Ambient Downtempo Chillout groovy

virtualant
virtualant
eigener Benutzertitel
nr.2 von meinen 26 Doppelplus Projekten mit Potenzial.
Ob ich jemals, und vor allem wann, alle fertig mache, steht noch in den Sternen.
Auch das hier basiert auf ne Idee von 2013 oder früher.
Techno? Chillout? ich hab keinen Plan, aber groovt finde ich.
Mix v1.

https://soundcloud.com/virtualant/mandarine-dream-v1-mix/s-lUk53PkYwrR



@Jante Loven was war denn hier der Bass? bin gespannt ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Jante Loven
Jante Loven
||||
Gefällt mir wirklich gut. Vor allem der letzte Teil, wenn das hohe Pad dazukommt. Sehr schwebend, schön!
Bass ist wirklich schwer zu erraten! Moog Sub Phatty???
 
Jante Loven
Jante Loven
||||
Hab’s jetzt schon dreimal angehört. Hat wirklich Potential und viel Schönes! Ich würde es ja ein bisschen kürzen und zwar eher in der 1. Hälfte. Aber wirklich klasse Stück!
 
virtualant
virtualant
eigener Benutzertitel
dankeschön ;-) der Bass ist Arturia Minimoog V. Ich kann gerade nicht reinsehen da nicht am Musikrechner, kann sein daß ich da noch FX drauf hatte bevor ich den gerendert habe. Soweit ich mich erinnern kann ist das nur Software, Beat viele Spuren mit größtenteils Einzelsamples, also selber arrangiert. Obendrauf ein Hauptloop aus dem Cubase LoopMash.
Der Pad ganz am Ende ist ein gelayerter Sound aus 3 Synths. Das Layern finde ich immer wieder interessant, z.B. auch mal einen Bass aus 2 oder 3 Synths zu layern.
 
virtualant
virtualant
eigener Benutzertitel
Gerendert hatte ich alle Audiospuren bereits im Jahre 2013. Seltsam ist daß der Bass so gut und voll und stark klingt, also richtig gut finde ich. Dabei habe ich damals noch anders gearbeitet, der Bass ist so ziemlich am Anschlag ohne Headroom, sogar schon am clippen und übersteuert. Eigentlich also nicht so, wie man es machen sollte und ich mache das heutzutage auch nicht mehr so.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben