Auch immer widerlicher: Apple

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Anonymous, 29. Januar 2006.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Norwegen wehrt sich jetzt.


    Die norwegische Verbraucherschutzorganisation Forbrukerrådet hat bei der zuständigen Schiedsstelle Protest gegen die AGB des iTunes Music Store (IMS) erhoben. Nach ihrer Ansicht verstoßen die Bedingungen in mehreren Punkten gegen grundlegende Regeln des Verbraucherrechts.

    So behalte sich Apple vor, auch nach dem Download die Nutzungsrechte des Kunden an seiner gekauften Musik zu ändern. Das stehe im Widerspruch zur Vertragssicherheit. An anderer Stelle schließen die AGB jede Haftung für Schäden aus, die in irgendeiner Form durch die Nutzung des IMS oder durch Downloads entstehen. Dem Forbrukerrådet-Sprecher Torgeir Waterhouse geht dieser Haftungsausschluss zu weit, da er auch Schäden abdecken würde, die durch Sicherheitslücken entstehen, die iTunes selbst in das System des Kunden schlagen könnte. Er hält dies für ein wichtiges Problem und verweist auf das Kopierschutz-Rootkit von Sony BMG, das auch Viren verstecken könnte.

    Schließlich stelle Apple seinen Musikladen unter englisches Recht und gebe als Gerichtsstand Luxemburg an. Dagegen fordert Forbrukerrådet norwegische Gesetze für eine Seite anzuwenden, die sich in norwegischer Sprache und mit Preisangaben in norwegischer Währung ausschließlich an Kunden in Norwegen richtet.


    In .de hat iTMS nahezu dieselben AGB, hier würde niemand auf die Idee kommen, sich zu beschweren.
    Anyway - bedauerlich, dass die ehemals beliebte Firma sich nur noch im Hinblick auf den Marktanteil von MS unterschiedet.
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    waren die mal beliebt? zB zu der zeit als die mal wieder eine architektur gekillt haben und damit ne menge leute ärmer? ;-) *G*

    echt, wer wirklich glaubt, die seihen netter ,der irrte halt vorher schon..

    konzerne, besonders erfolgreiche haben alle allmachtsphantasien..
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Sicher - und einen Rest von Sympathiebonus ist auch noch übrig. Ganz ohne diesen Bonus würden sie nur noch iPods verscheuern. Und auch das nur solange MS nicht einen eigenen Tralala-Shop nachbastelt.
    Genau den Restbonus verspielen sie aber derzeit. Und das macht mir Sorgen. Ich würde nur Soft kaufen, die hybrid geliefert wird, man weiß ja nie.
    [auf meine nächsten weichen Erstmalnixe trifft das zum Glück zu]
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    hybrid geliefert? nunja.. das bringt dir auch nicht viel.. da kann man wählen: pest, cholera und beides nächstes jahr garantiert nicht mehr lauffähig..
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Doch, mein Notbuch (nomen est omen) habbich ja noch.
    Wenn das auch mal verreckt is eben Schluß mit lustig. Dann blas ich aufm Kamm und dann hat sich das.
     
  6. Ich finds auch sehr "monopolistisch" das ich als Windoof User Quicktime 8 NUR in Verbindung mit Itunes downloaden kann. Neuerdings benutz ich QI 7 weil ich kein Bock darauf hab.
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    die firmen sind beide kagge.. wie es so schön heißt: "anders scheisse".

    also, ich bin sicher: die gewinnen, denn wir sind scharf auf die computer.. und in 10 Jahren willst du spätestens wieder einen..
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Du hast natürlich recht - so im Allgemeinen... ersetzte "wir" durch "die breite Masse" (oder ein anderes Schimpfwort).

    Ich lasse mir nie lange auf der Nase rumtanzen.
    XP (auf dem Laptop) ging mir immer auf den Zeiger. Also 'n Mac gekauft (wobei das sicher auch andere Gründe hatte).
    Wenn Apple nun auch anfängt rumzunölen - was soll's, ich kann auch ohne Rechner Musik machen. Gerade jetzt, wo Korg diesen merkwürdigen Synthesizer anbietet. :mrgreen:

    Kamera? Die Objektive meiner Fuji passen auf die Gehäuse der ollen analogen Nikons (kein Wunder, es sind Nikkor-Objektive). Und 'ne F5 ist immer noch Hi End, schön dass man sie heute hinterhergeworfen kriegt.
    Vielleicht sollte ich diesen Gedanken mal in den einschlägigen Foren verteilen - u.a. bei flickr:
    "Hey, wir machen gezz alle Schwarzweiß, weil das endcool ist und man @home selber entwicklen kann! Digital kann jede Dorfschnalle. Und diese DRM-Nummer wird ohnehin irgendwann dazu führen, dass du Lizenzen für dein eigenes Material erwerben musst.
    Wir bleiben via Newsgroups in Contact."

    Es gibt bei flickr längst Analog-Groups. Das sind bis jetzt nur ein paar Puristen (die allerdings alle wirklich was können!). Vielleicht ist das 'ne gute Idee. Back to the roots.
    flickr = Yahoo. Da werden schon die Richtigen mitlesen.
    Vielleicht liest auch Adobe mit, denn bei analoger Fotografie wird Poposhop überflüssig. Ebenso wie Kubass bei Musik. Recorden wir eben auf MD, ich hab sogar noch ein altes TapeDeck (formerly knows as HiTech, das Ding).

    Wenn deine Zeitrechnung stimmt, haben wir noch 10 Jahre Zeit. OK, machen wir 5j. draus.
    Evtl. surf ich dann mit dem eMac unter OS9, wenn man damit dann noch ins Netz kommt. Wenn nich, weil "untrusted", dann gibbet eben kein Netz, ich werd es überleben. Ich hatte auch vor dieser "Epoche" nie Langeweile.
    Der eMac macht gerade seinen Winterschlaf und ist so nahezu ungenutzt. Meine alte DOSe steht auch noch im Schrank, mit Win2k - lief zuletzt noch wie 'ne Eins - nur eben etwas langsam. Na und? Ich kann mich an meinen 200er mit 14er Modem erinnern. Man gewöhnt sich an alles. Nur an die Tatsache, dass mir jemand/etwas auf der Nase rumtanzt, werd ich mich nie gewöhnen - und ich werde das auch nie mitmachen.

    Ich war vor 10 Jahren ein Sonderling, weil fast mehr im Web unterwegs als im sogenannten Real Life. In 10 Jahren werd ich ein Freak sein, weil ich vielleicht kein Web mehr habe. Das ist ein wunderbarer Gedanke, weil er mit meinem ewigen Motto, gegen den Strom zu schwimmen konform geht.
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    nun, die fotos kannste ja auch auf einem "alten" rechner reinholen und bearbeiten.. das gear ist doch JETZT auch ganz fein.. in 10 jahren muss man sehen ,was bis dahin so im umlauf ist.. linux ist free und erfordert aber auch eine extreme lernkurve.. man wird da sehr oft sich mit dem rechner an sich beschäftigen.. aber es GIBT tools, dann muss man halt anders arbeiten.. zB nicht mit plugins.. oder ,was eh sinnig ist, sich auf nur ein oder 2 sehr gute systeme einschießen.. zB den g2 und PD.. damit kannst du über JAHRE geile tracks machen.. und du brauchst keine fetten rechner.. man kann es also mit nahezu jedem ding machen.. ohne große problemskis..

    DAS hier ist das eigentliche problem..

    hier muss man dafür sorgen ,das man genug luft bekommt.. denn mit hardware kannst du heute auch recorden und co, vollkommen ohne rechner.. das ist also absolut kein ding..

    flickr: du meinst fotosgrafen, nicht? ja. aber die bilder dort sollten auch in weit höheren auflösungen reingestellt werden können..

    zeit: das ist vollkommen dahingesagt.. ich sage 10 jahre, weil idR die Rechner so lange halten... manche mehr ,manche etwas weniger.. die platte macht vielleicht mal schlapp..

    die tapedeckdiskussion hatten wir schonmal.. und? hat bisher keiner wirklich gemacht.. kommt auch vermutlich eher nicht..

    du hast deine käsereibe, die kann das alles so ,wie du es willst.. und da ist noch kein DRM drin.. sprich: du musst zzt schlicht NIX machen ;-)

    wieso willst du denn downgraden?`das bringt doch garnichts.. das halte ich auch einfach für übertrieben..

    das mitm strom war mir mal wichtig, früher.. heute mach ich das ,was vor der nase ist und mir hilft.. wenn die was bldes machen ,mach ichs halt nicht mit.. beispiel? die schwurbler.. ich kauf halt keinen und finde immernoch genug gutes.. und: man hat vielleicht auch wirklich genug gute teile, mit denen man noch eine gute zeit arbeiten kann..

    es gibt leute, die immernoch mit nem juno 60 und nem e64 plus atari so coole liveacts machen.. heisst: komm mir keiner mit das geht nich.. ;-)
    aber.. es ist eben auch schneller und einfacher mit bestimmten sachen.. die VAs werden besser und das wird sich darin äußern,das wir halt wenig gear brauchen ,um viel hinzubekommen..

    sprich: das DAW und co zeugs macht musikmachen scheissbillig.. so ists auch bei anderen sachen.. du brauchst also letzlich garnicht viel.. der rest ist lustschnickschnack.. allein mit freeware und 2-3 guten hard-synths kannste ein leben lang frische musik machen.. der rest ist GAS.
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich schrieb ja: in den 5-10j - also für den Fall, dass die Käsereibe die Flügel streckt und die neuen Maschinen mir erzählen wollen, was ich tun darf.

    Vielleicht find ich ja vor erreichen der Deadline noch 'n Quad, den stell ich dan auch noch originalverpackt in' Schrank. Dann langst's auch logga für 15 Janre - und bis dahin is eh Weltunnergang.
    :schwachz:
     
  11. 10-15 jahre :?: oha... bis zur agenda 2010 ists nur noch 4 jahre... ;-) also von wegen der erwarteten deadline muss das zeug gar nimmer so lange halten..... danach isses hier eh essisch und online wird ein privileg für die letzten 100000 arbeitnehmer sein, die noch nen job haben ..:cry:

    ist ja doch so: wozu brauchen wir eigentlich das ganze hitech-spielzeug ???
    ist doch nur nasenrubbelspass, man könnte ja doch auch ohne auskommen...
    :konzert:

    blockflöte & maultrommel....

    strom wird sowieso mal irgendwann unbezahlbar, glaubts mir :mad:
     
  12. °

    ° -

    Da wir grade beim Thema sind...
    Gibt es eine Möglichkeit ohne iTunes mp3s auf den iPott zu packen?

    Sorry, bin da ein totaler Noob.
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    nope
     
  14. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    En wohol.
    Das Pöttchen meldet sich (zumindest unter Fenster XP) ganz normal als Massenspeicher.
    iTunes legt zwar eine absolut behinderte Verzeichnisstruktur an, aber die muss man nicht nutzen.

    Gruß,
    Hilmar
     
  15. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    1. Wo gibts denn bitteschön QT8? Aktuell ist 7.0.4.
    2. http://www.apple.com/quicktime/download/standalone.html

    Gruß,
    Hilmar
     
  16. Zu 1. Ja, da meinte ich wohl die 7. bla

    Zu 2.

    Wenn ich mir mal wieder einen runterholen muss, und gebe dazu Quickie ein, komme ich bei Google. Und zwar genau da hin:

    http://www.apple.com/quicktime/download/win.html

    Ich halte mich nicht gerne lange auf so Websites auf und studiere nicht was hinter jedem Button liegt, aber es gibt die Standalone Version ja tatsächlich :shock:

    Nur wie kommt man dort hin? Jedenfalls bekommt man sofort unter Downloads die Version mit Itunes aufgedrückt ohne einen Hinweis darauf das es die auch ohne gibt.
     
  17. marv42dp

    marv42dp aktiviert

    www.apple.com
    Klick auf "Quicktime"
    Klick auf "Free Download"
    Klick auf "QuickTime Standalone Installer"

    Ja, letzterer Link ist wesentlich schwieriger zu finden, als der prominente "Free Download Now" Button.

    Gruß,
    Hilmar
     
  18. Ach da rechts jo...

    Der is aber gut versteckt

    :spam: :hasi:
     

Diese Seite empfehlen