Algo Sequencer

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von Erik_Con, 4. Dezember 2006.

  1. Hi,

    Bin im moment auf der Suche nach einem sinnvollen algorythmischen Sequencer. Was gibts denn da gutes (PC)?
    Hab von ein paar Sachen gehört, aber noch nix zwischen die Finger bekommen...
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hmm, ansich gibts da Karma, Symbolic Composer und irgendwie sind die offenen Systeme auch theoretisch dazu in der Lage, damit meine ich Max/MSP, <a href=http://www.sequencer.de/syns/symbolicsound>Kyma/Capybara</a>, PD, etc. und sogar bis zu einem gewissen Grade den <a href=http://www.sequencer.de/syns/clavia>Clavia</a> G2.

    im <a href="https://www.sequencer.de/specials/sequencer.html">Sequencer</a> Bereich hab ich ein paar genannt.. viel gibts da nicht..
    ich paste mal von da:
    geht zB mit "m" oder mit symbolic composer oder mit der freeware keykit oder eine erweiterung.. GeoMaestro

    ist aber oft auch eher Mac-basiert. oder halt für beide..
     
  3. Danke erst mal,

    Symbolic Composer ist doch ausschließlich für mac was ich so weiß, oder?

    PD hab ich schon gehört.
    Ich hab außerdem was von VAST und MNS 4 gehört, dazu aber nix gefunden (google).
    Das einzige das ich gefunden hab war MusicWonk.
    Kenn aber niemanden der mit irgendeinem dieser Programme was gemacht hat...
     
  4. Orphu

    Orphu -

    Tach!

    Da gabs nochwas - KeyKit - oder so ähnlich. War auch auf den Seiten von Sequencer.de dabei. Arbeitet auf MIDI-Basis also net wie PD auch Audio. Musst mal probieren. Habs selber mal getestet aber keine Freude dran gehabt. Nen paar Zufallsmelodchen kriegst doch auch so hin oder ??


    MfG
     
  5. cereal

    cereal -

    @ Orphu: Ich denke nicht, dass Erik_Con nur Zufallsmelodien basteln will, sonst bräuchte er wohl keinen solchen Sequenzer, oder?

    @PD: Steile Lernkurve (so steil, dass ich immer noch nie richtig was damit gemacht habe...) aber man hat praktisch unbegrenzte Möglichkeiten. Läuft auf allen gängigen Plattformen & Betriebssystemen und ist Open Source / freie Software.
    http://puredata.org/

    Keykit hab' ich mal heruntergeladen, konnte aber irgendwie nix mit anfangen. Ist gratis.
    http://www.nosuch.com/keykit/
     
  6. @cereal: So ist es! Wenn ich zufällige Melodien basteln wollte würd ich das anders machen. Unter umständen mit viel Alkohol :prost:

    Danke für die Tipps ich werd mich da mal durchschauen und mal sehen was/ob dabei was rauskommt!
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Autechre arbeiteten mit Symbolic Composer.. immerhin.
    www.Sequencer.de/specials/sequencer.html#algorithmic

    keykit hab ich ja erwähnt und daher verlinkt auf den bereich hier:
    geht zB mit "m" oder mit symbolic composer oder mit der freeware keykit oder eine erweiterung.. GeoMaestro.

    die Frage ist halt wo die Grenze ist, denn natürlich ist das noch irgendwo zwischen Kinderschuh und gut.. Karma ist wohl der bekannteste Vertreter.. Gibts ja auch als Software, nicht nur in den beiden <a href=http://www.sequencer.de/syns/korg>Korg</a> Synthesizern.
     
  8. Orphu

    Orphu -

    Ich geb euch ja Recht. Das mit dem Zufall war event. etwas schnell gesagt. Aber letzten Endes läufts in der Musik (zumindest in der elektronischen) doch immer wieder auf die Wiederholung hinaus, oder ?!

    Viel Spaß beim rum probieren! :D


    MfG Christian
     
  9. @moogulator:

    Huch, da hab ich wohl ein bisschen drübergelesen. Warum kann man in der Arbeit auch nicht genug Zeit für richtig wichtige Dinge haben! :roll:

    Das Autechre Symbolic Composer verwendeten hab ich schon mal gehört, aber die kenn ich ja auch nicht persönlich (obwohl ich die schon auf ein Bier einladen würde *g*).
    War weiter oben ein bissi schlecht von mir formuliert.
    Hab jetzt auch gesehen dass es den sehr wohl auch für Fenster gibt (Schande über mein Haupt).

    @Orphu:

    Rumprobieren und unter umständen mich ärgern werd ich in nächster Zeit auf jeden Fall wieder etwas intensiver *g*!
     
  10. Orphu

    Orphu -

    Tach!

    Wen es interessiert bei AlgoArts gibbets den BankStep jetzt für free!! Hab ich jetzt erst gesehen. Schönes Ding das :!:

    :arrow: http://algoart.com/download.htm unter Free-Download.

    MfG
     

Diese Seite empfehlen