Almaz Trailer

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Anonymous, 12. Oktober 2010.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wow! Sehr geil! :supi: :supi: :supi:
     
  3. Sehr schön! Den Track kannte ich allerdings schon, wurde ja schon vor ner Weile hier gepostet wenn ich mich nicht irre?
     
  4. Neo

    Neo bin angekommen

    Abgefahrener Sound, paßt gut zu dem Trailer, den ich auch sehr gut finde. :supi:
     
  5. du irrst nicht - den Track haben Illya und ich schon vor einiger Zeit gebastelt und ich habe ihn seit geraumer Zeit auf meiner Soundcloud Seite - wo ihn ein New Yorker director gefunden und für seinen trailer für passend befunden hat
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    @ pulsn und Neo

    Scheint sich ja auch gut in den Trailer einzufügen. Der Bassbereich da von Verstaerker, den man so über Laptopspeaker etc. nicht wirklich hört, erzeugt nochmals mehr Stimmung. Das passt recht gut. Zum Schluss hört man auch schon andeutungsweise wie es klanglich eigentlich weiter geht. Ist halt nur der Anfang von unserem Teil.

    Ja, ist von 2008 oder so. Angefangen hat das alles mal mit der Zumpendrone ( EDIT: Link zur Seite/Datei entfernt, da diese nicht mehr verfügbar ist. ), also bez. Zudammenarbeit mit Verstaerker
    Ich hatte mir damals vieles aus dem Modularbereich angehört, also von den Leuten hier im Forum, und fand das die Tracks von Verstaerker sich schon dahingehend von manch anderen unterschieden, da sie eben nicht nur irgendwelches Filtergeknarze und Pling Plog waren, sondern für meine Ohren dort eine Strucktur vorhanden war nebst Bewegung in den Klängen. Na ja und dann habe ich eben (vermutlich im angedröhnten Zustand) sein "Walmende Zumpenwars", von seiner Seite, gleichzeitig zu der Drone laufen lassen. Das was ich dann hören konnte fand ich gut und habe ihn daraufhin angesprochen.

    Schön an solch lockerer Zusammenarbeiten ist eben, dass etwas dabei herauskommen kann das einem zusagt. Es gibt da auch keinen Erfolgsdruck oder einen Abgabetermin. Selbst wenn da mal nichts gescheites bei rumkommt, irgendetwas lernt man dabei immer. Man sollte aber schon schauen, dass man mit dem Gegenüber auch so klar kommt. Mit irgendwelchen Arschgeigen zusammenarbeiten mache ich nicht, denn dann würde ich mich nur scheiße fühlen. Also ohne das es für mich von der menschlichen Seite her passt passiert da gar nichts. Das kann ich mir als Hobbybastler ja auch noch leisten und lasse mir das auch nicht nehmen. Ob das mal anders werden muss wird man sehen, zu sehr verbiegen möchte ich mich nicht.

    Mal schauen was da so passiert in Zukunft. Habe mir ja einen Vimeo Account eingerichtet, mit hinterlegtem Link zu meiner Soundcloud Seite. Mehr mache ich nicht und alles andere liegt eh in den Sternen. Ich habe weder die Möglichkeit Filmvertonung hier zu betreiben, noch die nötige technisch Erfahrung in dem Bereich. Da mache ich doch lieber weiter das was ich kann und schaue mal was passiert.

    EDIT: Link zur Seite/Datei entfernt, da diese nicht mehr verfügbar ist.

    Ich kann jedenfalls anderen, die hier im Forum alleine vor sich hin wurschteln, nur raten es auch mal mit so einer Zusammenarbeit zu versuchen.
     
  7. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    glückwunsch! hat mir auf anhieb ausgesprochen gut gefallen, kannte dass vorher noch nicht. habe erst nach dem ansehen des clips gelesen das das von euch ist...

    mache ja auch nicht gerade mainstream, interessant finde ich da immer die reaktionen veschiedenster personen auf meine musik. evtl. ist es für euch interessant das ich mir das als nicht-dronehörer in kurzform sehr gut anhören und gefallen daran finden kann, es mir in langform jedoch schon nach anderthalb minuten zu anstrengend wird. die veränderungen sind für meinen geschmack zu drastisch.

    gruß
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hatte vor längerer Zeit einmal in einem Forum für Filmmusik (oder so) nachgefragt, ob meine Musik nicht filmtauglich wäre und da sagte man mir - wenn ich das noch richtig zusammen bekomme -, das es dann aber eben sein kann, dass man davon vielleicht nur 5-10 Sekunden hören würde. Das Problem bei der Verwendung von fertigem Zeug ist eben, dass es nicht direkt zum Film/Trailer maßgeschneidert wurde. Ich würde das bei dem Teil hier so machen, nur scheint der Typ daran kein Interesse zu haben.

    Das dir die Veränderungen schon nach anderthalb Minuten zu drastisch sind ist natürlich dein Problem, bzw. generell ein Problem bei Leuten die gerne jedes Jahr am gleichen Ort Urlaub machen. Ich dafür kann mit Kitsch, also ewig gleichen Akkord-Gedängel über mehrere Minuten, nichts anfangen.
     
  9. snowcrash

    snowcrash Tach

    toll, gratuliere, der trailer schaut auch nicht gerade uninteressant aus!
     
  10. s-tek

    s-tek Tach

    sehr geiler sound! gibt es da mehr von? :D
    video ist insgesamt auch stark. surfe grade auf der seite zum kurzfilm n bisel rum.
     
  11. auf dem soundcloud link gibts den ganzen Track - mehr hamwer nich
     

Diese Seite empfehlen