ARP Odyssey von Lexington und Rev. 1, 2, 3.

AAM

AAM

...
Hallo. Ich habe heute bei Thomann angerufen wegen Korg ARP Odyssey und ich wurde korrigiert, das ARP Odyssey (welche bei Thomann wird verkauft) stammt von Firma ARP und nicht vom Korg. Stimmt das ?
Dann diese Revisionen... Thomann Mitarbeiter konnte mir kein ANtwort geben zu Unterschieden zwischen Revisionen.
Kennt jemand diese Unterschiede.

Danke.
 
Sven Blau

Sven Blau

Ich sag immer Muuug, sorry!
Korg hat das ARP-Label sozusagen wiederbelebt. Entwicklung und Herstellung laufen unter Korg. Sie dürfen quasi das offizielle ARP Label als Mark benutzen.

Revision 1 ist hat ein weißes Frontpanel und war ursprünglich mit einem 12dB Filter bestückt, Rev. 2 war schwarz/gold und mit einem 24dB Moog Clone Filter, Rev. 3 schließlich schwarz/orange mit einem 24dB Filter aus ARP-Entwicklung.

In dem Korg Nachbau sind alle 3 Filter via Umschalter verfügbar.
 
AAM

AAM

...
Super. Vielen Dank, gut erklärt.
Warum Thomann-Mitarbeiter weißt nicht was die Rev. Nr. bedeuten?
Und noch eine Frage: Und Behringer Odxssey, was für Filter wurde bei ihm eingebaut?
Danke.
 
Sven Blau

Sven Blau

Ich sag immer Muuug, sorry!
Super. Vielen Dank, gut erklärt.
Warum Thomann-Mitarbeiter weißt nicht was die Rev. Nr. bedeuten?
Und noch eine Frage: Und Behringer Odxssey, was für Filter wurde bei ihm eingebaut?
Danke.
Gerne doch.

Beim Behringer sind auch alle 3 Filter dabei. Ich hatte den Korg Nachbau und jetzt den Behringer. Klanglich nehmen die sich nicht viel, jedoch ist der Behringer durch die größeren Fader präziser einzustellen. Verarbeitung ist auch top, mit Metallwanne.
 
Sven Blau

Sven Blau

Ich sag immer Muuug, sorry!
Die sind defintiv keine Kaufargumente!

Die Effekte sind ein nettes Gimmick, der Sequencer in meinen Augen unbedienbar.
 
AAM

AAM

...
Kann man den Sequencer mit Midi-Datei von Extern durch Midi-OUT umprogrammieren oder steuern? Software vom Behringer um Sequencer programmieren?
 
VEB Synthesewerk

VEB Synthesewerk

Thomas B. aus SAW
Keine Ahnung, ich benutze den Sequencer nicht

Willkommen im Club.
Wie man sich so eine kranke Bedienung ausdenken kann, ist mir ein Rätsel.
Und das Effektgerät ist bei mir auch immer auf Bypass.

Aber ansonsten ein wirklich guter Synth, klanglich sowie haptisch.
 
  • Daumen hoch
Reaktionen: AAM
AAM

AAM

...
Noch eine Frage: Warum Korg White Face ARP Odyssey Rev. 1 ca. 200€ teuerer als Rev. 3 schwarz/orange ? Nur wegen 12 dB Filter?
Wenn Rev.3, schwarz/orange hat 3 Filtertypen, inkl.12 dB- trotzdem ist günstiger. Wo ist die Logik?
 
Sven Blau

Sven Blau

Ich sag immer Muuug, sorry!
Da gibts keine Logik. Obwohl, doch: ich nehme an, das weiße Modell verkauft sich besser als die schwarze. Rein technisch gibt es keine Unterschiede, beide haben alle Filtertypen dabei.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben