an1x zufällig

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von mira, 12. Oktober 2008.

  1. mira

    mira aktiviert

    Habe mir gestern mal Reaper etwas genauer angeschaut und dabei auch Audioaufnahmen ausprobiert.

    Einspielkeyboard ist der an1x. Dabei ist mir aufgefallen, wie variationsreich er wieder mal klingt und was man mit den 2 Scenes und dem Ribbon anstellen kann.

    Hier die zufälligen Klimpereien, alles ohne weitere Bearbeitung und Quantisierung. Viel Spaß dabei.

    http://www.file-upload.net/download-117 ... s.mp3.html
     
  2. Klingt prima das Teil. Wenn die in der Bucht nicht so masslos teuer wären ...
     
  3. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    Äh, 200-250 Euro für einen so gut klingenden 10-stimmigen VA-Synth mit 61er-Tastatur ist teuer? Neee....selbst 300-350 fände ich noch preiswert für das Teil.
     
  4. Hmm, im ernst? Hab den aber auch schon für mehr weggehen sehen. Aber für 250,- würde ich den auch nehmen. Gabs den eigentlich auch als Rack?
     
  5. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    ebay halt...das schwankt durchaus stark. Meinen habe ich für 230 Sofortkauf bekommen, am nächsten Tag ging einer für 180 weg, und drei Wochen später dann einer für 340...

    Leider nein, aber mit der halben Stimmenzahl als Desktop/Groovebox: AN200. Da kommt man aber (ohne Hilfsmittel wie Editor oder BCR) an viel weniger Syntheseparameter.
     
  6. Klingt ordentlich schick. Mir gefielen der Padsound (ca. min. 1:20) und die Syncsounds besonders gut. Die Syncsounds "brüllen" auf sehr hübsche Weise. Der Glöcken- bzw. EPianosound zum Schluss war eigentlich auch nicht übel.

    Schönen Dank für die Hörprobe!
     
  7. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    weil ichs in den samples gehoert habe, ein kleiner nachteil des an1x sind ja die treppchen beim direkten regeln des filter-cutoffs. als workaround hab ich meistens 2 strategien: zum einen laesst sich ja ueber die control-matrix mit eingeschraenktem wertebereich das springen etwas minimieren, zum anderen, (achtung tipp) wenn fuer den sound selbst die filter-eg nicht so wichtig ist (zb straighte leads) die decay-time laenger einstellen und mit dem sustain regler sozusagen den cutoff veraendern. dann klingt das sehr smooth, weil der eg in der decay-phase ja langsam richtung sustainwert laeuft... funktioniert auch super mit selbstresonierendem filter.

    zudem finde ich nach wie vor die FX-abteilung des an1x ja sehr brauchbar. bin aber ohnehin eher von der fraktion, fuer die fx ein fixer bestandteil eines patches sein muss. ;-)
     
  8. mira

    mira aktiviert

    @snowcrash: Danke für den Hinweis. Sicher, man kann hier und da noch feilen. Die Treppchen sind nunmal ein Nachteil, dass hört man bei den leadsounds schon, bei weichen pads weniger.

    Ich hatte eigentlich nicht vor, eine an1xDemo abzuliefern, da ich ja anderweitig beschäftigt war :roll: Es hat sich dann so einfach ergeben, dass ich ein paar Sounds auf die Schnelle online gestellt habe. Ich war wieder mal begeistert, wie dreckig er einerseits klingen kann, dann aber auch wieder smooth. Gibt imho selten Instrumente, die so vielseitig können, nur mit OSC und etwas FM, ohne Samples oder Wavetables.

    @Lothar Lammfromm: Danke wenn's gefällt. Der padsound ist mein Lieblingssound des an1x. Dieser eine Sound war sogar vor ein paar Monaten mal der Grund, ihn nicht zu verkaufen. Kenne sonst keine andere digitale Maschine, die "Streicher" so gut umsetzt, außer vielleicht der JD800. Der wiederum hat nicht diese fiesen Syncsounds.
     
  9. Die aktuellen Preise in der Bucht sind eher 300+.
    Die billigeren sind dann von Anbietern ohne Paypal Zahlung und mit schlechten Bewertungen (oder gar keinen).
     
  10. TeeJay

    TeeJay -

    Ich grab mal diesen alten Thread raus, weil ich meinen Senf auch noch dazu geben will... :mrgreen:
    Meinen ersten AN1x habe ich letztes Jahr für nur 200€ ersteigert und dazu noch in einem TOP Zustand (Beschriftungen wie neu und nur einen kleinen Kratzer an der Seite). Meinen zweiten AN1x hab ich erst am Sonntag abgeholt... 170€ dafür aber mit drei kaputten Tasten, ein paar Krazern und komischen Kleberesten auf einem der Potis. Diesen hab ich die halbe Nacht lang "restauriert", jetzt ist auch dieser Top und alle Tasten i.o. :mrgreen:

    btw. Ich empfehle allen die einen AN1x haben mal JayBs Patch zu laden, der ist einfach geil!
     
  11. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    oerks, do not want! :fawk:
     
  12. TeeJay

    TeeJay -

    nur nicht seine sprüche zu ernst nehmen, sind imho einfach super sounds! btw. jayb hat mir persönlich gesagt das der jp8080 nicht an den an1x rankommst, weshalb er ihn auch verkauft hat :)
     
  13. snowcrash

    snowcrash aktiviert

    naja klingt von der beschreibung her halt nach trance-hupen... ;-)

    egal, wollte eh wiedermal meine an1x programs backuppen bzw aufraeumen, da kann ich dann mal wieder in ein paar fremd-presets reinhoeren.
     
  14. TeeJay

    TeeJay -

    und so soll es imho auch sein ;-)
    geschmack: :streit: ^^
     
  15. snowcrash

    snowcrash aktiviert

  16. mira

    mira aktiviert

Diese Seite empfehlen