21.08. Gasometer Oberhausen - 100% Klang 320° Licht

Dieses Thema im Forum "Termine" wurde erstellt von NicolasK, 20. August 2015.

  1. NicolasK

    NicolasK Tach

    Hallo Allesam!

    Am morgigen Freitag, den 21.08. gibt es im Gasometer Oberhausen ein interessantes Konzert:

    Studenten des ICEM haben zu dem dort im Moment gezeigten Film verschiedene Stücke geschrieben die an diesem Tag Live und Synchron zum Film aufgeführt werden.

    http://www.gasometer.de/de/aktuelles/termine

    Von mir gibt es auch ein Stück zu hören, dessen Besetzung ich sehr interessant finde:
    Synthesizer (ein kleines Modularsystem, bedient von mir)
    Mischpult (für Delayfeedbacks und Auxwegschweinereien, ebenfalls von mir bedient)
    Ableton (für live generierte Pulse, Flächen und Rauschen)
    2 Tuben
    2 Posaunen
    und
    2 Schlagzeuger

    Der film wird auf dei innenwand des gasometers projeziert, was bei 90m höhe sehr imposant ist, da er einen fast komplett umschließt. Er besteht aus abstrakten linen und punktmustern die gekonnt mit der Wahrnehmung von 3dimensionalität spielen. Man sitzt auf sitzsäcken und lehnt sich zurück.
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist leider nicht gerade der nächste Weg von M aus, aber da wäre ich gern mal dabei. Hab schon faszinierende Bilder im TV gesehen, wobei das aber vermutlich noch nicht mal annähernd rüberkommt. Wünsche auf jeden Fall viel Erfolg und Spaß!

    Projektionen mit Musik gibts im Gasometer ja öfters, oder?
     
  3. monoklinke

    monoklinke Komme später.

    Ich hoffe, Du darfst eine Kamera mitlaufen lassen.
     
  4. NicolasK

    NicolasK Tach

    oh wow...schon wieder den schlechtschreibpreis an mich...

    ich weiss nicht ob man den film filmen darf.
    hier zwei Teaser dazu von Vimeo:



    src: https://vimeo.com/92187746



    src: https://vimeo.com/91599638

    Ich möchte dazu sagen dass unsere Musik sehr anders klingen wird.

    Das imposante ist hier auch die Akustik im Gasometer, auf die jeder der Komponeure auf seine Art eingegangen ist.
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Dito. Kann man München nicht endlich mal innen Pott verlegen ... :)
     
  6. NicolasK

    NicolasK Tach

    Ich glaube auch sehr dass es sich lohnt vorbeizukommen.

    Ausser mir gibt es noch ein rein Elektronisches Stück welches Live dargeboten wird, ein rein akustisch Instrumentales für die gleiche Besetzung wie bei mir, plus 2 Klarinetten und eine Improvisation für Synth und Schlagzeug.
    In der nächsten Woche gibt es noch mal ein elektronisches Konzert über dessen Programm ich gerade nichts sagen kann.
     
  7. nox70

    nox70 bin angekommen

    Die aktuelle Ausstellung wollte ich mir auch wieder antun....
     
  8. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Gasometer ist schon cool -- im wahrsten Sinne des Wortes: Ich durfte dort mal vier Stunden am Stück Krach machen, bei -5°C. Ich hatte Angst, daß mir meine Technik einfriert. Und nicht nur die...

    Vielleicht mache ich da irgendwann noch mal irgendwas, wenn mich der Teufel reitet.

    Stephen
     
  9. monoklinke

    monoklinke Komme später.

    Hast Du gedacht, man würde das Teil für Dich anwärmen? ;-)

    Morgen wird ein schöner Tag.
    Viel Erfolg, Argo!
    Kann leider nicht kommen. Zu kurzfristig.
    (Hättest ja auch schon vorher mal was posten können.)
    Echt schade.
    Habe erst um 6 Feierabend.
    Mit dem Zug schaffe ich das nicht rechtzeitig.
     
  10. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Nein, ich hatte gedacht, ich würde dem Laden mal tüchtig einheizen :rofl: .

    Im Ernst: Viel Spaß bei der Veranstaltung, und macht, wenn's irgend geht, eine raumakustische Aufnahme (Jecklin-OSS, Kunstkopf etc.).

    Stephen
     
  11. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Klingt interessant.leider muss ich arbeiten :sad:
    Viel Erfolg :supi:
     
  12. NicolasK

    NicolasK Tach

    mich ärgert es auch etwas dass ich zu spät gepostet habe, hab gerade angefangen wieder regelmäßig zu arbeiten, da leidet alles andere erstmal drunter.

    kunstkopf ist ne gute idee, vielleicht bekomme ich den dirigenten dazu meine OKM-Micros anzuziehen. :mrgreen:

    EDIDT:
    Danke für die guten WÜnsche!

    HIer ein schmankerl:
    https://dl.dropboxusercontent.com/u/450 ... 2_st_F.wav
    https://dl.dropboxusercontent.com/u/450 ... 2_st_R.wav

    Das sind impulsantworten aus der MItte des Gasometers, mit einem Luftballon gemacht.
    Sie sind am Ende leider etwas beschnitten, da irgendwer reingequatscht hat und das der einzige luftballon war... :roll:
    Trotzdem geben sie eine Ahnung von was da Akustisch los ist, da das erste Echo drauf ist und der hall immer noch bei 20 sek ist.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wir hatten hier doch auch mal einen wunderbaren, nicht mehr benötigten Gasbehälter...vielleicht kann man den wieder aufbauen. ;-)
     
  14. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Wenn Du rhythmische Elemente einbaust, solltest Du das Predelay von gut 300 Millisekunden mit einplanen -- ich habe vor Jahren mal mit ein paar Kabeltretern im Gasometer gespielt, die meinten, sie müßten in dieser halligen Umgebung rhythmische Musik machen. Die haben dann ihren Stiefel durchgezogen ungeachtet der völlig aus dem Timing laufenden Umgebungsechos. Klang ziemlich scheiße.

    Die sind mitten im November auch mit T-Shirt und Sommerjäckchen da aufgekreuzt, weil sie mir nicht glauben wollten, daß es in der Büchse arschkalt werden würde...

    Stephen
     
  15. NicolasK

    NicolasK Tach

    @steven:
    Der gesamthall und das Delay sind mit drinnen, die bpmzahl ist 83 bis 83.5, je nachdem ob und wie man sein delay verschoben haben will.
    Der resonante Ton ist ein etwas zu tiefes F, das kommt ganz gut wenn man die posaunen und tuben je etwas gegeneinander verstimmt, haben aber nicht alle gemacht.
    Ich hoffe sehr dass es nicht regnet, dann hört man in den leisen stellen nur regen, klingt zwar gut, ist aber nicht gewünscht...


    ah, und temperatur:
    eine probe war während der hitzephase, es war so heiss dass die rechner gestreikt haben.
    dafür im regen so kalt dass man mit jacke fror
     
  16. Bernie

    Bernie Anfänger

    Sehr schön, gefällt mir!
     
  17. muelb

    muelb wexelwirkend

    Ich hoffe es wird irgendwie dokumentiert und wir fernab wohnenden können uns das Ergebnis anhören oder ansehen. Ich bin sehr beeindruckt!
     
  18. NicolasK

    NicolasK Tach

  19. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das ist ja toll, schade - verpasst.
    Reizt auch für eigene Sachen irgendwie, auch weil man einfach genau dafür das alles machen muss, vielleicht das Richtige um mal mit dem TTSH oder dem System 700 oder G2 da rein zu gehen und das zu machen was da rein passt.

    Sollten da mal zusammen was machen. Projektion finde ich aber echt gut.
     
  20. nox70

    nox70 bin angekommen

    Ich war vor einigen Jahren in der Weltraum Ausstellung mit der beeindruckenden Mond Darstellung. Da passte die Kälte aber so was von..... Man kann dort auch gut Inspiration und Motive für die Fotografie finden (oder direkt das Cover-Artwork).
     
  21. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ja, genau. In diesem Rahmen bin ich aufgetreten -- ich stand unter dem riesigen Mondmodell. War am letzten Tag der "Kulturhauptstadt Europas 2010". Es waren trotz der klirrenden Kälte, des Schnees und des Glatteises sogar ein paar Zuschauer anwesend, die mit unpassenden Beiträgen mit auf die Aufnahme wollten.

    Stephen
     

Diese Seite empfehlen