Akai S3200XL - Bedienpanel teilweise ohne Funktion

Dieses Thema im Forum "Reparatur, Pflege, Modifikation" wurde erstellt von danibert, 15. November 2017.

  1. Hallo Leute,

    ich habe ein Problem mit dem Bedienpanel meines Akai S3200XL.
    Die untere Reihe mit den beleuchteten Tasten reagiert nicht, wenn man diese antippt. Die LEDs der Taster funktionieren aber (beim Einschalten leuchten zunächst alle, danach nur die Single-Taste). Sämtliche anderen Taster funktionieren. Zuerst dachte ich, es liegt am Sampler. Daraufhin das Panel ausgebaut und am S3200XL eines Bekannten angesteckt - wieder der selbe Fehler.

    IMG_2272.JPG

    Ich habe alle Taster durchgemessen, diese schalten bei Druck korrekt durch.
    Leider erschließt sich mir die Logik der Platine nicht. Es gibt keine ICs wie bei einer PC-Tastatur, dennoch werden 36 Taster und 8 LEDs über ein 26-poliges Kabel angesteuert/abgefragt.

    IMG_2273.JPG

    Wird das ganze evtl. über die Widerstands-Netzwerke (unter der Taste 5 und über den Cursortasten) geregelt? Wenn ja, können die kaputt gehen?

    Kennt jemand von Euch das Problem?
    Danke für alle Tipps
     

    Anhänge:

  2. motone

    motone ||

    Entweder sind die Taster durch [EDIT: nein, die hast du anscheinend schon durchgemessen], oder eine oder mehrere Leiterbahnen sind beschädigt [die könntest du mal durchmessen].
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2017
  3. weder noch. Taster habe ich durchgemessen (siehe oben). Und defekte Leiterbahnen kann ich keine erkennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2017
  4. motone

    motone ||

    Hast du das Flachbandkabel schon durchgemessen? Es reicht eine Unterbrechung, und schon funktionieren mehrere Taster nicht. Gerade kleine Risse oder Brüche in Leiterbahnen sind sehr schlecht mit dem Auge erkennbar.
     
  5. Also das Kabel habe ich nun gemessen, scheint alles zu funktionieren.
    Allerdings wenn ich das Board am Sampler anstecke und es etwas bewege (oder es sich druch das Drücken der Tasten etwas biegt, funktionieren die Taster manchmal.
    Werde am Wochenende mal ein neues Flachbandkabel anbringen und alle Lötstellen nachlöten. Vielleicht hilft das...
     
  6. silver

    silver ..

    Ich hatte dasselbe Problem bei einem Akai S3000i. Das könnte an den Solder Joints auf der Platine liegen. Durch das Alter können kalte Lötstellen entstehen, die keine Verbindung mehr zu den Leiterbahnen herstellen.
    Ich habe eine direkte Verbindung zu den Joints per Kabel gelötet und dann lief es wieder.