yamaha DX21 spielt absolut nix ab ???

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von der_schratti, 1. Mai 2010.

  1. Guten tag alle zusammen,
    hab aus dem Speicher von dady nen yamaha DX21 ausgegraben, weil ich eine Klaviertastatur haben will um darauf nen vorgefertigten Klaviersound zu spielen.
    Sonst habe ich keine Ambitionen mit diesem Gerät zu arbeiten. Ich will lediglich eine Tastatur mit Klaviersounds.
    So, hab ihn angesteckt und ich bekomme einfach garnix aus dem gerät raus.
    Bitte haltet mich nicht für blöd - hab alles andere gecheckt - es muss intern am gerät liegen.
    Wenn ich also auf single Play mode schalte dann steht da in der PDF-Gebrauchsanweisung ein netter name für eine Instrumentenbank.
    Bei meinem Gerät stehen da komische balken und teilweise auch komische zeichen.
    Also kann das sein, dass die internen verlinkungen zu den gespeicherten sounds flöten gegangen sind und ich deßhalb nix rausbekomme.
    Egal was für eine bank ich ausprobiere von den 2x16 vorgefertigten laut gebrauchsanleitung - überall keine Namen sondern nur komische balken oder zeichen.
    Kann mir da jemand bitte weiterhelfen?
    Ich danke
    der Schratti
    servus
     
  2. Jörg

    Jörg |

    Du brauchst eine neue Speicherbatterie! :)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Zum Klavierspielen ist der DX21 gänzlich ungeeignet, da er u.a. über keine anschlagdynamische Tastatur verfügt.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    :hallo:

    Sieht wirklich so aus, dass deine Speicherbatterie leer oder defekt ist. Dazu muss man ihn öffnen. Hilfreiche Hände: <a href=http://sequencer.de/synth/index.php/Synthesizer_Repair>Reparatur / Service</a>
    Allerdings hat TM recht, denn der DX21 ist ein FM-Synthesizer, der zwar Rhodes-ähnliche Sounds ganz gut hinbekommt, aber wenn du ihn nicht als Synthesizer benötigt rate ich zu einem DigitalPiano oder einem Samplebasierten Teil mit Schwerpunkt auf Pianos, da diese dann "echter" klingen und eine dynamische Tastatur hatten. Der Nachfolger yamaha DX11 hatte zwar dynamische Tasten, aber seine Klangerzeugung ist natürlich auch optimiert für andere Aufgaben.
     

Diese Seite empfehlen