2 MIDI - Interfaces in einem Case -

E

Erdenklang

.....
Ich will zwei kleine Subeinheiten in einem A-100 Low Cost Koffer 6HE (A-100LC6) mit je einem A-190-2 auf jeder Zeile.

Die VCOs sind alle oben wegen der Probleme mit den LFOs (siehe anderer Tread). Ich möchte den jeweiligen Bus-CV-Gate nutzen und müsste dennoch ab und zu wegen unterschiedlicher Nutzung der VCOs die Tonhöhe vom Interface der unteren Zeile außenentlang patchen.

Was muss ich da möglicherweise beachten wg. doppeltem Stromfluss auf die Tonhöhensteuerung des einen VCOs? Kriegt der dann doppelten Strom (also über das obere Interface vom Bus UND über das Kabel vom Interface auf der unteren Zeile)?
 
7f_ff

7f_ff

|
Wenn ich mich nicht irre, sind bei den Doepfer Busplatinen in der Mitte Brücken,
die du "(ent-)jumpern" kannst, solange du die eh nicht an 2 getrennte Platinen hängst.
Dann sollte es eigentlich keine Problem mit dem Schreiben auf den CV-Bus geben.
Bei den A-110ern ist das so, wenn die über den "internen" CV-Bus gespeist werden
und du in die CV-In Buchse mit einer (anderen) Spannung gehst, entkoppelt das den CV-Bus.

Du kannst vom Interface auch ein Jumper stecken/ziehen damit es nicht auf den
CV-Bus schreibt, oder halt nur bei einem.


Gruss
 

Similar threads

paradise disko
Antworten
17
Aufrufe
1K
herw
polysix
Antworten
5
Aufrufe
578
polysix
polysix
maiberger
Antworten
13
Aufrufe
1K
moondust
moondust
E
Antworten
1
Aufrufe
311
nativeVS
 


Neueste Beiträge

News

Oben