Audiohead-Vergissmeinnicht (Techno/House)

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von Audiohead, 17. Januar 2006.

  1. Audiohead

    Audiohead aktiviert

  2. guter sound, alles ziemlich gut abgemischt und abgestimmt.
    auch hier fehlt mir wieder was die abwechslung, liegt wohl auch daran das ich
    diese art von techno nciht/selten höre. für mich wärs etwas zu kalt und zu sauber. das würd ich mit soundfetzen und noise etc. dreckiger machen, aber geschmacksache...
     
  3. Audiohead

    Audiohead aktiviert

    --

    ok, verstehe dich..

    soundästhetik ist aber in diesem falle auch so gewollt+soll nicht immer so sein.

    und variation ist da auch so ein thema..hmm-auf der einen seite soll es rollen
    aber trotzdem soll variation rein..nich einfach da den spagat herzustellen.

    danke für die kritik,
    audio
     
  4. Gefällt mir. Bin gerade dabei, ein Label zu gründen - mit Online-Download-Shop. Hast Du Interesse, Deine Musik dort unterzubringen (nicht-exklusiv)?
     
  5. Audiohead

    Audiohead aktiviert

    --

    ach`dich kenn ich doch..;-)

    willkommen hier.

    und ja, grundsätzlich habe ich interesse..

    hast du icq oder aehnliches?

    gruß,
    alex
     
  6. Nö. Wir versuchen erstmal den Shop ans Laufen zu kriegen. Wenn alles klapt, soll es in erster Linie eine Verkaufsplattform für Musiker werden. Nicht-exklusiv, da ich keinen Künstler binden will, ohne zu wissen, ob es am Ende wirklich was bringt. Pressekontakte für Promotion sind da.
    Der Fall "magnatune" zeigt, daß es durchaus gehen kann, am deutschen Beispiel "Novatune" hat sich hingegen gezeigt, daß trotz großem Engagement bis Ende 2005 wenig passiert ist.
    Ein LC-Code soll beantragt werden, eine Anbindung an das phononet/musicload oder finetunes etc. ist unrealistisch , auch wegen der verlangten Exklusivität dieser Plattformen.
    Die Musik soll als 196k Download angeboten werden. Physikalische CDs nur, wenn die Künstler solche selber herstellen und versenden wollen.
     
  7. Ermac

    Ermac -

    Das kann man wohl sagen... ich finde es sehr schade, da das Konzept gut ist und auch einige gute Künstler dort sind (Verstärker...).
    Leider sind aber auch einige NICHT sehr gute Künstler (ich sag jetzt nix sonst gibt´s hier auch noch Haue) da und das fehldende künstlerische Gesamtkonzept machen die Sache schwer.
    Meiner Meinung nach funktioniert so was immer da gut, wo eine bestimmte Zielgruppe oder Szene angesprochen wird, das fehlt bei Novatune eindeutlich.
    Spätestens seidem man die MP3s schon kostenlos komplett herunterladen kann, ist das irgendwie tot denke ich.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg damit und wenn Du Audiohead an Bord hast, kann ja fast nix schief gehen! Ich höre seine Musik schon einige Jahre mit Freude!
     
  8. Danke. Daß bei Novatune mit der Zeit viel Mitelmaß ins Programm gekommen ist, sehe ich auch so. Die Ursache war wahrscheinlich (auch), daß man einen gewissen Katalogumfang brauchte, um bei phononet und finetunes präsent bleiben zu können.
    Einen Stil-Mix wird es bei meinem kleinen Unternehmen wahrscheinlich auch geben, da ich selbst kein Anhänger einer begrenzten Sparte bin. Mir kommt es mehr auf Originalität an, und die findet man in vielen musikalischen Genres.
    Der Stil-Mix wird die Sache -da gebe ich dir Recht- nicht einfacher machen, aber bei Magnatune geht´s ja auch.
     
  9. Audiohead

    Audiohead aktiviert

    ---

    ok

    nonexklusivität ist schonmal ne`feine sache-so spar ich mir

    die panikattacken..

    ;-)

    die vorraussetzungen scheinen ja zu stimmen so wie es aussieht.

    dann wünsche ich dir ersteinmal alles gute was das *an den start* gehen

    anbelangt.

    ich stehe dann zur verfügung wenn es soweit ist...vorrausetzung

    dafür ist *natürlich*, das ich mich schon mit einer gewissen vielfalt

    was den stil anbelangt unterbringen kann.

    die techno/house ecke hier ist ja nur ein teil von dem was ich so vertrete.

    versuche ja so vielfältig im bereich elektronik zu sein wie es mir möglich

    ist, denke aber du hast ja hier einen teil gehört.

    du schreibst ja auch von gewisser stilvielfalt im allgemeinen, warum sich

    beschränken wenn das feld so weiträumig ist..das kann ich mehr als wie

    begrüßen.

    das es das nicht unbedingt einfacher macht mag schon sein,

    aber es kann ja funktionieren..

    zur *not* auch ausserhalb div. electronic styles wenn es was *vermittelt*.

    gruß,
    audio
     
  10. Audiohead

    Audiohead aktiviert

    --

    na mensch, du bist ja zuversichtlich.. ;-)

    vielen dank-

    aber juut`so...ich glaube ja auch wieder an mich..

    :D
     
  11. O.k. Mal schauen, ob wir die Aufbauphase überhaupt schaffen - Ich melde mich dann...

    Grüße,
    Andreas.
     
  12. Audiohead

    Audiohead aktiviert

    --

    alles klar, bis dann..
     

Diese Seite empfehlen