AKAI S 1000 Display Defekt ?

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Neonlove1980, 23. Dezember 2009.

  1. Hab einen AKAI Sampler bekommen .. leider ist denk ich mal das display tot .... leuchtet zwar blau aber keine schrift ...

    sonst geht das teil ... LEDs blinken ... tasten lassen sich wählen ...

    Aber display ist dunkel nur etwas blau ... keine schrift zu sehen ...
     
  2. Im Netz gibts viele DIY Hinweise zum Display...wenn du die Reparatur nicht selbst machen kannst, RAM und (falls vorhanden) SCSI-Karte sowie Disk-Laufwerk ausbauen und den Rest als defekt verkaufen, bei Preisen von 80-150€ für einen S1000 lohnt es nicht zum Fachmann zu gehen, das wird teurer.
     
  3. Da ist selber grade in Sachen Akai-Displays unterwegs bin: Typisch ist, dass der Stecker des Kabels vom Mainboard zum Display abgegangen ist. Eher am Mainboard als am Display.

    Gruss, Florian
     
  4. cool danke gleich mal checken !
     
  5. Ah kann ja nicht gehn ... Hab ne US version mit 120v ....
    Wo gibts den günstige passende converter ?
     
  6. EMadT-E-L

    EMadT-E-L aktiviert


    "Gleich mal checken"

    :lollo: ....... 3 Jahre später.......
     
  7. 7f_ff

    7f_ff aktiviert

    :selfhammer:

    Ich wollte genau dasselbe tippen... :mrgreen:


    Günstig ist relativ, die bekommst du zw. 10-30€. Du solltest allerdings darauf achten,
    dass die Pins vom Konverter auch gleich der Anzahl deines US-Steckers sind -
    manche haben 2, andere wiederum 3.


    Gruss
     
  8. Akai rock wieder jedoch das display ist sehr matt ..
    Man kann es tauschen würde ich auch machen wo bekomme ich leutfolie und inverter und so?
    Gibt es eine anleitung wo oder hat das von euch schon wer gemacht ?
     
  9. http://www.backlight4you.com/index.php/ ... olien.html

    Habs schon zweimal gemacht. Ist eigentlich kein Problem. Die Anleitung von backlight4you ist gut.
    Achtung: auch wenn die Folie beim Rausziehen ggf hakt, darf man nicht der Versuchung nachgeben, das Display von der Platine runterzunehmen (wären nur sechs Kipplaschen). Es ist fast ein Ding der Unmöglichkeit, das Display danach wieder korrekt auf die Platine zurückzumontieren (den Fehler hab ich beim ersten Mal gemacht).
     

Diese Seite empfehlen