yamaha dx 200 editieren per pc

Also irgendwie suche ich der originalen *urspr

Also irgendwie suche ich der originalen "ursprünglichen" dx200 editor den es aber anscheinend niergends gibt.

Also alternative:
Yamahas XGWorks Lite

Runtergeladen.

Prompt beim starten der exe, ne fehlermeldung:

Der Prozedureinsprungpunkt: FT_Exit 4 wurde in der DLL Kernel32.dll nicht gefunden.

SO What?


Ich will doch einfach nur meinen Dx200 editieren und mich nicht mit der software müll herumärgern.

Wer kann helfen?


Grüße und besten Dank im vorraus.


PS:
Bitte nicht die Standard ausage: wende dich an yamaha, die haben mir xgworks lite empfohlen :lol:
 

Jörg

*****
Ist XG Works Lite denn

Ist XG Works Lite denn überhaupt unter XP lauffähig?
Unter Win 98 hatte ich null Probleme damit, aber XP?
 
ich habe win2000.


Aber da gab es doch meines wissens do


ich habe win2000.


Aber da gab es doch meines wissens doch nen dx200 editor der damals mit der dx200 geleifert wurde, speziell entwickelte software rein zum editieren vom dx200.

das xgworks ist doch auch für andere geräte, oder irre ich mich da.
 

Jörg

*****
Der DX200 Editor ist ein Plugin zu XG Works. Daher wurde mit

Der DX200 Editor ist ein Plugin zu XG Works. Daher wurde mit dem Gerät auch gleich XG Works Lite mitgeliefert.

Das bedeutet: Wenn XG Works unter deinem Betriebssystem nicht lauffähig ist, dann guckste in die Röhre. Es gilt also erst mal, genau das rauszufinden.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Haste den Updater installiert? Das von der Yahoo Liste sollt

Haste den Updater installiert? Das von der Yahoo Liste sollte die Lite Version sein, auch wenn man das am Icon nicht direkt erkennen kann...
 
von yahoo der ist ne gepackte datei, und da ist keine instal

von yahoo der ist ne gepackte datei, und da ist keine install-datei drinnen,

ldeiglich die exe, wenn ich die doppelklicke, bekomme ich die oben erwähnte fehlermeldung.


und das update ist lediglich ne registry eintrag, denn habe ich auch shon genutzt.


bringt nix.



Bräuchte also ne alternative für das xgworks lite, bezüglich dem download.
 

Raumwelle

"Erschaffend"
hi kolege....

also ich ahbe grade alles ausprobirt mit de


hi kolege....

also ich ahbe grade alles ausprobirt mit den update jetzt geht mein xgw. wider und auch der editor für mein an200.... habe ja auf xp umgestelt.

also wenn du intresse hast das xg zubekommen dann melde dich bei mir

bist ja nicht online in icq :sad:
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
[quote:a58c709c23=*tomashaas*]von yahoo der ist ne gepackte

tomashaas schrieb:
von yahoo der ist ne gepackte datei, und da ist keine install-datei drinnen,

ldeiglich die exe, wenn ich die doppelklicke, bekomme ich die oben erwähnte fehlermeldung.


und das update ist lediglich ne registry eintrag, denn habe ich auch shon genutzt.


bringt nix.



Bräuchte also ne alternative für das xgworks lite, bezüglich dem download.
Die Reg Datei brauch man auch nur damit der Updater von der Yamaha Seite funktioniert bzw. sich installieren laesst...
 

Raumwelle

"Erschaffend"
also bei mir ging es ohne das ich was an meiner reg datei wa

also bei mir ging es ohne das ich was an meiner reg datei was gemacht habe...

xg w drauf dann den updater zuläst an200 editor. und alles ging ohne reboot.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Liegt wahrscheinlich daran dass bei der Yahoogroup Version d

Liegt wahrscheinlich daran dass bei der Yahoogroup Version der Installer fehlt, was dem Updater wegen fehlendem Registry Eintrag das finden der Software Probleme erschweren koennte...
 
software ist nun drauf,

leider bekommt der rechner keine


software ist nun drauf,

leider bekommt der rechner keine daten.
die dx200 arbeitet auch und versucht nachdem pc befehl auch zu senden.

aber kommt nix rüber


:-x
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Hast du im XGWorks unter Systemeinstellungen die richtigen P

Hast du im XGWorks unter Systemeinstellungen die richtigen Ports ausgewaehlt, das ist da nicht ganz so eindeutig und zumindest im AN200 Editor gibts auch fuer's Plug-in zusaetzlich Optionen in denen man Kanal und Out-Port einstellen kann...
 


News

Oben