5 x 12 Kanal Mischer getestet

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Anonymous, 24. Februar 2015.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    http://www.amazona.de/special-fuenf-12- ... eichstest/

    Vielleicht auch hier für so manchen hilfreich ;-)


    Fazit

    Wir haben fünf 12-Kanal-Mischpulte verglichen. Wie schon beim Lesen der Daten und Ausstattungsmerkmale auffällt, ist es nicht so einfach, sich für „das richtige Pult“ zu entscheiden. Zu unterschiedlich sind die gebotenen Features, zu unterschiedlich ist die Ausstattung. Selbst die Bandbreite der aktuellen Preise ist sehr weit gefächert und reicht von 185 Euro für das Behringer Mischpult bis hin zu 438 Euro für das Allen & Heath Pult, immerhin eine Differenz von 253 Euro.

    Für Schnäppchenjäger kann ich das Behringer Xenyx QX1222USB empfehlen. Es punktet mit einer umfangreichen Ausstattung bei sagenhaft günstigem Preis. Trotz kleinerer Abstriche im Bereich der USB-Schnittstelle ist für mich das Allen & Heath ZED 12-FX (umfangreicher Testbericht vorhanden) der Gewinner, wenn der Blick in den Geldbeutel keine Rolle spielt. Das Soundcraft EFX 12 ist wie die anderen Mischpulte in klanglicher Hinsicht hervorragend, doch es scheint in puncto Bedienkomfort ein wenig überholt zu sein. Ein gutes Allround Mischpult mit hervorragenden Effekten ist das Yamaha MG 12 XU. Details zu diesem Mischpult finden sich ebenfalls im ausführlichen Einzeltest. Und wer auf kompakte Abmessungen und sehr gute klangliche Eigenschaften Wert legt, dabei aber vor allem auf jeglichen „Schnickschnack“ verzichten will, dem kann ich mit gutem Gewissen das Mackie 1202 VLZ4 ans Herz legen.

    Zu den Bewertungen: jedes Pult ist auf seine Art und Weise sicherlich gut bis sehr gut. Doch das Allen & Heath hebt sich ab und wird hier in diesem Vergleich deshalb besonders ausgezeichnet; wenngleich es im Einzeltest weniger gut abschnitt.
     

Diese Seite empfehlen