Arturia Virtuell aufm PowerPC-Mac

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von ygorr, 24. Oktober 2013.

  1. ygorr

    ygorr -

    Hallo,

    weiß jemand, ob man neu kaufbare virtuelle Synthesizer aus Arturias V-Serie auf einem alten Nicht-Intelmac mit 10.4.11 installieren kann. Das die neuste Version nur auf aktueller Architektur läuft ist schon klar, allerdings sind die Informationen im Netz nicht ganz eindeutig, wie es mit älteren Versionen aussieht. Bei Thomann liest man z.B., daß der Minimoog V gar auf OS 9 läuft. Am ehesten würden mich der Arp 2600, der Moog Modular und der Minimoog interessieren. Danke !
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    alte Versionen müssten schlicht und einfach dort bereit gestellt werden, damit das geht. Diese würden zwar keine Updates erfahren, würden aber auf dem alten System laufen. Frag doch einfach mal nach. Selbst der Appstore und Apples Politik ermöglicht das inzwischen, sollte also durch den eigenen Shop ggf. auch denkbar sein, ältere Systeme zu beliefern mit dem Vermerk "wird nicht mehr upgedated auf dem alten System" im Sinne von Kulanz-Kundendienst. Wird sicher sogar noch eine große Nummer werden, da sicher viele Musiker mit solchen Optionen gut klar kommen.
     

Diese Seite empfehlen