Acidlab Miami

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Anonymous, 11. Oktober 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    warum wechseln die wieder ihre besitzer :?:

    genug abgesamplet oder einfach schnell überhört die schicke nicht ganz billige kiste mit den microtastern :?:
     
  2. dns

    dns -

    Kümmer du dich mal um deine youtube videos.

    Wenn das finanzamt nicht wär....
    Manchmal muss man sich einfach von geräten trennen.

    Denke gute 808 sets gibts genug.
    Die miami ust schon ne coole kiste, was fehlt ist natürlich etwas die sexyness der eight oh eight.
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    ??? Wo denn? Für mich ist das ne eight oh eight, ohne den Museumsfaktor.
    Wie auch immer die Miami im Spannungsfeld - Retro - Style - Klang stehen mag...die Kiste klingt super und mir gefällt sie.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    cool zu wissen, das ich der youtube man bin :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    alles youtube meine = grobie-stil :mrgreen:

    dachte mir eher so: hab ich mal bestellt, kurz getstet, jetzt gibts ne 522, weil die die "bessere" alternative ist ... zumindest fürn geldbeutel ;-)
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    na 700€ ist schon keine papenstiel, nur wie haltbar sind denn die micro taster :?:

    also ich bin zufrieden mit specki ... falls das ein wenig was aufklärt :!: finde die miami sexy, aber geldlich nicht in meinem bereich, ich hab dafür die 503, wenns bauchiger sein soll und halbwegs bedienbar ind diesem tasterstil bleiben soll ;-)

    erinnert mich irgendwie ans verhalten von monome bausätzen, wo es doch mittlerweile ein lunchpad gibt :roll:
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei. :mrgreen:
    Die 522 und 503 sind toll. Miami gefällt mir persönlich besser, da Qualität, Haptik und Klang mehr meinem Gusto entspricht. Muß halt jeder für sich selbst entscheiden, was ihm diese Dinge wert sind. Der Markt bietet ja für jeden etwas.
    Mir verging einfach im Laufe der Jahre immer mehr die Lust auf Kompromisse, wenns um Musikinstrumente geht. So hab ich ein paar selbst auferlegte Regeln wenn´s um Gear geht. Die Miami erfüllt alle.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    ja, also vom gefallen her, find ich die MIAMI schick = GAS :!: die 522 mag ich nicht, weil sie für mich, die selben einschränkungen hat, wie die 502 und MFB = kein midi-out :roll:

    ich frage mich halt nur, wie z.b. 2 hier im forum ihre MIAMI abstoßen :?: die gibts noch nicht so lange und ansich denke ich da so wie du pulsn: der, die MIAMI kauft, sollte doch vorher schon wissen, welches geile teil er sich da einkauft und drauf gespart haben ;-)

    also sind es doch eher GAS effekte und dann wird das teuere stück schnell wieder weiter verscherbelt oder akute studioumgestalltungs- bzw auflösungsprozesse :?:

    muss ja keiner drauf antworten :idea:

    ich finde auch in letzter zeit tauchen immer mehr namen, nur mal kurz bei: BIETE auf

    und die lese ich hier im forum sonst nie :roll: :mrgreen:
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    ach so ... jetzt versteh ich das erst = bashing ;-)

    viewtopic.php?f=15&t=49801

    ist es wirklich nur finanzamttechnisch = studioreduktion :?: und ist doch ein guter preis, würde ich meinen :!:

    hab letztens für 720 den specki 1 in der bucht untergehen sehen ... wenn ich nicht schon einen hätte :mrgreen: und es gibt heute viel für wenig geld bsp MC505 ;-)
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm. Langsam nervst du mich.
     

Diese Seite empfehlen