noir
noir
( ͡° ͜ʖ ͡°)
Die Force ist so groß wie ein ganzer mixer. Wahrscheinlich auch noch so schwer.
Hab schon deutlich leichtere Mixer mit diesem Formfaktor in der Hand gehabt :D

Das Ding 1/3 kleiner wäre perfekt. zumal man so oder so noch externe controller dazu braucht und das machts unattraktiv bei der grösse. :sad:

Nein, diese Größe ist von der Funktionalität betrachtet "leider" sehr angemessen. Es dürften nicht weniger (oder kleinere) Buttons sein, die Größe des Displays ist grad noch ok, könnte gar größer sein weil man es wirklich braucht zum Produzieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
StereoTyp
StereoTyp
d(°_°)b
Hab schon deutlich leichtere Mixer mit diesem Formfaktor in der Hand gehabt :D



Nein, diese Größe ist von der Funktionalität betrachtet "leider" sehr angemessen. Es dürften nicht weniger (oder kleinere) Buttons sein, die Größe des Displays ist grad noch ok, könnte gar größer sein weil man es wirklich braucht zum Produzieren.
Ja war von mir falsch ausgedrückt. Ich hätte gerne einen kleineren Formfaktor 😅 so TR8s ist für mich perfekt was das Länge zu breite Verhältniss angeht.
 
x6j8x
x6j8x
......
Hat sich mit dem 3.1er Update/Disk-Streaming eigentlich was am Limit bzgl. der maximal möglichen parallelen Audio-Tracks (8) getan?
 
x6j8x
x6j8x
......
Ich hab' das mal in den ersten Reviews gehört und dann die Force für mich persönlich erstmal unter "später noch mal anschauen" abgespeichert.

Das FAQ vom letzten Jahr (Nov 2020) führt das Limit noch auf:

Up to 8 audio tracks, 8 plug-in instrument tracks, and 128 Drum, Keygroup, or MIDI program tracks may be added to a project. A project can have a maximum of 128 total tracks.
 
offebaescher
offebaescher
neu hier
keine ahnung .. nie gehabt das limit mit 8 audio .. ich nutze meist nur Plugins oder Midi.
 
P
Partisane
|
Da ich die Force nicht habe, frage ich mal nach:

Bedeutet dieses 8-Audiotracks-Limit etwa, dass man auch nicht mehr als 8 Hardwaresynths (via Audiointerface, dank der neu hinzugekommenen Unterstützung) durch die Force schicken kann, um diese einzeln mit Effekten zu versehen und anschließend im Force-Mixer abzumischen, selbst wenn man keine Absicht hat, diese tatsächlich aufzunehmen?

Das wäre ja echt schade, wenn man größere Setups mit der Force als Schaltzentrale fahren möchte.
32 mögliche Inputs, aber nur 8 Audiotracks wären somit massig verspieltes und nicht nutzbares potenzial.
Wenn dieses Limit aus Hardwaregründen nicht aufgehoben werden kann, dann wäre es durchaus sinnvoll, stattdessen einen neuen Track-Typ hinzuzufügen, "Audio-pass-through" oder so ähnlich.
 
everNoob
everNoob
|||
Da ich die Force nicht habe, frage ich mal nach:

Bedeutet dieses 8-Audiotracks-Limit etwa, dass man auch nicht mehr als 8 Hardwaresynths (via Audiointerface, dank der neu hinzugekommenen Unterstützung) durch die Force schicken kann, um diese einzeln mit Effekten zu versehen und anschließend im Force-Mixer abzumischen, selbst wenn man keine Absicht hat, diese tatsächlich aufzunehmen?

Das wäre ja echt schade, wenn man größere Setups mit der Force als Schaltzentrale fahren möchte.
32 mögliche Inputs, aber nur 8 Audiotracks wären somit massig verspieltes und nicht nutzbares potenzial.
Wenn dieses Limit aus Hardwaregründen nicht aufgehoben werden kann, dann wäre es durchaus sinnvoll, stattdessen einen neuen Track-Typ hinzuzufügen, "Audio-pass-through" oder so ähnlich.
Ja die 8 Stereo Audio Tracks also 16 Input Kanäle, sind definitiv die größte Schwäche der Force und MPCs, wenn man Synths anschließt die Stereo sind tut's nicht so weh, aber wenn man Monophone hat ist's verflucht ärgerlich, wenn da gleich nen Stereo Paar für drauf geht.
Des Marketing mit 32IO grenzt schon fast an Kundentäuschung.
 
Zuletzt bearbeitet:
starcorp
starcorp
||||||||
Ja die 8 Stereo Audio Tracks also 16 Input Kanäle, sind definitiv die größte Schwäche der Force und MPCs, wenn man Synths anschließt die Stereo sind tut's nicht so weh, aber wenn man Monophone hat ist's verflucht ärgerlich, wenn da gleich nen Stereo Paar für drauf geht.
Des Marketing mit 32IO grenzt schon fast an Kundentäuschung.
ich wollte es mir eigentlich sparen, aber wenn ich Kundentäuschung lese...
All die Fragen die hier gestellt werden, sind in der Bedienungsanleitung beantwortet, man müsste sie nur mal lesen.
Danach entscheidet man ob die Force zu einem passt.
 
duplobaustein
duplobaustein
|||||
Nein, dieses Auto kann nicht links abbiegen. Hätten sie aber in der Bedienungsanleitung lesen können! ;-)
 
offebaescher
offebaescher
neu hier
das wohl falsch ! links abbiegen kann jedes auto.


nein ihr auto fährt keine 290km/h. das hätten sie auch vorher nachlesen können.

ich sehe da kein problem mit 8 audio sampel spuren. aber jeder möchte anders arbeiten.

einen synth einfach autosamplen und ne keygroup. iss doch eh viel geiler !
 
offebaescher
offebaescher
neu hier
steht da auf der verpackung 256 audio tracks ?
Hab gerade geschaut.. weder bei thomann noch bei akai steht was.
 
everNoob
everNoob
|||
ich wollte es mir eigentlich sparen, aber wenn ich Kundentäuschung lese...
All die Fragen die hier gestellt werden, sind in der Bedienungsanleitung beantwortet, man müsste sie nur mal lesen.
Danach entscheidet man ob die Force zu einem passt.

steht da auf der verpackung 256 audio tracks ?
Hab gerade geschaut.. weder bei thomann noch bei akai steht was.
Es geht mir explizit darum, dass seit dem Update 3.1, welches ich übrigens ziemlich super finde, mit 32IO geworben wird, welche ja auch erkannt werden, aber zumindest Input seitig halt nicht gleichzeitig genutzt werden können.
Ich sagte nicht es sei Kundentäuschung, sondern es würde schon fast daran Grenzen.
Habe des Gerät übrigens vor dem Update, aber nach dem der MPCs gekauft und wusste vorher über die limitierung Bescheid.
Nichtsdestotrotz finde ich es für Leute die sich die Geräte jetzt kaufen, etwas irreführend von 32IO zu sprechen wenn davon halt nur 16 Inputs gleichzeitig nutzbar sind.
 
G
GDU
|
Habe über reverb 3d Studio furniture gefunden und eine Halterung für die force gekauft.
Die Holzteile mussten etwas geschliffen werden, damit sie in die gedruckten Teile passen. Ergebnis ist ein schöner, stabiler Ständer für die force, für mich könnte es gerne noch etwas steiler sein, aber auch so sehr praktisch und hilfreich. Ein für mich sehr willkommenes Update
 
HerrSeven
HerrSeven
||
Hi, ich hab mal eine Verständnisfrage. Wenn ich eine Nord Drum 3P an die Force hänge, kann dann die Force meine Schläge als MIDI Signal aufzeichnen und dann im Sequenzer wiedergeben? Quasi wie ein MIDI Looper? Wenn ja, wie heißt diese Funktion? MIDI Record? MIDI Learn? Wird das dann auch Quantizes?
 
HerrSeven
HerrSeven
||
Einfach nur im MIDI Kanal recorden? Nimmt der auch dann die einzelnen cc Befehle mit auf? Und Quantisiert das automatisch? Dann wäre ja die Nord Drum 3P und die Force ein Dreamteam.
 
 


News

Oben