ASM HydraSynth 8 Voices "Wave Synthesizer" V1.52

offebaescher

offebaescher

neu hier
dann fürften ja erstellte presets mit den FX nicht mehr richtig funktionieren oder ?

iss das wirklich so ? wäre ja schlimm.
 
Miq1

Miq1

......
Wenn ich das richtig verstanden habe, sind das nur Voreinstellungen der übrigen Parameter gewesen, die dann abgespeichert werden. Deswegen dürfte den Patches nichts passieren. Das gibt es auch beim Chorus.
 
Jojo Krok

Jojo Krok

Jojo
OK ich lade ein alte patch...
Und wie kann man dann ein shimmer ändere wenn da keine gibt.
Oder taucht dann ein shimmer wieder auf in de reverb.
 
Scenturio

Scenturio

d̢͜e̶͟v̕i̢͟͠l̢̕’s̵ a҉̡͏dv̸̢͘o҉c̨͟͠ate̴̕
Wenn es nur Voreinstellungen waren, müsste es wohl bei Hall oder Cloud auftauchen, vermutlich letzteres. Probiers doch mal aus, und poste das Ergebnis. :supi:
 
laux

laux

_laux
Googelt man "hydrasynth Room, Hall, Shimmer, Cloud, Dark Space", findet man verschiedene Seiten.

Ob das verschwunden ist aus der neuere Firmware 1.4 1.5 1.52?
auf der Homepage gibts ja noch die 1.3.1 Firmware, du kannst ja nachschauen ob das da drin war... Google findet mit dem Suchbegriff nur Shopseiten.
Wahrscheinlich war das bei der Entwicklung noch mit in der Planung und ist dann so auch an die Shops und Techseiten als Info rausgegangen. Vielleicht kommts ja noch als Update wieder rein. Shimmer wäre sicherlich schon ganz nett bei so einer Ambientmaschine ;-)
 
kirdneh

kirdneh

s_a_m
Falls es jemanden interessiert.......
Ich habe heute mal getestet, welche meiner DAWs eigentlich mit poly AT zurecht kommen:


Cubase : kein Problem, geht ohne weitere Konfiguration

Live: nicht hinbekommen, scheint nicht zu gehen

FL: nicht hinbekommen; obwohl FL poly AT kennt, ist es mir nicht gelungen eine Aufnahme zurück zu schicken. Empfangen wurden die Daten. Ich habe noch nie so einen MidiControllerMurks wie bei FL gesehen. Das disqualifiziert FL eigentlich für jegliche Art von externen Midisequencing

S1: kein Problem, geht ohne weitere Konfiguration

Reason: nicht getestet, der Sequencer ist eh fürn A.....
https://youtu.be/MKtYZpB9n-Q



https://youtu.be/_sQlenb4NaI
 
Voodoo

Voodoo

||||
Ja, schön, dass es jetzt drin ist.

Habe noch weitere getestet:
Maschine : geht nicht
MPC : geht nicht
Reason : geht nicht
 
ARNTE

ARNTE

Ureinwohner
Je mehr ich mich mit der Maschine befasse, umso mehr bin ich aus dem Häuschen. Die haben da mit "PW ASM", "Harmonic" und "PhazDiff" mal so eben 3 (!) im Prinzip komplett neue Syntheseverfahren erfunden und als "kleines Beiwerk" in den Synth geschmissen. Ich schätze andere Hersteller hätten aus jeder der drei eine ganze Produktlinie aufgebaut. Das ist schon wirklich krass. Und allein für den Versuch Sachen einfach mal komplett neu zu denken gehört jeder Hut der Welt gezogen. Mal ganz davon abgesehen, dass versucht wurde (fast) alle möglichen bereits bestehenden Syntheseverfahren so gut und effizient einsetzbar wie möglich zu integrieren. Und dabei auch noch die Spielbarkeit so gut wie möglich zu machen.
Übrigens war mir bislang nicht klar wie cool eigentlich ein Ribbon Controller ist. Das macht wirklich Spaß und bringt tatsächlich neue Möglichkeiten des Ausdrucks.
 
ARNTE

ARNTE

Ureinwohner
Mit den Sachen habe ich mich noch gar nicht so eingehend beschäftigt.

Gerade dieses Video zum Thema PhazDif gesehen:
Sehr interessant.

https://www.youtube.com/watch?v=6UCV30s2UNs

Das Video ist Gold wert! Der Tipp mit dem PhazDiff eine "standard" Rechteck PWM zu machen ist super, weil das klingt tatsächlich deutlich druckvoller und auch besser als mit dem "PWM Orig" Mutator. Und schwupps kann der Hydrasynth auch ultradicke PWM Bässe die mal eben Wände einreißen :) Ich liebe das!

Da geht aber natürlich noch viel mehr. Ich schaffe es nur nie mal einfach nur zu forschen und auszuprobieren weil quasi immer nach ein paar Minuten schrauben sich ein neuer Patch geradezu aufdrängt, der dann natürlich fertig geschraubt werden muss.
Ich glaube das Moped bringt noch eine ganze Weile eine Menge Spaß.
 
kirdneh

kirdneh

s_a_m
Habe gerade mal etwas mit PhazDiff rumexperimentiert, schon krass was da möglich ist,
dank Mutatoren und Steuerung per LFOś kommt da viel Leben in den Sound.
In dem letzten Video konnte man viel lernen, auf viele Sachen muß man erst mal kommen,
und da geht sicher noch viel mehr was man entdecken kann.
Für mich einer der besten Synthkäufe der letzten Jahre...da kann ich mich noch die nächsten Jahre austoben..:)
 
ASJ

ASJ

||||||||
https://youtu.be/EGN0URt2ERs


...hat jemand eine idee, wie der erste patch in dem video gemacht wurde (fm ist klar, steht ja in der videobeschreibung, aber ich meine diesen duotimbralen charakter des sounds)?...vordergründig ist dieser glocken/xylophonartige sound, aber im hintergrund ist gleichzeitig ein pad-artiger sound zu hören....
 
kirdneh

kirdneh

s_a_m
https://youtu.be/EGN0URt2ERs


...hat jemand eine idee, wie der erste patch in dem video gemacht wurde (fm ist klar, steht ja in der videobeschreibung, aber ich meine diesen duotimbralen charakter des sounds)?...vordergründig ist dieser glocken/xylophonartige sound, aber im hintergrund ist gleichzeitig ein pad-artiger sound zu hören....
Sieht so aus als ob der Ribbon Release kontrolliert von dem Pad, am Ende beendet er das so.

Sehr schöne Sounds, denke eine ENV ist zur Modulation von einen oder mehren OSC verwendet worden, während mindestens einer separat läuft, könnte auch das duale Filter eine Rolle spielen, raffiniert gemacht auf jeden Fall, gilt es zu erforschen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Daumen hoch
Reaktionen: ASJ
ASJ

ASJ

||||||||
Sieht so aus als ob der Ribbon Release kontrolliert von dem Pad, am Ende beendet er das so.
...ja, das habe ich auch gesehen...glaubst du also, dass das "pad" nur ein sehr langes release ist? Der glockensound ist aber doch sehr kurz, hat ein sehr kurzes release...und etwas phaser glaube ich auch zu hören...
 
ASJ

ASJ

||||||||
...hab ich es im manual überlesen, oder kann man wirklich nicht direkt am gerät presets löschen?...muss man das über die software machen?
 
kirdneh

kirdneh

s_a_m
Der ASM Hydrasynth wird von allen gelobt. Es klingt für mich wie ein Plastik.
Plastik ist das neue ANALOG, ne Spaß beiseite...
Wenn du das so empfindest ok, aber Plastik?
Er mag nicht wie ein richtiger analoger klingen, hat einen etwas kühlen Grundklang, aber Plastik höre ich da nirgends, ein paar von den Filtern klingen sehr metallisch, aber nicht Plastik mäßig.
Du solltest dir mal das Patch "Blade Titels" anhören, oder selber spielen wenn du die Möglichkeit hast, das ist sowas von weich und breit, eine Nugat Praline ist nichts dagegen :)
 
N

newuser

|||||
Plastik ist das neue ANALOG, ne Spaß beiseite...
Wenn du das so empfindest ok, aber Plastik?
Er mag nicht wie ein richtiger analoger klingen, hat einen etwas kühlen Grundklang, aber Plastik höre ich da nirgends, ein paar von den Filtern klingen sehr metallisch, aber nicht Plastik mäßig.
Du solltest dir mal das Patch "Blade Titels" anhören, oder selber spielen wenn du die Möglichkeit hast, das ist sowas von weich und breit, eine Nugat Praline ist nichts dagegen :)
Nennen wir es einfach digital ? ;-) so klingt er nunmal, das ist ja nichts Schlechtes !
 
tonstoff

tonstoff

|
Das frage ich mich auch schon die ganze Zeit, kann er auch schön warm und weich klingen. Ich verfolge den Thread schon eine ganze Weile und werde mir den Hydra wohl auch bald zulegen, finde die Möglichkeiten total super flexibel und der Preis ist gemessen an dem wirklich top. Dieses ganze analog/digital interessiert mich jetzt nicht wirklich, nur hört man ja oft diese schneidenen Sounds, zum Teil britzeln die auch ganz schön und hier wurde ja auch schon davon gesprochen, dass er schon leicht übersteuert.

Kannst du den Patch nicht mal aufnehmen und hier einstellen, würde echt gerne mal hören wie er klingt wenn man ihn Butterweich einstellt. So wie ich verstanden habe, ist ja auch eine VA-Engine an Bord, wie klingt die denn so?
 
ASJ

ASJ

||||||||
...eine gewisse "grundschärfe" kommt schon immer durch, aber hör dir mal die "the sun god RA"-Patches auf YT an...dort sind mMn die "analogsten" patches programmiert...vielleicht hörst du da, was du suchst bzw dir gefällt...
 
 


Oben