch garnicht genauer gesucht was Antivir angeht..Aber wenn jetz n eigener Scanner dabei ist, um so.besser!
     
  13. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Erstaunlich, dass Du in dieser Stunde die weniger bunte Oberfläche nicht gefunden hast - war dann wohl zu wenig Zeit.

    Der ist geil, wegen der völligen Realitätsferne. Windows 8 ist, von den Metro-Kacheln (die niemand benutzen muss) abgesehen, durchweg weniger bunt und rund, als XP (selbst mit der klassischen XP-Oberfläche). Man hat den 3D-Look komplett abgeschafft und setzt nun auf klare, einfache Linien.
     
  14. Neo

    Neo aktiviert

    +1
    Wobei, ich verstehe wirklich diesen "ich muß unbedingt immer das neuste OS haben" Wahn nicht. Ich habe weder Zeit noch Lust mich an irgendeinem neuen Scheiß wieder einzuarbeiten, mich über Dinge zu ärgern die nicht mehr, oder völlig anders funktionieren zB. Starmenü usw. . Never change a running System, ist ja ein Spruch der aus dem PC Lager kommt und das sicher nicht ohne Grund.

    @ marv42dp: ich schätze deine Fachkenntnis, aber manchmal bekomme ich schon den Eindruck, du wirst von Bill Gates persönlich bezahlt. :mrgreen:
     
  15. Jörg

    Jörg |

    Ich bin froh... sonst wären hier ja nur lauter Äppler. :mrgreen:
    Bin schon ganz gespannt auf Win 8. Öfter mal was neues, hält die grauen Zellen in Schwung. :mrgreen:
    Ich habe versucht mich ein bisschen einzulesen, aber das größte "Problem" scheint zu sein, dass der Start-Button weggefallen ist. Ist ja total schlimm! Mimimimi. ;-)
     
  16. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Und ich verstehe den "never change a running system" und "Ich mag nicht dauernd Neues lernen müssen" Wahn nicht. Mir wäre langweilig, wenn ich nicht dauernd was neues lernen und laufende Systeme verändern könnte.
    Natürlich muß man nicht immer das neueste OS haben, aber es ist doch toll, dass man es kann.
    Es ist jedoch aus einigen Gründen nicht klug mehr als eine OS-Version zu überspringen:
    - Sicherheit. Die Infektionsquote von Windows 7 ist um 50% geringer als die von Windows XP.
    - Lernkurve. Je länger man wartet, desto heftiger fällt die Umgewöhnung aus, wenn man dann doch gezwungen wird.
    - Technologischer Anschluss. Den zu verlieren können sich immer weniger Menschen leisten, und auch bei denen kann sich das heutzutage von gestern auf heute verändert haben.

    Es ist eine längst überholte Empfehlung aus einer Zeit, als Rechnersysteme noch sehr unzuverlässig waren, und man noch nicht viel Weiter als "Trial an Error" war.
    Die IT hat, wie jeder andere Technologie auch, aus Fehlern gelernt und Fortschritte gemacht - was übrigens nicht möglich gewesen wäre, hätte man sich immer an "never change a running system" gehalten.

    Hachja, mit solchen Sprüchen muss man halt leben, wenn man Produkte gegen Dogmatiker verteidigt.
     
  17. Budel_303

    Budel_303 aktiviert

    Also mit Ausnahme des Startbuttons (welchen ich immernoch gewohntheitsmäßig ansteuere, weil der lappi Win7 hat..) und dem Metro Bildschirm zum Start gibts in meinen Augen keinen Unterschied zu früher, ausser vielleicht, das es sich fixer anfühlt..

    Mit Hilfe kleiner Programme könnt ihr euch das auch alles wieder wie früher einstellen/anzeigen lassen.
    Falls ihr dén Startbutton nur des Herunterfahrens wegen anklickt versucht mal Alt+F4 geht noch ein wenig schneller als das klicken...
    Für andere Sachen kann man sich tatsächlich auch immer noch Verknüpfungen aufn Desktop legen.

    Win 8 ist seine 30€ sicherlich wert ;-)
     
  18. Neo

    Neo aktiviert

    1. Ich will Musik machen und mich nicht mit Computerproblemen befassen weil es
    2. zum Glück Menschen wie dich gibt, die das unverständlicherweise gerne tun und
    3. mir dann wenn ich umsteigen muß (was bis zur letzten Sekunde herausgezögert wird), erklären können.

    Ich lerne auch sehr gerne, solange es mich musikalisch weiter bringt. Das heißt, ich spiele/übe jeden Tag Gitarre/Piano und habe damit nur andere Prioritäten, das ist alles. in meinem Alter ist Zeit kostbar. :)
     
  19. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Das ist ein Grund regelmäßig (aber nicht sofort bei Erscheinen der neuen Version!) ein Upgrade zu machen.
    Windows 2000 war das erste Windows, wo Probleme nicht mehr alltäglich waren, und es ist mit jeder weiteren Version noch besser geworden. Ein Ausreißer ist da allerdings Vista, da hat MS nochmal ziemlich gepatzt. Windows 8 hat aber keine komplett neue Basis, daher ist eine Wiederholung da eher nicht zu erwarten.
     
  20. Neo

    Neo aktiviert

    Mit welchem Windows 7 sollte ich mich denn anfreunden, da gibt es doch verschiedene Versionen ?
     
  21. mink99

    mink99 aktiviert

    Auf dem im ersten Beitrag genannten Rechner läuft w7 Starter 32 . Da mach ich aber sonst nix mit, es läuft nur Ableton und launchpad und ein midi Interface und ne zweikanalige Soundkarte .

    Für den Normalbetrieb sollte aber eine home xy reichen. Die Diskussion 32 oder 64 Bit haben wir schon anderswo geführt ..

    Mink
     
  22. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Jepp.
    Die 50% höhere Infektionsate von XP war übrigens eine Statistik von Microsoft, generiert aus den Daten des Malicious Software Removal Tools, das seit einigen Jahren automatisch via Windows Update verteilt wird - was gerade viele XP-Nutzer leider aus irregeleiteter Paranoia oft noch deaktiviert haben.
    Das BSI hat in der Praxis getestet, allerdings beim XP nicht so ganz Praxisrelevant, da nicht mit dem für XP aktuellen IE8 (bzw. anderen Browsern): http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 48721.html
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest


    hi Marv,

    wird denn WIN 8 besser mit meinem Wacom Tablett laufen M1,4Ghz? oder will das so gar nicht...ein versuch wäre es ja wert ;-)
     
  24. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Das lässt sich sehr schwer einschätzen, die Systemanforderungen gibt es hier:
    http://windows.microsoft.com/de-AT/wind ... quirements
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest


    ABER: Microsoft DirectX 9-Grafikkarte mit WDDM-Treiber

    es liest sich toll!! Schade das der Kumpel gestern nicht zugesagt hat, da hätte ich es mal testen können!
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    wenn das auf dem T3010 startet, wasWIN7 nicht macht, dann mache ich schon mal Freudensprünge :sowhat:
     
  27. Neo

    Neo aktiviert

    Na wenn die das sagen, muß es ja stimmen, schließlich würde Microsoft sowas ja nie behaupten, damit man ihnen doch bitte das neue OS abnimmt. Seltsam allerdings, ich hatte noch nie auch nur einen Virus unter XP auf dem PC. Entweder hatte ich über viele Jahre Glück, oder bin selbst für Viren zu unwichtig. :shock: :cry: :lol:
     
  28. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Dass Microsoft es für's Marketing nutzt, heisst noch lange nicht, dass es nicht wahr ist. Dass es andere Quellen außer Microsoft gibt, die das mehr oder weniger direkt bestätigen, lassen wir unter den Tisch fallen, und implizieren durch "behaupten" lieber, dass es gelogen ist. :selfhammer:

    Natürlich kann man einfach Glück haben. Es kann aber durchaus auch sein, dass Du Viren auf dem Rechner hattest, ohne etwas von ihnen zu bemerken.
     

Diese Seite empfehlen