Ach wie geil ist ein Phonitor

Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||
Ich muss mal kurz ein Loblied loswerden über den Phonitor von SPL :opa:

Klar der kann eine Abhöre nicht voll ersetzen , also obwohl , mit etwas Erfahrung schon. Aber er nimmt diese wabernde Superstereo Geschichten hinter und in dem Kopf raus. Das ganze ist so entspannt .. Ich hab hier noch den alten und bin immer wieder geflasht wir geil das Teil die unzulänglichkeiten einer Kopfhörerwidergabe verbessert. Was er auch kann ist eine Präzise Phasendrehung wahlweise linker oder rechter Kanal, sowie Monoschaltung..

Ist der Phonitor mal eingestellt und man hört ganz entspannt Musik , und schaltet dann die Crossfeed Geschichte aus , wird einem alles klar..

:buegeln:

Benutze den ersten , 2703 glaub ich
 
phonos
phonos
......
Klingt fast so, als ob Du den Phonitor nicht nur beim Mischen oder Mastering einsetzt, sondern überhaupt ganz allgemein zum Musikhören, weil Du die unnatürliche, da strikte Kanaltrennung ablehnst (?)
 
Plasmatron
Plasmatron
|||||||||||||
Ja.. Also ich höre auch viel Jazz , manchmal Klassik - an elektronischer Musik dann Psytrance und Ambient . Bei Elektronischer Musik fällt diese Überbreite weniger auf , es wirkt als Effekt , Im Endeffekt laufen alle Phasen und Laufzeitbezogenen Geschichten nicht so ab wie sie gedacht sind. Natürlich weiß man dass es nicht original so gemischt ist , aber irgendwann nervt es eben auch unterbewusst - anstrengend. Bei natürlichen Signalen ist es dann ganz aus , weil die Widergabe dann total absurd wird .. Der Phonitor heilt diesen Effekt .
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben