Behringer BCF2000 Fragen

C

cash68

..
Hallo Gemeinde :cool:

Ich habe 2 Fragen zum Behringer BCF2000...
Vielleicht könnt ihr mir dabei helfen.

1. Wie stelle ich den Master Midi Kanal um. Würde den Behringer gerne auf Midi Channel 2 nutzen.

2. Ist es möglich, die Preset (oder auch andere) Tasten zu nutzen un in Ableton mehr als 8 Spuren zu nutzen? z.B. 16 Spuren. Oder, muss ich dies Manuell in Ableton mappen auf die Presets vom Behringer?

Ich danke euch!

Liebe Grüße
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
1. Wie stelle ich den Master Midi Kanal um. Würde den Behringer gerne auf Midi Channel 2 nutzen.
Ich gehe mal davon aus, dass BCR2000 und BCF2000 in der Beziehung gleich funktionieren; Du kannst fürr jeden der Encoder, Fader und Buttons einstellen auf welchem Midi Kanal gesendet wird.
Wie das genau geht musst du mal in der Anleitung nachschauen.


2. Ist es möglich, die Preset (oder auch andere) Tasten zu nutzen un in Ableton mehr als 8 Spuren zu nutzen? z.B. 16 Spuren. Oder, muss ich dies Manuell in Ableton mappen auf die Presets vom Behringer?
Das ginge über Remote Scripts.

Remote Scripts kann man selbst erstellen, wahrscheinlich gibt es aber schon welche, die das tun was du suchst.
Z.B. das hier:


In der PDF Anleitung ist eine Übersicht was genau gesteuert werden kann. Track Auswahl links/rechts ist auch dabei.

Ich habe deren Remote Script für den BCR2000, das ist wirklich sehr gut gemacht.


Alternative wäre Preset 1 für die Spuren 1-8, Preset 2 für 9-16 usw.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cash68

..
Vielen Dank! Das Script ist wohl genau das, was ich gesucht habe =)

Bzgl. des Midi Channel: Ich würde gerne den Master Midi Channel ändern, nicht den von jedem Pott o.ä..

Entweder bin ich blind, oder es steht nicht in der Anleitung... =)
 
Green Dino

Green Dino

Octatrack users will be happy about this one!
Bzgl. des Midi Channel: Ich würde gerne den Master Midi Channel ändern, nicht den von jedem Pott o.ä..

Entweder bin ich blind, oder es steht nicht in der Anleitung... =)
Weil es keinen Master Midi Channel oder sowas gibt. :weich:
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
Also ich hatte mein BCF einfach immer im Mackie mode.. lief ohne probleme und konfiguration.
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
der mixer ist dann automatisch gemappt und man kann zb auch mit den links rechts tasten von kanal 1-8 auf 9-16 umschalten.
 
C

cash68

..
der mixer ist dann automatisch gemappt und man kann zb auch mit den links rechts tasten von kanal 1-8 auf 9-16 umschalten.
Super. Und die restlichen Potis und Taster kann ich dann so Mappen wie ich will? Bzw. kann auch die 4 Potigruppen nutzen?

Wie komme ich in den Mackie Mode?
 
offebaescher

offebaescher

neu hier
steht im handbuch.
das ist alles auf den mixer gemappt auch die regler. die kann man auch per tastendruck umschalten.
sowie mute und solo sind auch gemappt.
gugg dirs halt mal an ;-) auswendig weissich das nicht mehr. irgend ne taste gedrückt halten beim einschalten.

googel -> bcf2000 mackie control mode
 
C

cash68

..
steht im handbuch.
das ist alles auf den mixer gemappt auch die regler. die kann man auch per tastendruck umschalten.
sowie mute und solo sind auch gemappt.
gugg dirs halt mal an ;-) auswendig weissich das nicht mehr. irgend ne taste gedrückt halten beim einschalten.

googel -> bcf2000 mackie control mode
Habe jetzt den ganzen Abend gegoogelt ohne Erfolg.
Immer wieder werde ich auf eine Seite geleitet die offline ist (http://www.behringerdownload.de/BCF2000/BCF2000_Emulation_modes.pdf)...

Ich finde dieses Dokument nicht und in der Anleitung steht nicht drin wie ich den bcf2000 in den Mackie Mode bekomme 😕
 
 


News

Oben