808/909 DIY

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von C0r€, 31. März 2005.

  1. C0r€

    C0r€ -

    Ich hab da unter *Sound-Programming - Patches + Tutorials*


    Ich hab da unter "Sound-Programming - Patches + Tutorials"
    angefangen um erstmal ideen einzufangen was den Sound angeht.

    www.Sequencer.de/synthesizer/viewtopic. ... 26&start=0

    Ich hab das 808 BD+distortion board in Bearbeitung.
    Gedacht ist es als Forumodular-Modul. Ich werde, der Größe wegen,
    ein ähnliches Poti-Layout wie beim SEM benutzen.
    Jedoch gibts keine Poti/Steckerplatine, das würde sonst den Rahmen sprengen,
    vom Entwicklungsaufwand. Also wie beim Forumodular VCO, VCF werden
    Potis und Buchsen freiverdrahtet, vielleicht ändere ich das später noch.
    Da der Prototyp recht viele Funktionen beinhalten wird ist noch nicht ganz klar was/ob
    das ganze in dieser Gestalt auch als DIY-Projekt über Thomas laufen wird, es
    kommt auch auf den Klang an.
    Erst einmal gibt es eine Menge Arbeit bevor es soweit ist.

    Das ganze könnte später mal ein modularer Drumsynthesizer werden, der auch
    viele Modulationseingänge hat. Also kein 808/909 abklatsch akribisch nachgebaut.
    Ich baue die Sounds, die mir sinnvoll erscheinen und gefallen.
    Vielleicht gibts dann noch einen darauf abgestimmten Sequenzer/envelope follower.

    Ich bin offen für Ideen.

    - Hans
     
  2. Moin Kosmos, habe dein interessantes Projekt eben erst entde

    Moin Kosmos, habe dein interessantes Projekt eben erst entdeckt. Ich selbst bin nicht so der Fan von verzerrten Kickdrums (naja manchmal kommt sowas im gebrochenen Rhytmus ganz gut oder zum doppeln). Doch um mit der Kick Bässe machen möchte find ich n Verzerrer gut (dafür wäre ein Key-Follow-Modulationseingang aufm Pitch noch hilfreich) :P

    Ne Klangregelung vorm Verzerrer wäre noch cool...

    Allerdings steh ich eher auf teure EQs (hab mich dran gewöhnt und konnt nix dagegen tun). Es gibt allerdings auch EQs auf einem IC (z.B. von Microchip), vielleicht sind die ja brauchbar...
     
  3. C0r€

    C0r€ -

    die EQ IC eq's kenn ich.
    aber dann lieber gleich nen highen


    die EQ IC eq's kenn ich.
    aber dann lieber gleich nen highend EQ als extramodul bauen...
    Das werden auch zu viele Potis wenn ich da noch nen EQ reinbaue.

    ...übrigens "komons"
     
  4. ich find das mit den drum-modulen ne prima idee. spannend f

    ich find das mit den drum-modulen ne prima idee. spannend fänd ich auch module für hihat, cymbals oder claps!
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:1112c9cd1f=*clapptomaniac*]ich find das mit den drum-

    Meinste sowas hier?
    http://www.users.globalnet.co.uk/~concu ... odules.htm

    ;-)
     
  6. [quote:177c5c9006=*komons.de*]die EQ IC eq's kenn ich.
    aber


    Ja das war auch mein Gedanke. Ich nehme an, das ein highend EQ auch um einiges aufwendiger/teurer werden könnte als ne Kick :?
    Für richtig fetten Sound halte ich hochwertige EQs und Kompressoren jedenfalls für notwendig, gerade auf der Kickdrum. Selbst (oder gerade) Budget-Synths profitieren enorm von einer feinen Nachbearbeitung.
     
  7. [quote:dbac1d4708=*sonicwarrior*][quote:dbac1d4708=*clapptom

    ja sowas! kannte ich noch gar nicht.
     
  8. C0r€

    C0r€ -

    So, nachdem ich die das 808-board fertig gemacht habe ist nu

    So, nachdem ich die das 808-board fertig gemacht habe ist nun die
    909 BD dran :lol:

    Die ist ein ganzes Stück aufwändiger.
    Aber wenn ich schom mal dabei bin.
     
  9. C0r€

    C0r€ -

    Jetzt hab ich das 909 BD soundboard gemacht.
    Hab vor mehrer


    Jetzt hab ich das 909 BD soundboard gemacht.
    Hab vor mehrere Platinen zu machen. Eine für den Sound
    (die ist bereits geroutet) und eine für die Modulationen.
    Dann vielleicht noch eine extra für die Potis.
    Vorteil ist eindeutig das debuggen,
    da alles schön einzeln aufgebaut werden kann und auch
    schön groß ist.
    Vielleicht mach ich es so, dass man mit, aber auch ohne
    Modulationsplatine alles einfach benutzen kann.

    Jetzt werd ich mir erstmal nen Kopf machen wie/was ich da
    an Modulationen und Schnickschnack reinbringe.

    Es wird sich dann mit dem 808-BD board zeigen, wie
    gut die Modulationsschaltungen funktionieren.
    Danach werde ich mich dann beim Entwurf von
    der 909-Modulationsplatine richten...

    Ob ich dann mit anderen Sounds 808/909 Sound weitermache
    ist noch nicht klar und kommt ganz darauf an wie gut alles läuft.

    - Hans
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    willst du das aufbauen als modul f

    willst du das aufbauen als modul für "<a href=http://www.sequencer.de/syns/moog>Moog</a> size" modulars? für dein system?
     
  11. C0r€

    C0r€ -

    [quote:6711ee819d=*Moogulator*]willst du das aufbauen als mo

    natürlich Moog-Maße und Design ala Forumodular/SEM.
    Spannungversorgung auch wie bei den anderen Forumodular-Modulen,
    also der gleiche Steckverbinder.

    Die Frontplatte fange ich dann an wenn klar ist welche Modulationen
    ich mit reinnehme. Wird natürlich alles in Zusammenarbeit mit Thomas entstehen.

    - Hans
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

    cooool..
    vielleicht kann man das irgendwann mal sehen und h


    cooool..
    vielleicht kann man das irgendwann mal sehen und hören :anbet: :adore: :adore:
     
  13. C0r€

    C0r€ -

    Ich arbeite da schon ne weile dran.
    Die modulationssachen


    Ich arbeite da schon ne weile dran.
    Die modulationssachen über optoelektronik gehn nun klar.
    Hab das gerade mit einem Equalizer versucht und
    es macht spass, da modulationen draufzujagen,
    Ähnlich wie ein filter...aber vom Klang her doch anders.
    Da bekommt man im Handumdrehen eine superkrasse
    bassdrum hin, brauch man nur nen simplesizer,den
    Equalizer den man per LFO moduliert und fertig.
    Dabei kam aus dem Simplesizer nur ein netter Rechteck raus...

    Modulation geht bis ca.50Hz, drüber wirds dann immer leiser.
    Für viele Sachen reicht das ja.
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    klingt gut, hmm, den simple daf

    klingt gut, hmm, den simple dafür "opfern"? da tuts sicher die normale 808 BD Schaltung..
     
  15. C0r€

    C0r€ -

    war nur spa

    war nur spaß mit dem Simplesizer.
    Das 808 Board hab ich hier liegen, dauert eben allen,
    hab nicht besonders viel Zeit...
     
  16. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ahoi Hans,

    was ist eigentlich aus diesem Projekt geworden


    Ahoi Hans,

    was ist eigentlich aus diesem Projekt geworden?

    Die 808-Platine scheint ja schon komplett fertig zu sein,
    würde mich jedenfalls interessieren.

    Verkaufst Du die auch?
     
  17. ich hock schon seit einiger zeit am layout der 909 snare dra

    ich hock schon seit einiger zeit am layout der 909 snare dran, wenn ich die endlich mal fertig hab, könnte ich die beisteuern
     
  18. C0r€

    C0r€ -

    also 808 BD board habe ich soweit fertig gelötet.
    Mir fehle


    also 808 BD board habe ich soweit fertig gelötet.
    Mir fehlen nur noch die Potis...
    Die Steuerspannungsgeschichte habe ich schon getestet, das ist OK.
    Leider habe ich für DIY derzeit keine Zeit, weil Prüfungen anstehen und dann auch noch ein Umzug in eine andere Wohnung, daher habe ich die
    ganzen Sachen absichtlich für die nächste Zeit auf eis gelegt.

    Das die 909BD habe ich gelayoutet, da soll es ein extra Poti-Board geben ala Semtex, das ist aber noch nicht gelayoutet.

    Bei der 808 sind noch 2VCA's und ein Rat distortion reingebaut.
    Das Rat hab ich auch schon getestet, das hat irgendwie rumgesponnen,
    komischer klang, ich hab leider nicht das Original um zu sehen ob das so sein muss...hatte dummerweise auch Transistoren mit der falschen Schwellspannung bestellt.
    Ich habe einige Parameter CV-steuerbar gemacht (tonhöhe z.B.).

    In ein paar Monaten werde ich dann voraussichtlich weiterbauen. Zieht sich ganzschön in die Länge...
    eh ich was für die Ohren habe wollte ich mich da erstmal nicht melden.
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:28001a06e4=*komons.de*]
    Bei der 808 sind noch 2VCA's


    Hmm, Minimalismus scheint ja bei Euch nicht so hoch im Kurs zu stehen. ;-)

    Aber die Ratte muss man ja dann nicht aufbauen.

    Blos: Wo sind da eigentlich Transen drin?
    Ich seh da nur 1 bis 2 FETs:
    http://www.generalguitargadgets.com/diagrams/rat.gif
    http://www.generalguitargadgets.com/diagrams/ratb.gif
    http://www.generalguitargadgets.com/diagrams/ratc.gif
     
  20. C0r€

    C0r€ -

    FET's zählen bei mir als Transistoren.
    FeldEffekt Transist


    FET's zählen bei mir als Transistoren.
    FeldEffekt Transistor bzw.
    field effect transistor
    (auch wenn das mit dem "Feldeffekt" physikalisch so direkt nichts zu tun hat, war aber ein passender Name vom Verständnis her :cool: )
     
  21. C0r€

    C0r€ -

    na wenn ich diese schems sehe werde ich da mal noch einen Tr

    na wenn ich diese schems sehe werde ich da mal noch einen Transistor raushauen.

    Minimalistisch wird das modul nicht, ich wollte das schön flexibel mit vielen Steuerspannungsmöglichkeiten.
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Also ich bin jedenfalls an ner Platine interessiert,
    kann a


    Also ich bin jedenfalls an ner Platine interessiert,
    kann auch noch ein paar Monate warten, da eh noch
    genug Sachen in der Schlange stehen und ich gar nicht
    so oft zum basteln komme, wie ich gedacht habe.
    Es gibt ja auch noch Freunde, Familie und nebenbei noch die Musik
    und und und. Zeit ist knapp. ;-)
     
  23. noch ne frage:
    könnte man ne 909 snare brauchen (ich find d


    noch ne frage:
    könnte man ne 909 snare brauchen (ich find die saugeil), bzw. hat da schon einer was layoutet? ich habzwar im internet ne komplette bastelanleitung mit layouts für die 808 gefunden aber zur 909 nur schaltpläne
     
  24. C0r€

    C0r€ -

    hab noch kein 909sd layout gemacht.

    hab noch kein 909sd layout gemacht.
     
  25. 909 sd Modul Layout hab ich...

    Hallo,

    baue mir grad einen auf Modulen basierenden 909 Mutanten (Clone) und habe dazu auch das Layout der Snaredrum schon fertig. Bisher aber noch nicht komplett bestückt, deswegen gibts da noch keine Garantie auf Funktionstüchtigkeit. Wenn ich weiss, dass es so funktioneirt, kann ich gern das Layout posten. Oder jemand baut sich das schnell selber auf und testet :)

    mfg

    raumzeit
     
  26. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: 909 sd Modul Layout hab ich...

    :hallo:

    Layout posten wär super.

    Braucht man dafür auch diese ominösen Spezial-Transen?
     
  27. spezialtransen

    Also ich hab die ZTX1051A Transistoren geordert, die sollte die Woche ankommen. Die werden bei Trevors TR-9090 Projekt benutzt und sollten ganz gut funktionieren. Das Problem was man aber zusätzlich noch hat, sind die spezielle CMOS ICs, Das müssen Unbuffered (4xxxUB)Typen sein, die bekommt man relativ schlecht :sad:
    Ich hab die Transistoren und die ICs bisher nur bei farnell.de gefunden...
     
  28. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: spezialtransen

    Die Transen gibt's auch bei Digikey und Mouser.
    Allerdings sind da Versandkosten wieder hoch, weil aus USA,
    man brauch ne Kreditkarte und eventuell kommt noch Zoll und Einfahrumsatzsteuer drauf (bei Digikey gibt's auch nen Online-Service, wo das schon einberechnet ist).
     
  29. 909 SD Layout

    Also hier mal kurz das Layout, der Schaltplan, der Bestückungsplan und die Solder-pads zum Lötstopmasken-entwickeln zur 909 Snaredrum:

    <EDIT>
    Hab jetzt die fehlenden Kondensatoren mit eingefügt, also sollte der Schaltplan und alles andere so jetzt wieder stimmen. Trotzdem empfehle ich, nochmal den Schaltplan mit dem originalen zu vergleichen, man kann sich ja immer mal irren... ;-)


    [​IMG]
    Schaltplan



    [​IMG]
    Layout



    [​IMG]
    Bestückung



    [​IMG]
    Lötstopmaske


    </EDIT>
    bei Fragen, einfach fragen :)

    greez
    raumzeit

    P.S.: alle Bilder sind in 300dpi Auflösung
     

Diese Seite empfehlen