Xenomorph Semi-Modular von Synton

Studiodragon

||||||||||||
Zur NAMM 2020 stellt Xenomorph einen ungewöhnlichen Modularsynth vor, bei dem die Patch-Verbindungen mit Bananensteckern ausgeführt sind.

Der Xenomorph ist augenscheinlich ein semimodularer, analoger Synth-Bolide der vom raren Fenix II und III des holländischen Herstellers Synton inspiriert wurd.

An Bord sind u.s. drei Oszillatoren, drei Hüllkurven, fünf LFOs, verschiedene Filter-Typen (einschließlich eines Formantfilters), Effekte und...


 

ollo

|||||||||||
Danke, ich wusste doch, dass ich den Synth schonmal gesehen habe.

Sieht toll aus, so irgendwie technischer Vintage-Look. Sicherlich preislich nie für mich erreichbar und ich bräuchte sowas wohl auch nicht und hätte auch gar keinen Platz. Aber sieht interessant aus.
 

Niki

|||||||||||
Ich Frage mich gerade für welche Zielgruppe sowas noch interessant wäre bzw. Wer das kaufen würde.
 

Niki

|||||||||||
Darf ich fragen wieso du denn, den anderen in dem preissegment, vorziehen würdest neben denn all den tollen allesköner?

Ich gehe jetzt nicht davon aus das du den ganzen Rest schon hast :)
 


Neueste Beiträge

News

Oben