Alte Liebe ( soll sie gehen oder bleiben )

Tyskiesstiefvater

Tyskiesstiefvater

||||
Kennt ihr das?

Hattet lange ein Traum, wolltet dieses Gerät unbedingt haben, habt lange lange drauf gewartet!
Dann kam der Tag!
Jedoch verging diese Liebe nach und nach...bis euch auf einmal auffällt, dass ihr dieser Liebe
immer weniger Aufmerksamkeit schenkt!

Hab da grad so bisl Kopfkino, ob ich das Teil verkaufen soll, oder nicht! Momentan nutze ich
den Sequenzen nur als tighten Clock-Geber! Dafür ists allerdings zu prall gefüllt mit Funktionen.
Die Angst ist jedoch da, dass ich es irgendwie bereuen könnte, denn so leicht kommt man
nicht wieder dran! Könnte mir mit dem Verkauf allerdings einen sehr sehr lang gehegten Traum
erfüllen.
Ein weiterer! LOL
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
Also weg damit, solange du noch diese Einstellung dazu hast :) Später wird der Absprung schwerer
 
H

Hollie

|
Um welches Gerät geht es? Benötigst du das Geld? Wie sieht es zuhause mit Lagerfläche aus?
 
phoges

phoges

|||
Lebe im jetzt und erfülle Dir den Traum, den Du jetzt träumst!

Weg damit ... 🥳💪
 
Randerscheinung

Randerscheinung

|||||
Verkaufen...nächsten Traum wahrmachen.. danach kannste wieder davon träumen und kaufen...

Null Problemo... setzt so mehr Botentstoffe frei...

oder aber behalten und Häckeldeckchen drauf... und immer fleissig Staub wischen.
 
Unifono0815

Unifono0815

|||||||
in dem fall würd ich sagen behalten und warten bis du dir sicher bist.
Bekommt man ja nicht so leicht in die Finger
 
[Artinus]

[Artinus]

|||||||||
Naja..Geld geht immer! ;-)
Aber deshalb ist´s nicht!
Bei mir ist die Regel, wenns mit dem Geld nicht eng ist, wirds auch nicht verkauft. Vielleicht steht es dann erstmal etwas rum, aber ich würde mich zu Tode ärgern wenn ich was verkauft hab und es später dann schmerzlich vermisse.
 
micromoog

micromoog

Rhabarber Barbara
Nochmal: Verkaufen! ;-)


Wenn es nach einem halben Jahr Sehnsucht gibt:

Hier einen Thread starten mit
„kennt ihr das...“

... lindert den Schmerz..,
 
fanwander

fanwander

*****
Ich kenn das. Ich verkauf grade das zweite Schaltwerk meines Lebens. Ist so. Man sollte sich trennen können.

PS: wie oft haben sich Liz Taylor und Richard Burton getrennt?
 
Henk Reisen

Henk Reisen

Ist doch so. Oder?
Ein Instrument, das nicht gespielt wird, bindet nicht nur Finanzen, sondern auch Platz, Aufmerksamkeit, Spielfreude usw. Auch wenn es manchmal schwerfällt: Ich würde in solchen Fällen immer zum Verkauf raten. Ich habe das selbst auch noch nie wirklich bereut. Für mich schaffen solche Trennungen immer Platz für Neues.
 
Grenzfrequenz

Grenzfrequenz

||||||||||
Weg damit. Und ich müsste auch mal wieder Gedöns loswerden, obwohl meine Sammlung gar nicht so groß ist und ich eigentlich schon recht gut durchgegriffen habe.

Ergonomie ist wertvoller als Material, welches im Weg rumsteht und Ressourcen bindet.
 
ppg360

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Es ist immer eine Frage, was man abgeben will -- ist es ersetzbar durch dasselbe Instrument oder zumindest durch etas Ähnliches? Dann weg damit und später nochmal zugeschlagen, wenn' s einen kribbelt.

Ist es etwas, das man nur schwer wiederbeschaffen kann, behalten und vielleicht an gute Freunde als freundliche Dauerleihgabe auslagern.

Ich habe Instrumente abgestoßen, die unmöglich wieder zu beschaffen sind -- das ärgert mich noch heute.

Stephen
 
Grenzfrequenz

Grenzfrequenz

||||||||||
Und ich hätte den Goldbarren damals noch nicht verkaufen sollen und dieser Ketamin-Junkie-Kollege mit Hang zur Weltuntergangs-Juden-Verschwörung hatte doch recht, als er mich 2011 überzeugen wollte, doch zumindest 50€ in Bitcoin zu investieren, wenn ich denn schon nicht so richtig investiere. Davon hätte man auch so manches "unmöglich zu beschaffende" Instrument kaufen können.
 
Grenzfrequenz

Grenzfrequenz

||||||||||
Damit keine Zweifel aufkommen: Mit "Ketamin-Junkie" meine ich: Der hat sich das Zeug gespritzt.
 
gerwin

gerwin

|||||||||
Ich würde es für einen Schweinepreis anbieten. Wenn dann jemand zu viel Geld hat, dann tröstet dich die viele Kohle über den Verlust hinweg.
 
AxelFH

AxelFH

||
Du brauchst das Geld und den Platz nicht? Gut einpacken, verstecken und vergessen. Dann, nur dann kommt irgendwann der Moment der freudigen Überraschung und der Überzeugung: "Zum Glück habe ich damals nicht..."
Verkaufen/Wegschmeissen kannst Du "jederzeit" - aber halt nur einmal.

10:9 für Behalten, wenn ich nicht zu falsch gezählt habe 😁
 
Tyskiesstiefvater

Tyskiesstiefvater

||||
Puh..1 Frage ..Mionen Meinungen! :cool:

Glaub ich werde es mal für nen übertriebenen Preis anbieten! ;-)
 
AxelFH

AxelFH

||
Wenn Du das tust und jemand kauft, kannst Du davon ausgehen, dass Du Dich hast über den Tisch ziehen lassen. Der Ärger wäre gross! :xenwink:
 
CBS

CBS

......
Wenn ich nicht sicher bin, packe ich das Teil erst mal weg. Wenn ich's dann ein halbes Jahr nicht vermisse, fällt der Abschied leicht.
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Auch wenn eine Cirklon der "heilige" Gral der Hardware-Sequenzer sein mag, muss nicht jeder damit klarkommen. Du bekommst dafür im Wiederverkauf einen hervorragenden Preis. Klingt so, also würdest Du sie also garnicht entsprechend einsetzen.

---> "Könnte mir mit dem Verkauf allerdings einen sehr sehr lang gehegten Traum
erfüllen."

Ja dann, los.
 
MacroDX

MacroDX

Hat ein Bild mit Robotern wo aufm Mond rumlaufen
Ich würde in solchen Fällen immer zum Verkauf raten. Ich habe das selbst auch noch nie wirklich bereut.
Witzig, wie unterschiedlich doch die Leutz sind. Ich würde in solchen Fällen nie zum Verkauf raten und habe Entsprechendes bisher immer bereut. 🤷‍♂️
 
Lauflicht

Lauflicht

x0x forever
Nachtrag:
Meine goldene Regel: Verkaufe nie alte (analoge) Geräte (Synths etc). Habs ein paar Mal bereut und musste sie jedes Mal teuer zurückkaufen.
 
ossi-lator

ossi-lator

|||||
ich fand den cirklon recht ermüdend auf dauer - viel gedrehe und getippe, ein haufen menüs mit routings usw., da ist auch viel hype aus berlin dabei....kein heiliger gral.....besser teuer verkloppen und sich eine MPC X oder Akai Force hinstellen und versuchen damit die studio hardware zu steuern und ganze produktionen zu fahren. oder halt was anderes schönes kaufen was man mag....

sequenzen mit einem SND SAM-16 zu bauen war auch cool, auch wenn der nicht so tief ging. schade dass der nicht mehr gebaut wird.
 
Tyskiesstiefvater

Tyskiesstiefvater

||||
Auch wenn eine Cirklon der "heilige" Gral der Hardware-Sequenzer sein mag, muss nicht jeder damit klarkommen. Du bekommst dafür im Wiederverkauf einen hervorragenden Preis. Klingt so, also würdest Du sie also garnicht entsprechend einsetzen.

---> "Könnte mir mit dem Verkauf allerdings einen sehr sehr lang gehegten Traum
erfüllen."

Ja dann, los.
Habe mit keiner Silbe erwähnt, dass ich mit Ihr nicht klar komme!
Das tue ich...jedoch hat sich meine Arbeitsweise arg geändert! Spiele auch mal
so etwas ein, und gehe grad auch eher von Modular weg, bis auf paar auserwählte
Module!
Wovor es mir jedoch grault, ist´s, Ableton Live als Master-Clock für alle Geräte zu
nutzen! Wenn Sie gehen sollte!!!
 
ID_nrebs

ID_nrebs

|||
Habe mit keiner Silbe erwähnt, dass ich mit Ihr nicht klar komme!
Das tue ich...jedoch hat sich meine Arbeitsweise arg geändert! Spiele auch mal
so etwas ein, und gehe grad auch eher von Modular weg, bis auf paar auserwählte
Module!
Wovor es mir jedoch grault, ist´s, Ableton Live als Master-Clock für alle Geräte zu
nutzen! Wenn Sie gehen sollte!!!
Wenn es dir nur um clock geht... Expert Sleepers Usamo und fertig.
 
 


News

Oben