aufnehmen, schneiden, und arrangieren mit Ableton

Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Gerade eben hatte ich es hinbekommen. Ableton als Master. Und ich konnte auch die sh01a und minilogue. Wie habe es das getan? Ich bin vom digi raus und in Ableton rein. Ich kriege es wieder hin, ein Moment...

Ich weiß noch sowohl in und out des Digitakt waren belegt. Wie habe ich das getan ich Idiot!
 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Ok also folgendes. Ableton als Master clock, geht über thru in den Digitakt, sh, minilogue, Microfreak. Vom digi wieder raus in Ableton und so kann ich die Midi Sequenzen des sh, minilogue usw hören.

Irgendwelche Einwände? Ich lass das jetzt mal so. Wie handhabt ihr das mit den Clips? Ich hab's jetzt so eingestellt dass lange Aufnahmen ungewarpt sind.
 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Also die Spuren duplizieren und auf den Kanal was Monitoring out ist aufnehmen?
 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Da gibt es noch den anderen Ansatz vom Video weiter oben. Wo lange Aufnahmen ungewarpt sind und mit einem Warpmarker nur die 1.1.1 Position bestimmt wird??
 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Ok also jetzt hab ich die Beispiele von oben umgesetzt. Nämlich dass ich die Spuren dupliziere und einen auf Monitor off schalte und diese dann 98% latenzfrei aufnimmt, während die Spur die auf Monitor Auto ist gravierende latenz aufnimmt.

Und so nehme ich jede Spur einzeln auf mit den loops, Parts, tatklänge, mutes, solos usw. Und halt ein Arrangemet zusammenfügen.

Das ist nur so...dass bei manchen Clips Artefakte oder glitsches zu hören sind. Den selben Clip hab ich wieder neu aufgenommen, und wieder Artefakte/Glitch zu hören. Es ist aber auch vorgekommen dass an der Stelle sauber abgespielt wurde.

Was kann ich dagegen tun dass die Clips sauber abgespielt werden?

Sagt man eigentlich Artefakte oder glitch?
 
Tom Noise
Tom Noise
||||||||||||
Sagt man eigentlich Artefakte oder glitch?
Das kommt darauf an ob es ein Artefakt oder Glitch ist. Ein Glitch ist immer ein Artefakt, aber ein Artefakt muss kein Glitch sein. Oder so.

Aber Spaß beiseite: Ist schwer zu sagen, was genau da die Ursache ist. Hast Du das auch wenn Du die Files in einem Sample Editor abspielst?
 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Die Clips sind nicht im Sampler plugin abgelegt. Sondern laufen im Arrangemet, also nur in der Spur abgelegt.
 
Tom Noise
Tom Noise
||||||||||||
Das hatte ich auch so verstanden. Es ist nur unklar ob die Störungen in den Files sind (also während der Aufnahme schon geschrieben werden) oder erst beim Abspielen durch Ableton erzeugt werden.
 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Nicht während der Aufnahme. Sonst hätte ich es über Kopfhörer gehört. Wichtig ist so was zu beheben oder zu vermeiden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Tom Noise
Tom Noise
||||||||||||
Sorry - ich kann Dir einfach nicht folgen. Sind die Störungen nun in den Audiofiles (wav files) vorhanden oder nicht?
Oder ist das etwas, das evtl. durch einen Warp Modus oder ähnliches erst beim Abspielen erzeugt wird?
 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Also beim schneiden und konsolidieren hab ich nichts gehört. Erst nach dem ich die Clips in die Spur geladen und wieder ans Arrangemet ist es mir aufgefallen.

Aber nicht alle Clips. Hab ich es vielleicht beim konsolidieren überhört?
Clip Mode ist auf Beats gestellt. Ist vielleicht das konsolidieren die Ursache?
 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Ja stimmt eigentlich. Das Tempo bleibt erstmal so. Könnte durch das konsolidieren entstehen oder beim abspielen, weil es auch vorkam dass eben sauber abgespielt wurde. Aber gute Idee das mit dem Warp mode ausschalten...wäre ich nicht drauf gekommen...lol.
 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Also Ableton ist jetzt Master und steuert den Digitakt mit Samples. Und der Minilogue ist im Digitakt sequenziert. Aber wie höre ich den Minilogue? Das hat mal funktioniert. Ableton raus, über Thru Box in den Digitakt und vom digi wieder in Ableton/Audio Interface rein. Was mach ich falsch?
 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Eine Frage. Wie ist mit Audio Clips die am Ende hart abgeschnitten werden, wie kann man das vermeiden? Also wie kann man die ausklingphase erhalten?
 
zenobic
zenobic
||||
Eine Frage. Wie ist mit Audio Clips die am Ende hart abgeschnitten werden, wie kann man das vermeiden? Also wie kann man die ausklingphase erhalten?

Eine Technik ist, du konsolidierst mit Ausklingphase und setzt den Loop-Punkt auf deine gewünschte Länge bzw. schneidest das Sample in der Timeline und nutzt ggf. Fades (im Kontextmenu: show fades für Transitions)

Screen Shot 2022-05-16 at 16.14.57.png



Oft konsolidiere ich auch die "Einklingphase" um den Cursor genau onbeat zu setzen (s. unten) oder um mit Fades etwas zu korrigieren, wenn man in die Amplitude hinein cutted, dann knackst es sonst.

Screen Shot 2022-05-16 at 16.04.59.png
 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Verstehe ich irgendwie nicht. Oder ich habe mich falsch ausgedrückt. Es ist ein Midi Clip und die Noten dauern bis Takt Ende. Wenn ich das in Audio aufnehme wird die release Zeit abgeschnitten. Falls der Clip aufhört zu spielen hört man diesen harten Schnitt.
 
fairplay
fairplay
||||||||
…etwa mittig:

ADC3A955-34E1-4804-BC79-2D40F87D279F.jpeg

 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Guten Morgen, also die Aufnahme ohne latenz auf der zweiten Audio Spur die auf off steht ist richtig hervorragend. Aber wenn die Spur auf resampling steht ist die Aufnahme mit mega Latenz. Woran liegt das?
 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Eine Frage zum Tempo. Wenn man schon alle Aufnahmen gemacht hat, loops usw. Und man doch das Tempo ändern möchte, auf was muss man achten? Oder muss ich mein Wunsch Tempo gemäß alle loops neu aufnehmen?
 
borg029un03
borg029un03
Elektronisiert
Eine Frage zum Tempo. Wenn man schon alle Aufnahmen gemacht hat, loops usw. Und man doch das Tempo ändern möchte, auf was muss man achten? Oder muss ich mein Wunsch Tempo gemäß alle loops neu aufnehmen?
Ableton kann bis zum einem gewissen Grad Audio Files vernünftig Warpen, so dass nicht immer eine Neuaufnahme notwendig ist, aber die höheren Qualität erreicht man immer mit nem neuen Recording.
Einfach in der Clipansicht den Button "Warp" aktivieren und schon kann losgehen ;-)
 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Also beim original Tempo von 130bpm tauchen bei manchen Clips Artefakte auf. Man kann es ja vermeiden wenn man im Arrangemet den Warp der Clips ausschaltet...dank des Forums gelernt. Sonst hätte ich das bei Leibe nicht gewusst. Wenn ich jetzt um 2bpm abweiche könnten ja trotzdem Artefakte entstehen. Jetzt die Frage. Alles neu im mit gewünschtem Tempo aufnehmen, oder so lassen und das Tempo reduzieren?
 
DefSteph
DefSteph
||
Also beim original Tempo von 130bpm tauchen bei manchen Clips Artefakte auf. Man kann es ja vermeiden wenn man im Arrangemet den Warp der Clips ausschaltet...dank des Forums gelernt. Sonst hätte ich das bei Leibe nicht gewusst. Wenn ich jetzt um 2bpm abweiche könnten ja trotzdem Artefakte entstehen. Jetzt die Frage. Alles neu im mit gewünschtem Tempo aufnehmen, oder so lassen und das Tempo reduzieren?
Warp modes ausprobiert? Vielleicht liefert complex bessere Ergebnisse.
 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Bei drums lass ich es bei Beats. Und bei Melodien und Bass auf Notes. Bei Flächen usw auf complex.
 
Hi-Tech Music
Hi-Tech Music
||||||||||
Hallo, kann mir jemand sagen warum bei jeder Aufnahme dieser Fläche immer ein Ton mit Anschlag zu hören ist?
Gleich zu Beginn. Ich kriege das nicht weg. Auch nicht mit der Hüllkurve. VG
 

Anhänge

  • Project-Soul.mp3
    288,8 KB

Similar threads

 


Neueste Beiträge

News

Oben