NEWS | SYNTH A-Z | SYNTH WIKI | SYNMAG | IMPRESSUM | MOOGULATOR

Korg Arp Odyssey (mini) Proportional Pitch Control

Synthesizer mit analogem Signalweg, CV/Gate etc.
Forumsregeln
Synths mit analogem Synthesizer-Signalweg, CV, Gate & Trigger, Filterboxen + Exoten

Korg Arp Odyssey (mini) Proportional Pitch Control

Beitragvon ODDSHOT » 21.04.2017 08:33

Hallo zusammen, beim Bedienen der PPC am Korg Odyssey höre ich keinen Unterschied. Ist Pitch Control nur bei bestimmten Einstellungen hörbar oder gibts seitens Korg Fabrikationsfehler?
ODDSHOT
Ferenghi
 
Beiträge: 7
Registriert: 03.04.2017 10:24

Re: Korg Arp Odyssey (mini) Proportional Pitch Control

Beitragvon Zotterl » 21.04.2017 08:38

Hast Du die Tasten stark genug gedrückt? (mittlere Holzfällerprankenstärke ist angebracht)
http://www.PeteFarn.de
Neues Band-Projekt: OPERA's SPACE (CD "Aus-Flug" 10/2016).
Benutzeravatar
Zotterl
||||||||||
 
Beiträge: 7884
Registriert: 12.11.2010 15:09
Wohnort: Großraum Stgt

Re: Korg Arp Odyssey (mini) Proportional Pitch Control

Beitragvon Sandrino » 21.04.2017 09:33

ODDSHOT hat geschrieben:Hallo zusammen, beim Bedienen der PPC am Korg Odyssey höre ich keinen Unterschied. Ist Pitch Control nur bei bestimmten Einstellungen hörbar oder gibts seitens Korg Fabrikationsfehler?


Der Modulationshub der PPC-Taster ist allein auf den Druck, den man darauf ausübt, zurückzuführen.
Die Modulationsziele sind fest zugeordnet, es bedarf keiner weiteren Einstellung.
Beim 86-%er ist der Druck stärker auszuüben als beim FS.
Sandrino
|||
 
Beiträge: 219
Registriert: 12.05.2013 19:00

Re: Korg Arp Odyssey (mini) Proportional Pitch Control

Beitragvon ODDSHOT » 21.04.2017 10:26

Zotterl hat geschrieben:Hast Du die Tasten stark genug gedrückt? (mittlere Holzfällerprankenstärke ist angebracht)


Haha, danke. Den Holzfällerdruck hatte ich nicht ausgeübt. Wollte mit dem Schätzchen noch zärtlich umgehen ;)

Werde es aber ausprobieren. Danke sehr.
ODDSHOT
Ferenghi
 
Beiträge: 7
Registriert: 03.04.2017 10:24


Zurück zu Analog