Baloran - Synthesizer "The Pool"

Moogulator
Moogulator
Admin
Zuletzt bearbeitet:
Tomheck
Tomheck
||
"früher The Ocean, jetzt The ....
Links, eine halbe Voicecard für die große "sparsame" Mono-Version oder eine Voicecard für die "echte polyphone" Version (weniger sparsam ...). Ich sage nicht mehr, es liegt an Ihnen, den Rest zu entdecken"
Baloran
 
J
Jens Groh
|
attachment.php

Soundbeispiele

Quelle
 
Tomheck
Tomheck
||
Ich mache mal'ne kurze zusammenfassung...infos kommen alle von Laurent.


" The..., der kommende Synthesizer hat keine Abstammung im Design zu "The River", zwei Instrumente, die viel" komplementärer "als" konkurrierend "sind. Ich möchte noch nicht auf Details eingehen, ich hoffe nur, dass es als " Ungewöhnlich Original "gut aufgenommen wird.
The... wird eine Auswahl an Optionen haben, mehrere Konfigurationen. Es wird die Möglichkeit gegeben, nur ein Software-Panel zu haben (PC/Mac), um die Anzahl der Karten usw. zu begrenzen ... ?
In der Vollversion wird es in der Tat ziemlich teuer sein, 84 Potentiometer, 15 Encoder, 240 zwei farbige LEDs in Intensität/Helle einstellbar, 133 Kontakte (The River: 37 Kontakte, 37 LEDs, 13 Encoder, 39 Potentiometer) und das alles mehrstimmig...."
"

1.png
https://www.baloran.com/Divers/Test...od3iTPWkEZkBL-35500aVcMOXZp2Qv-bfGu07njxUP-CE

"750 Komponenten , 4 Schichten, 400 x 180, kleiner als die Prototyp Karte, während der analoge Teil doppelt ist. Selbst auf einer anderen Schicht kreuzt kein Bus (Adresse, Daten, Clock) den analogen Teil. Der Kampf war hart, glücklich bin ich. Ich habe noch 40% des Routings zu erledigen ...."
2.png

"99% bestückt, 50% getestet, bisher läuft alles gut. Ich fange an, die Komponenten für das Wahnsinns Frontpanel zu bestellen ..."
3.png

"In dieser Demo befindet es sich im 2-stimmigen polyphonen Modus, da eine Voicecard in Mono-, Dual- oder Poly-2-Stimmen arbeiten kann. In diesem Modus gibt es dennoch 2 Filter für jede halbe Stimme. Ich entdecke die Möglichkeiten von Modes, unterschiedlichem Routing, Mischfiltern ... In Poly ist es schon ziemlich stark. Sehr zufrieden im Moment für den Klang und die Architektur.
In Mono oder Dual ist es Wahnsinn ...."
https://www.baloran.com/Divers/Test...HqbPL-AXqVMonKKQVMe2QltnmPCuHJKAwaUGX77UDI-F8
https://www.baloran.com/Divers/Test...lM7uffrWk5ctYj3ThX7yK1tND6Wl_xX8kIkisdiuouF08


"In diesem kleinen Beispiel mischt das Modwheel den Pegel zweier Oszillatoren der halben Voicecard. Es ist kein Morphing, aber ..."
https://www.baloran.com/Divers/Test...ExlVsrLDwDa-RxqRkn0E1TsAEPAr5RHpmVczXraxZkuIg

"Eine Stimme, die in zwei identischen "Monos funktioniert. In diesem Beispiel untersuche ich eher klassische Sounds, Filter, Hüllkurven, Wellenmischungen, ohne Effekte.
Am Ende gibt es eine kleine, nicht sequenzierte Passage in 2-stimmiger Polyphonie...
EDIT: Entschuldigung für den Mono-Track, Sie werden das Ping-Pong der beiden Stimmen nicht genießen ... "
https://www.baloran.com/Divers/Test...8xuLluBo2Bd4X0l1qvxQ1n9lYf6VBDKfu1UyEfEVGN1kg

"Ich fange an, die 'polyphonen' Fähigkeiten einer Voicecard zu erforschen ...
Die Architektur einer Stimme ist reich genug, um sie bei Bedarf in zwei identische Monos oder zwei separate Monos zu unterteilen. Hier bin ich in diesem letzten Modus, weil ich den anderen noch nicht entwickelt habe. Es ist in der Tat Polyphonie, keine Paraphonie, die ganze Audio Kette ist vorhanden "
https://www.baloran.com/Divers/Test...PpPpxtW6DSHdEKjO-rHn5Omwn0hb-1vLTWMR3r-CXztqc
 
Mr. Roboto
Mr. Roboto
positiv eingestellt
Jesus, was für ein irrer Aufwand. Kann der denn davon leben?
Ich denke doch, dass die Anzahl verkaufter Geräte doch eher überschaubar ist, oder?
Dann hoffe ich, dass wir das Teil zumindestens irgendwann einmal antesten können. Kaufen können und/oder haben wollen werden das ja eher die wenigstens.

egal: beeindruckend.
 
phoges
phoges
|||||
Einfach nur Wow! Und massiven Respekt!
Auch wenn ich mir als alleinerziehender Daddy so einen Traumsynth die nächsten Jahre eher nicht leisten kann (oder möchte... OK - sollte ? ),
freue ich mich über solche Geräte. Das ist handwerklich schon ganz großes Tennis und wird auch optisch bestimmt wieder ein Leckerbissen.
 
qwave
qwave
KnopfVerDreher
Sicherlich wie auch schon der The River ein klanglich hervorragender Synthesizer.

Aber das Design ist wieder mal für mich etwas unintuitiv. Und die VCAs unter dem Display und den Tastern zur Klangverwaltung? Warum ausgerechnet dort?

Ich hoffe mal, dass dieses Gehäuse in der Form nur für funktionale Tests gedacht ist. Da sollte dieses Mal unbedingt einer mit mehr Gefühle für gute Bedienung und Design das überarbeiten. Da werden die Poti/Encoder Kappen die Beschriftung dadrunter fast abdecken. Und man kann das Gerät nur als Desktop mit Block von unten oder maximal rechtwinklig von oben bedienen, sonst sieht man keine Beschriftung mehr, weil diese so nah dran ist.

Beim River stört mich dieser zwingend zur Bedienung direkt oberhalb der Tastatur aufzuklebende Streifen mit den vierfachen (?) Belegungen der Tastatur zusammen mit Tastern für bestimmte Parameter sehr. Der Aufkleber spiegelt. Der Hintergrund ist schwarz und die Schrift recht klein.
 
SynthGate
SynthGate
Elektro-GASpirant
Wenn die Leute schon anfangen, bei B abzukupfern, dann könnte man glauben, die machen etwas richtig ...
So richtig unterschiedlich sehen die aber nicht aus, mal davon abgesehen, dass bei einem Druck-Knöpfe und Fader vorherrschen und beim anderen Potis. Aber vielleicht ist das auch schwierig bei Geräten, die silbern und eckig sind.
 
Cord
Cord
|||||
Muss Alles heutzutage so einen grossen Bildschirm haben? Manchmal ist es einfach erfrischend nur vor Knöpfen und Schaltern zu stehen und sich auf den Sound zu konzentrieren als auf das Optische. Ein kleines Display ist ja auch noch ok, fuer Eingabe des Names oder Parameter Values. Aber so ein grosses Ding sieht aus wie ein Touchscreen. Nicht mein Ding, da bleibe ich Old-School.
 
Zuletzt bearbeitet:
sushiluv
sushiluv
|||||||||
Einfach nur Wow! Und massiven Respekt!
Auch wenn ich mir als alleinerziehender Daddy so einen Traumsynth die nächsten Jahre eher nicht leisten kann (oder möchte... OK - sollte ? ),
freue ich mich über solche Geräte. Das ist handwerklich schon ganz großes Tennis und wird auch optisch bestimmt wieder ein Leckerbissen.
Grad als Alleinerziehender solltest du dir was gönnen :)
 
K
Karmaloge
|||||
Ich würde bei dem Hersteller vorsichtig sein vor einiger Zeit waren Baloran Synthesizer auf eBay mit defekten Voice Boards angeboten da frag ich mich kann der Hersteller das nicht reparieren dass die Leute kaputte Geräte verkaufen müssen? Oder gibt es da keine Ersatzteile mehr? Nix gegen Mann der sehrviel Mühe ,Aufwand und Ideen in sein Projekt reingesteckt hat aber man sollte realistisch sein jemand der Geräte in der Gartenlaube baut kann ich den gleichen Service bieten wie ein kommerzieller Hersteller.
 
Tomheck
Tomheck
||
Ich würde bei dem Hersteller vorsichtig sein vor einiger Zeit waren Baloran Synthesizer auf eBay mit defekten Voice Boards angeboten da frag ich mich kann der Hersteller das nicht reparieren dass die Leute kaputte Geräte verkaufen müssen? Oder gibt es da keine Ersatzteile mehr? Nix gegen Mann der sehrviel Mühe ,Aufwand und Ideen in sein Projekt reingesteckt hat aber man sollte realistisch sein jemand der Geräte in der Gartenlaube baut kann ich den gleichen Service bieten wie ein kommerzieller Hersteller.
Die Anzeigen bei Ebay hätte ich gerne mal gesehen, weil anscheinend mehrere laut deiner aussage.
Ich habe bis dato noch kein besseren Kunden Service mitterlebt wie bei Baloran, dieselbe Meinung auch bei GS...Etwas kaputt, zwei Tage später hast du ein neues Ersatzteil/Karte.
Falls etwas auftretet was der Kunde nicht erkennen kann, wird der Synth abgeholt, alles auf Balorans kosten...Und wenn der The River nicht mehr unter Garantie steht, eine VoiceCard kostet ca. um die 100€ und die alte/defekte Karte kannst du behalten.
Ich habe meinen mit einer mischung aus 3,5 und 6,35 CV/Gate bestellt und wollte dann doch alles in 6,35...55€ und nach zwei Tage war die Karte da.
Der Kerl ist ganz alleine und ca.140 The River sind jetzt im umlauf, die erste Serie wurde von ihm und einer Aushilfe komplett selber gelötet (Audio Signal pfad ist komplett diskret und thru hole), da kann schon mal was auftreten bei manchen Geräte, ich glaube da sind andere "kommerzielle" Hersteller sogar schlechter dran.
Meinung und erfahrung eines The River besitzer ;-)
 
Lauflicht
Lauflicht
x0x forever
Ich würde bei dem Hersteller vorsichtig sein vor einiger Zeit waren Baloran Synthesizer auf eBay mit defekten Voice Boards angeboten da frag ich mich kann der Hersteller das nicht reparieren dass die Leute kaputte Geräte verkaufen müssen? Oder gibt es da keine Ersatzteile mehr? Nix gegen Mann der sehrviel Mühe ,Aufwand und Ideen in sein Projekt reingesteckt hat aber man sollte realistisch sein jemand der Geräte in der Gartenlaube baut kann ich den gleichen Service bieten wie ein kommerzieller Hersteller.
Nein. Laurent ist total super. Die Sache mit den defekten boards geisterte durch die Foren. Da muss irgendwas extrem falschgelaufen sein. Und zwar eher auf Seiten des Kunden. Laurent schickt notfalls ganze Voice boards raus sollte was nicht stimmen. Die Voice boards können nämlich nicht selbst abgeglichen werden. Das muss man verstehen.
 
K
Karmaloge
|||||
Nein. Laurent ist total super. Die Sache mit den defekten boards geisterte durch die Foren. Da muss irgendwas extrem falschgelaufen sein. Und zwar eher auf Seiten des Kunden. Laurent schickt notfalls ganze Voice boards raus sollte was nicht stimmen. Die Voice boards können nämlich nicht selbst abgeglichen werden. Das muss man verstehen.

okay das wusste ich nicht dannwerden wir sehen was jetzt rauskommt😉
 
DrMickey
DrMickey
||
Klingt auf jeden Fall interessant. Ich hoffe nur, das ist ein ordentlich kalibrierter kapazitiver Touchscreen.
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben