OnTopic audiokabel für volcas

dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
wäre sowas hier das richtige?

https://www.perakabel.de/klinkenste...linkenstecker-3-5mm-stereo-tip-ring-gebr.html

hab da bisher immer einfach n monokabel reingehauen, bis @fanwander meinte, das wär nicht so gut für die Verstärker des volca. hab mich auch immer über den niedrigen Pegel der volcas geärgert. bei dem obigen Kabel sind tip und Ring gebrückt. heißt das dann, das Signal wird doppelt so laut, weil beide kanäle addiert werden? oder ist das auch ungesund für die Verstärker der volcas und ein floating ring kabel wäre am besten?

danke schonmal.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bernie

Bernie

||||||||||||||||||||||
Hab ein Kabel mit einer 3,5mm Stereoklinke und zwei 6,3mm Monosteckern, welches ich für die Volcas nutze. Gehe dann meistens noch in Stereoeffekte rein. z. B. dem Big Sky.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
ja, würde wohl gehen, aber soll dann halt ins mischpult. hab keinen bock da lose kabel rumfliegen zu haben...
 
mindsurfer23-tunes

mindsurfer23-tunes

Moderator
ja kommt ja wohl am mixer an. kannst es ja mit sterio klinke auf der einen und chinch auf der andren in nem steriokanal nutzen zb.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
bitte lies das eingangs posting nochmal.
 
mindsurfer23-tunes

mindsurfer23-tunes

Moderator
ich versteh schon worauf du hinaus möchtest. ich meinte damit das ich es versuchen würde. das kabel kostet 3 euro und kann ma immer brauchen.
 
dbra

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
ja. wenn man da mono reinhaut, funzen auch die sync Verbindungen nicht richtig wegen des kurzschluss.
 
mindsurfer23-tunes

mindsurfer23-tunes

Moderator
ahh danke für den hinweis. jz weiss ich endlich warum sync manchmal klappt und manchmal nit..
 
 


News

Oben